Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    38
  • Kommentare
    234
  • Aufrufe
    3.340

8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hauptschulabschluß bedeutet ja nicht automatisch "zu doof" oder "kann nix" ... sondern sehr häufig, dass die Jugendlichen zu dem Zeitpunkt andere Dinge als ausgerechnet das Lernen im Kopf hatten. Schön finde ich, wenn sie im Nachhinein dann doch noch was aus sich machen. Auch wenn es - je später die Einsicht kommt - nicht wirlich leichter wird.

Kollege von mir ist auch nach der Hauptschule runter. Ausbildung zum Datentechniker, dann Abendschule den Realschulabschluss nachgemacht, danach einen Techniker bei der IHK (glaube ich) gemacht. Der gute ist heute selbständig in der IT tätig und baut "nebenbei" ein "Imperium" für Medientechnik auf ... Der Wille machts!

Link zu diesem Kommentar

Nein, "kann nix" bedeutet der Hauptschulabschluß ohnehin nicht. Aber normalerweise ist dann der Weg - Gesellenbrief (ev. Meister) und gut is'. Die o.g. Wege sind so ungewöhnlich, weil ja die Absolventen auch im Studium Spitzenleistungen brachten - 1,0 der eine und Rekordzeit der andere.

Jedenfalls enorm motivierend, finde ich.

Link zu diesem Kommentar

Nix gegen Hauptschule

Ich Hauptschule -> Lehre -> Abendschule die Realschule -> Techniker -> Fachabi -> Betriebswirt IHK habe es jetzt fast zum Ing. gebracht.

Ich ich früher nicht so faul und ferierwütig gewesen wäre wäre ich schon Prof ;)

Aber feierwütig war eindeutig besser :rolleyes:

Link zu diesem Kommentar

Das Beste, mein zweier schnitt im Studium wird mein bester schnitt überhaupt werden, sonst lag ich immer so um eine grad noch 3 ..

Link zu diesem Kommentar

Spaß beiseite , ich finde es super das in der heutigen Zeit fast jedem die Möglichkeit geboten, wird auch mit einen, ich sage mal suboptimalen Start ins Bildungsleben bei genügent Ehrgeiz/Fleiß noch vieles zu erreichen.

In meiner Zeit war das ganz klar differenziert

-> Hauptschule -> gewerbliche Lehre, vielleicht noch Meister/Techniker und Feierabend.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
  • Neu erstellen...