EIT - as easy as 1,2,3 ?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    38
  • Kommentare
    235
  • Aufrufe
    616

Über diesen Blog

Hier findet Ihr mehr Informationen zu den Inhalten und dem Anbieter : http://www.wb-fernstudium.de/elektrotechnik/bachelor-studiengang-elektro-u

Einträge in diesem Blog

WillWasWerden

Adieu EIT Bachelor !

So, nach langer Abstinenz ein finaler Blogeintrag von mir. Ich habe mich heute zur Exmatrikulation entschlossen an der Wilhelm Büchner Hochschule entschlossen, werde also keinen akademischen Abschluß erwerben als FH Ingenieur, trotz anständigen Starts (Notenschnitt) in das Studium.

Die Gründe sind :

1) fortgeschrittenes Alter und abwechslungsreicher Lebenslauf

2) ein dickes :lol:@ Fachkräfte - sowie Ingenieursmangel ! Ein solchen gibt es gar nicht, siehe dazu auch unzählige Threads in Fachforen, u.a. http://www.mikrocontroller.net/topic/237968#new .

3) Die Privat FHs werben sehr aggressiv (verdienen an jedem Student / jeder Studentin) und dadurch werden wir eine MINT Absolventenschwemme erleben. Am Beispiel der WBH kann ich sagen, es wird wirklich alles getan, um das Studium schaffbar zu machen ... so werden Absolventen nach erfolgreichem Abschluß dann u.U. mit einer Wirklichkeit konfrontiert in der Arbeitswelt (als Entwicklungsingenieur / - ingenieurin, stelle ich mir schwerer vor als die Tätigkeit als Vertriebsingenieur), auf die sie aufgrund des Studiums "light" einfach nicht genügend vorbereitet sind. Urteil des Arbeitgebers "Der / Die kann ja gar nichts!" ... :( .

Auf jeden Fall bleibe ich aber Leser in diesem großartigen Forum, macht einfach Spaß.

WillWasWerden

Quo vadis ?

Weil Eisenbahner die verwaisten Blogs ansprach ... ich hatte einen starken Start ins Studium, ab z.Zt. stehen die Zeichen auf Stillstand -> letztlich keinerlei Prüfungsleistungen erbracht seit meinem letzten Eintrag.

Grund sind einfach Zweifel am Sinn des Studiums - ich lese in diversen Foren, das man hier als Ingenieur mit buntem Lebenslauf ohnehin keine Chance mehr erhält als Entwickler (mein Traumberuf!), und leider habe ich auch als Leiharbeiter keine Karrieremöglichkeit in Betrieben, in denen ich zum Einsatz komme. Jetzt bestünde aber die Möglichkeit, als Facharbeiter in Übersee richtig stark verdienen zu können (>= 30 € brutto / h), das hieße aber "Ingenieur adieu" für immer und vor allem teilweise gefährliche körperliche Maloche ... da hadere ich noch mit mir.

Dieses Forum ist aber spitze, habe hier tollen Support von einigen Mitgliedern (:thumbup: @ blackhawkk & UdoW) erhalten !

WillWasWerden

16.06. adé

Kurzes Update - zum ersten Mal ein Durchhänger, ich habe gebummelt und fühle mich in Physik sowie E-technik nicht sicher im Stoff, so habe ich beide Klausuren abgesagt. Will jetzt Grundlage BWL und Physik im September schreiben, GEM mal schauen :( .

WillWasWerden

Sack zu - MAM I & II

Ein unerwartetes Erfolgserlebnis: mein Nerven des Korrektors hat sich bezahlt gemacht, und nun habe ich auch die MAM I Note - ebenfalls eine 2,0.

Damit sind die erbrachten Prüfungsleistungen:

MAM I : 2,0

MAM II: 2,0

SWGPS: 2,0

B-Aufgabe Grundlagen Informatik: 2,0

B-Aufgabe Technical English: 1,0

Mir fehlt lustigerweise noch die Einführungsveranstaltung - soll ich am Mathe Kurs teilnehmen ? :lol:.

WillWasWerden

Unwort des Jahres? KW 17

So, die Noten für die externen Matheklausuren (geschrieben am 10.03.) gibt es Ende nächster Woche - somit sieben Wochen Korrekturzeit :angry: . Habe die Information vom Prüfungsamt.

WillWasWerden

Offen, aber im Sack .... MAM I & II

Schwebe auf Wolke Sieben - zwar sind die MAM Klausuren im Study Online Campus noch "offen", aber zu MAM II hat mir der Korrektor bereits via Mail mitgeteilt, das es wohl eine 2,0 wird .... und das in der gefürchteten MAM II Klausur.

MAM I ist sicher nicht schlechter als 2,0 (rechne sogar mit einer 1,x), also habe ich einen Schnitt von >= 2,0 in Mathe (MAM III ist dann eine B-Aufgabe und die letzte Note im Modul Mathematik). Und ja, geschrieben habe ich beide an einem Tag :thumbup: .

WillWasWerden

Diary of a waiting student...

So, ich habe es getan - vielleicht wollen es einige WBH Studierende nachmachen? - und zwar den Verbesserungsvorschlag gemacht, die Korrekturzeit bei Klausuren auf vier Wochen zu reduzieren. Meine Befürchtung ist nämlich - die Korrektorenanzahl bleibt gleich, und was das bei mehr und mehr Studierenden bedeutet (die WBH wirbt ja sehr stark für ihre for-profit Einrichtung), das kann sich wohl jeder denken.:(

WillWasWerden

DurchgeWalzt...

Mathe I und Mathe II Klausuren, beide von Prof. Dr. Walz gestellt, sind im Kasten. Fühle mich dank 2 h Schlaf (kriege vor Klausuren nie ein Auge zu bzw. kaum) und wenig Frühstück (kriege vor Klausuren kaum einen Bissen runter) wie ausgespieen.

Habe dann in der ersten Klausur echt gedacht, ich klappe zusammen - aber es ging. Notenschätzung lautet:

MAM II: 3,0 - 3,3

MAM I: 1,8 - 2,3

So, nun muß ich mich von 210 Min. Klausuren Dampfwalze erholen. :sleep:

WillWasWerden

Next Step -> MAMI & II Klausuren

So, die Online Reps zu Mathe I und II sind abgeschlossen - ich bin äußerst zufrieden mit dem Tutor und muß sagen, in beiden Fächern wäre eine Note schlechter als 2,4 eine dicke Enttäuschung.

Die ganz großen Fiesheiten werden nämlich nicht drankommen (lt. Schwerpunktübersicht), und der Schwierigkeitsgrad im Rep war teils geringer als der der Aufgaben in den Lehrbriefen.

WillWasWerden

Finally, it happened...

to me. Die langersehnte SWGPS Note ist da, eine 2,0 ist es geworden, damit bin ich sehr zufrieden. Hier nochmal ein dickes Lob für ein außerordentliches gutes Repetitorium, ohne wäre es sicher nicht so gut gelaufen.

Schnitt bis jetzt in "Grundlagen der Informatik" ist somit 2,0.

WillWasWerden

Es geht .... abwärts mit Gebrüll!

So, noch zwei Lehrhefte, dann ist Mathe II abegschlossen - aber die Tendenz der ESA Noten ist abwärts (3,1 und 3,7 für die ersten beiden Hefte), und die ESA Note zu Reihen und Intergraltransformation dürfte noch schlechter sein. Werde mich da nochmal reinknien müssen im März, allerdings ist mein Motto für die Mathe II Klausur schon jetzt "Vier gewinnt".

PS: ESA = Einsendeaufgabe, auch "A-Aufgabe" - ist optional und dient nur der Selbsteinschätzung, fließen also zu 0% in die Bachelor Note ein

WillWasWerden

Taylor, Fourier und ... WALZ

Mathe II bearbeite ich, und der Lehrbrief MAI09 - die Eingeweihten werden ihn kennen - also da ist leider ohne viel Tube nichts mehr zu machen bei mir....gerade hilft

Der Prof. Guido Walz hat ähnlich wie Prof. Rießinger einen angenehmen Schreibstil, aber bei der Einführung der Taylorpolynome fehlt jeglicher Hinweis auf die Logik / Idee dahinter - jede Menge Formeln nach dem Motto "ist halt so", das ist manchmal nicht genug. :(

WillWasWerden

Buhu, keine Note mehr...

in diesem Jahr - am 10.10.11 die "Grundlagen Informatik" Klausur geschrieben, aber der Tutor ist krankgeschrieben bis zum 06.01.12 - d.h., Note frühestens in drei Wochen :angry: .

WillWasWerden

Etechnik Reboot & frohes Fest.

Ein frohes Fest wünsche auch ich allen Forenmitgliedern und extra viel Motivation unterm Weihnachtsbaum. Markus, Du hast mit diesem Forum etwas Großartiges geschaffen. :thumbup:

Ihr seht an meinem neuen Blogtitel, das ich es wieder angegangen bin, das Fernstudium - nachdem ich mit den Lehrbriefen und der Terminstruktur bei AKAD unzufrieden war, bin ich zur WBH gewechselt und erhielt am 10.10. 2011 mein erstes Lehrmaterial - keine sofortige Blogwiederaufnahme, weil ich mir ein genaueres Bild machen wollte. Und kann sagen - die WBH, die kann's. Alle Fragen werden zeitnah beantwortet, meist noch am selben Tag; außerdem sind die Online Reps eine feine Sache - freilich trotz >300 € / Monat Studiengebühren nicht kostenlos. Lehrbriefe und Terminflexibilität kein Vergleich zu AKAD.

Ich lege bis jetzt gut Tempo hin und habe bereits drei B-Aufgaben gelöst (B-INM01, B-INM02 und B-TEZ01) sowie eine Klausur geschrieben, nämlich SWGPS (Software Engineering).

All das, ohne beim Einführungsseminar gewesen zu sein, das folgt 2012.

Das "Brech- und Speifach" BWL hebe ich mir übrigens auf bis zum Studiumsschluß, ich will mich vorerst vollständig auf den naturwissenschaftlichen Teil konzentrieren.

WillWasWerden

Vorläufiges Ende einer kurzen Fernstudentenkarriere

So, habe mich gegen EIT Weiterstudium bei AKAD entschieden - das ist leider für mich nicht packbar. Komme mit den Lehrheften nicht zurecht und finde auch den Semesteraufbau etwas eigenartig (Grundlagenphysik I, II und Elektrotechnik I im ersten Semester, außerdem Mathe, BWL und MATLAB Einführung .... dazu die Physikklausur vor Mathe). Bin mal gespannt, ob das ein Berufstätiger dort schafft in der Regelzeit.

Problem ist auch, wegen der Neuheit der Ing.Studiengänge gibt es wenig Termine.

Udo hatte mir schon vor längerem empfohlen "Komm zur WBH - hier sind die Kinderkrankheiten Schnee von gestern" - das mache ich eventuell auch, dort finde ich schon mal das erste Semester sinnvoller aufgebaut.

Vorerst bin ich jedoch kein Student mehr.

WillWasWerden

Fahrplan bis Jahresende

So, EIT ist noch etwas schwachbrüstig, was Terminauswahl bzw. - vielfalt angeht an der AKAD. Ich werde dieses Jahr drei Klausuren schreiben, und zwar BWL02, Physik Grundlagen sowie Mathe.

Hoffe, das ab nächsten Jahr mehr Termine angeboten werden, sonst muß ich immer vorlernen und dann das Wissen auffrischen vor der Klausur.

WillWasWerden

Offizieller Startschuß ist - heute.

So, Wi-info ist nun ganz und gar Vergangenheit - jetzt ist Konzentration angesagt für >= 4 Jahre. Heute sind die EIT Module des ersten Semesters angekommen, plus ein Programm namens Matlab & Simulink.

http://tinyurl.com/6dh5g9v

Dieses Buch arbeite ich noch durch, und dann gehts mit den Lehrbriefen los.

Mein Motto? "Du hast keine Chance - nutze sie!"

WillWasWerden

Es hat lange rumort in mir - nun ist die Entscheidung gefallen - ich werde den Wechsel vollziehen. D.h., Wirtschaftsinformatik aufgeben und stattdessen Elektro - und Informationstechnik (Bachelor) an der AKAD studieren. Ist etwas schade um die bereits geflossenen Studiengebühren, aber doch sinnvoll, denn:

a) ich bin gelernter Elektrofacharbeiter, somit entwickele ich mich mit Elektro- und Informationstechnik auf meinem Fachgebiet weiter. In Wirtschaftsinformatik wäre ich reiner Quereinsteiger gewesen - mit dann 37 Jahren vielleicht gar nicht so sinnvoll.

B) mit Udo W., Webby und Blackhawk gibt es hier fitte Technische Informatik Absolventen bzw. Studierende, die ich auch mal mit Fachfragen werde löchern können (freut Euch sicher :rolleyes:)

c) Elektro - und Informationstechnik ist anspruchsvoller als Wi-info (es ist halt ein Ingenieursstudiengang, nichts kaufmännisches).

Also, mein Blog wird dann unter anderer Überschrift weitergeführt.

WillWasWerden

Das verflixte erste Mal ....

war gar nicht verflixt! Meine erste Klausur fand in Finanzmathematik statt - siehe meinen Ärger über die teilweise unausgereiften Lehrhefte im Eintrag vom 05.04.11- und heute erhalte ich die Note: 1,7! Das ist doch ein schöner Start ins Abenteuer "Fernstudent sein".

Habe die Klausur extra vorgezogen, ursprünglich wollte ich sie ja erst im Juli schreiben. Nun ist das erledigt.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0