Springe zum Inhalt

EIT - as easy as 1,2,3 ?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    38
  • Kommentare
    235
  • Aufrufe
    962

Finally, it happened...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
WillWasWerden

75 Aufrufe

to me. Die langersehnte SWGPS Note ist da, eine 2,0 ist es geworden, damit bin ich sehr zufrieden. Hier nochmal ein dickes Lob für ein außerordentliches gutes Repetitorium, ohne wäre es sicher nicht so gut gelaufen.

Schnitt bis jetzt in "Grundlagen der Informatik" ist somit 2,0.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


16 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Glückwunsch! :)

Steht die Note schon online oder hast du angerufen?

Meine Email der letzten Woche wurde beantwortet (Bestanden Ja / Nein?), in der Übersicht ist die Note noch "offen".

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe heute auch eine der zwei ausstehenden Noten bekommen. Allerdings auch nur die Email. In der Übersicht ist die Note noch offen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich habe heute auch eine der zwei ausstehenden Noten bekommen. Allerdings auch nur die Email. In der Übersicht ist die Note noch offen.

Das Jahr ist ja noch jung :rolleyes:.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Meine BWI Note ist immer noch nicht da *seufz*

Da wird sich was zusammenbrauen, wenn das der "externe Standard" ist mit Wartezeiten > 6 Wochen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich finde es auch erschreckend, wenn ich bei der WBH anrufe und dann hören muss: "Ja der Herr XYZ brauch immer länger als 6 Wochen. Der Dekan hat gerade diesbezüglich eine Diskussion mit ihm geführt.". Es scheint ja so, als ob das Problem dort bekannt ist, aber nichts Ernsthaftes dagegen unternommen wird.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Da wird sich was zusammenbrauen, wenn das der "externe Standard" ist mit Wartezeiten > 6 Wochen.

Ich warte auch schon die 7 Woche, aber es liegt nicht an extern oder intern, sondern an dem der korrigiert, die andere Klausur (gleicher Ort und Zeit) war auch schon nach 3 Wochen fertig.

Wobei ich hier mal trotz allem 2 Wochen für die Weihnachtszeit abziehe, jeder braucht mal Urlaub.

Also 7-2 = 5 ;)

Und eine Lanze breche ich auch mal für die WBH, beim mir beim Bachelor waren 90% aller Klausuren nach 2-3 Wochen korrigiert.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich warte auch schon die 7 Woche, aber es liegt nicht an extern oder intern, sondern an dem der korrigiert, die andere Klausur (gleicher Ort und Zeit) war auch schon nach 3 Wochen fertig.

Wobei ich hier mal trotz allem 2 Wochen für die Weihnachtszeit abziehe, jeder braucht mal Urlaub.

Also 7-2 = 5 ;)

Und eine Lanze breche ich auch mal für die WBH, beim mir beim Bachelor waren 90% aller Klausuren nach 2-3 Wochen korrigiert.

Tja, bei mir sind es leider 6 Wochen bei 100% :lol: . Spaß beiseite, ich warte einfach mal ab, wie es in der feiertagsfreien Zeit aussehen wird.

Wenn die Klausurvorbereitung auf so hohem (also klausurnahen) Niveau stattfindet in den (Online) Reps, dann kann ich mit überdurchschnittlichen Korrekturzeiten leben, auch wenn ich 7 Wochen zumindest gewagt finde.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei meiner MAI1 Prüfung (auch extern) habe ich auch sechs Wochen warten müssen. Allerdings sagt die WBH ja auch, dass Korrekturzeiten von vier bis sechs Wochen eingeplant werden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Bei meiner MAI1 Prüfung (auch extern) habe ich auch sechs Wochen warten müssen. Allerdings sagt die WBH ja auch, dass Korrekturzeiten von vier bis sechs Wochen eingeplant werden.

Ja, und ich befürchte, es wird tendenziell auch eher die Obergrenze werden (= sechs Wochen), einfach weil die WBH immer populärer wird und damit die Anzahl der Studierenden wächst.

Aus Gewinnmaximierungsgründen wird man natürlich den bestehenden Korrektoren Stamm ausreizen, bevor Neue an Bord geholt werden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ja, und ich befürchte, es wird tendenziell auch eher die Obergrenze werden (= sechs Wochen), einfach weil die WBH immer populärer wird und damit die Anzahl der Studierenden wächst.

Das ist natürlich nicht von der Hand zuweisen, wenn man sich anschaut in welcher Geschwindigkeit der WBH neue Studiengänge aus dem Boden stampft.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn ich das so lese hier kommt mir doch glatt eine Idee.

Markus könnte hier ja mal eine grafische Umfrage zu Wartezeiten auf Klausurergebnisse je nach Hochschule einführen.

Der eine oder andere Fernstudienanbieter schaut hier vielleicht auch mal auf die Seite und nimmts sich dann zu Herzen.

Abgesehen davon fänd ich mal interessant zu sehen wie es an anderen Hochschulen läuft.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung