Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    124
  • Kommentare
    362
  • Aufrufe
    4.587

Review Nachschreibetermin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
paulaken

42 Aufrufe

5:30 klingelte der Wecker, 6:24 war ich im Zug. Pünktlich kurz vor neun, inklusive Frühstückszwischenstopp war ich dann da. Angefangen habe ich mit Mathematik 1. Lief recht gut und bis auf zwei Theoriefragen wusste ich alles sofort. Es war auch genauso aufgebaut wie die Beispielklausur. Bestanden habe ich sicher und nach rund 60 Minuten abgegeben. Anschließend kurze Rauchpause und weiter mit Finanzmathe. Da sah es schon deutlich schlechter aus. Manche Aufgaben waren klar, die andere hälfte sagte mir gar nichts. Aber irgendwie werde ich da auch ein paar Punkte haben, die Ergebnisse wirkten recht überzeugend. Bestanden habe ich da sicher auch. Zum Schluß kam Marketing. Erste Frage war der Vergleich Käufeer- und Verkäufermarkt. Das ging gut von der Hand. Überlegt habe ich nur bei einem aktuellen Beispiel für den Verkäufermarkt. Aber Öl fiel mir dann doch noch ein. Anschließend ein Servicebeispiel für drei verschiedene Kundenbindungen in einem Autohaus. Da hatte ich keine Ahnung und auch nur eine Seite konnte ich mir aus den Fingern saugen. Im Lehrbuch habe ich dazu auch nichts gefunden. Keine Ahnung, was sie da hören wollte. Das dritte war dein ein operativer Marketingplan für einen Kinderbuchladen. Super, Bücher liebe ich, da fiel mir eine Menge zu ein und sechs Seiten später gab ich dann um kurz nach 12 auch die dritte Prüfung ab.

Bestanden werde ich wohl alle drei haben, aber deutlich schlechter als bisher mein Schnitt war. Bei Absatzwirtschaft bin ich mir beim Bestehen auch nicht absolut sicher. Ich konnte und wollte aber einfach nicht mehr und habe es dann gelassen, obwohl mir Labern eigentlich recht gut liegt.

Nochmal muss ich das aber nicht mehr haben. Und eigentlich ging es auch nur, weil ich in die beiden Matheprüfungen fast unvorbereitet reingegangen bin. Wer wirklich nachdenken und sich konzentrieren bei jeder Prüfung will, sollte auf jeden Fall deutlich mehr Zeit einplanen.

Mit dem Ablauf war ich auch sehr zufrieden. Ich durfte die Reihenfolge und die Pausenlänge selbst wählen. Das kam mir sehr entgegen.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?