Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    12
  • Kommentare
    36
  • Aufrufe
    1.101

4 Monate Fernstudium - 1 Feedback

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
michael1988

96 Aufrufe

Hi all,

4 Monate lebe ich nun das Fernstudentenleben. Zeit für ein erstes Résumé- was hat sich verändert - welche Erwartungen wurden erfüllt welche so gar nicht.

Erwartung 1: Leben

Wie es halt im Leben ist kommt es nie so wie man denkt. Vor dem Studium dachte ich mir das jetzt 3.5 Jahre Leben\Privatleben vor mir liegen. Dies ist definitiv nicht so. Stattdessen schätze ich jede Minute Freizeit noch mehr als vorher und bin seit 2 Monaten glücklich vergeben - da hat das Studium einfach nicht mehr prio 1 :-)

Erwartung 2: Reisen

Der große Anteil an Reisetätigkeit könnte das Studium gefährden. Ich habe sehr schnell gemerkt das es kaum Orte gibt an denen man nicht lernen kann. Dieses Jahr zähle ich bisher 26 Tage außer Landes und alle jedes zweite Wochenende zwei Bahnfahrten von 400 KM. Es kostet zwar einiges an Organisation, Diziplin und Konzentration - doch eigentlich lernt es sich grade im Zug, Hotel oder Flugzeug am besten - grade weil die alternative ein unproduktiver Film oder Langeweile ist.

Erwartung 3: Regelstudienzeit und Noten

Vor dem Studium war für mich klar - Ich will das ganze so schnell wie möglich durchziehen - ohne Rücksicht auf Noten. Inzwischen glaube ich das ich hier gar keine "Taktik" mehr verfolgen will. BWL wollte ich so schnell wie möglich durchziehen - hauptsache bestanden und ne 1.0 kam das selbe bei Recht. Hingegen Betriebssysteme mit im Verhältnis mehr zeitlichem Aufwand ne 2.0 geworden ist. Ich sehe also keinen direkten Zusammenhang mehr zwischen Zeit und Noten :-)

Erwartung 4: Fernstudium - Einzelkämpfer

Vor dem Fernstudium habe ich den staatlichen Techniker auch als Abendschule durchgezogen - allerdings mit Anwesenheit. Da waren wir ein Lerngruppenteam die sich durch die 4 Jahre gekämpft hat. Beim Fernstudium dachte ich eigentlich das wird eher so der Einzelkampf. Aber auch hier habe ich mich wohl geirrt. Man findet hier genauso Leute mit denen man gut kann und sofern man das möchte auch in Kontakt bleibt. Dazu kann ich jedem nur raten. Ohne Gefährten wäre immerhin auch der Ring Saurons nie vernichtet worden! Warum sollte dies im Studium anders sein?

So - ich denke das reicht - auf zurück zu den komplexen Zahlen!

Schönen Abend und guten Wochenstart

Michael

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung