Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    35
  • Kommentare
    125
  • Aufrufe
    2.408

Prüfungsvorbereitung gefährdet die Gesundheit...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
charly1512

53 Aufrufe

So, 3 Tage vor der ersten Klausur stellt sich so langsam das "leck mich am Arsch-Gefühl" ein... Ich glaube, das muss auch so sein, da ich sonst vor Aufregung platzen würde... :blink:

Wir hielten gestern zu zweit eine 3-stündige BWL-Skype-Lern-Konferenz ab. War echt total super und wir haben uns dazu entschieden, das jetzt öfter zu machen. Ich hoffe es ist einiges hängen geblieben... Es wird sich zeigen.

Anschließend schnappte ich mir meine Zusammenfassungen, chillte mich in die Sonne und las noch ca. eine halbe Stunde.

Fazit: Konzentration ungefähr am Nullpunkt angelangt und einen Sonnenbrand, der sich sehen lassen kann! :blushing: Aua!

Ich bin schon sooo gespannt, am Freitag Vormittag geht es nach Stuttgart zur Präsenz. Samstag Nachmittag ist dann Klausur-Time...

Ich fühle mich aktuell sehr schlecht vorbereitet. Es ist einfach so wahnsinnig viel zu merken!

Ach, es wird schon irgendwie werden... :(


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Huhu Charly,

ich kann das voll nachempfinden, wie du dich im Moment fühlen musst. (auch das mit dem Sonnenbrand ;))

Aber ich glaube, das Gefühl, dass man nicht ausreichend vorbereitet ist, hat man immer. Das ist doch auch ganz normal - es geht ja immerhin um etwas sehr wichtiges!

Ich drücke dir die Daumen für deine Klausur am Samstag! :):thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
charly1512

Geschrieben

Danke für die aufbauenden Worte!

Da bin ich ja froh, dass das Gefühl ganz normal ist ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Wir hielten gestern zu zweit eine 3-stündige BWL-Skype-Lern-Konferenz ab. War echt total super und wir haben uns dazu entschieden, das jetzt öfter zu machen. Ich hoffe es ist einiges hängen geblieben... Es wird sich zeigen.

meine BWL-Klausur war die 2. im Studium. Da habe ich genau das auch zum ersten Mal gemacht - und für absolut perfekt für mich empfunden. Der Kommilitone war in BWL nicht ganz so bewandert wie ich (mit kaufm. Ausbildung), also musste ich einiges erklären. Hat sehr geholfen, selbst einiges für mich zu klären, was mir eigentlich garnicht unklar war :blushing:

Den Kommilitonen habe ich überholt während des Studiums, aber mit anderen dann das Verfahren beibehalten!

Und das schlechte Gefühl vor Klausuren hatte ich eigentlich sehr häufig ;) Trotzdem kam was anständiges in den Klausuren raus :D so gut wie immer ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
charly1512

Geschrieben

Danke, das beruhigt mich etwas! :)

Die Kommilitonin, mit der ich die Konferenz abgehalten habe ist nach meinen Einschätzungen nach so ziemlich auf dem gleichen BWL-Level wie ich, daher haben wir uns ganz gut ergänzen können.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?