Blog addicted

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    20
  • Kommentare
    91
  • Aufrufe
    161

nur noch Geschichte :-)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
addicted

66 Aufrufe

Sooooo...... nun endlich sind die ersten 3 Prüfungen vorbei.... :) ich bin sooooo froh...

Aber hier ein kleiner Überblick, was dran war:

Freitag, 04.05.: Englisch LK

Man bekommt hier zwei Texte mit diversen Fragen. Der erste Text, für welchen ich mich quasi sofort entschieden hatte, war ein Artikel aus der Times, in dem es um die verschwenderische Manier im Bezug auf Rohstoffe und Geld ging. Der war ziemlich einfach. Die Fragen dazu waren (kann mich nur noch wage erinnern): 1. Headline interpretieren, 2. die stilistischen Mittel herausfinden, die der Autor benutzt hat, um den Text interessant zu gestalten, 3. man sollte ein Zitat aus dem Text anhand des Textes interpretieren und bei 4. hat man verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl bekommen, seine eigene Meinung zu diesem Thema zu sagen.

Ich hoffe, nicht komplett daneben gehauen zu haben sowohl sprachlich als auch auf die Antworten bezogen. Soweit habe ich aber ein relativ gutes Gefühl. :)

Der zweite Text war ein Auszug aus einem Buch, in dem es um einen jungen Mann ging, der ein schwieriges Verhältnis zu seinem Vater hatte... naja... die Aufgaben waren zwar "schöner" (Charakterisieren und das Verhältnis interpretieren, glaub ich), aber der Text war ganz schön anspruchsvoll. Eine Mitabiturienten hat mir später gesagt, dass sie über zwei Stunden den Text übersetzt hat - auch im LK bleibt da natürlich nicht mehr viel für die Arbeit. Wenn ich bedenke, dass ich nach ca. 35 Minuten angefangen habe zu arbeiten und 3 Minuten vor Schluss fertig war... Habe mich auch nicht sonderlich beeilt, aber naja...

Montag, 07.05.: Mathe (groooooße Angst ;))

Hier bekommt man in Sachsen-Anhalt eine ziemlich große Anzahl an Aufgaben geliefert. 3 sind Pflicht - Analysis, Analytische Geometrie und Stochastik. Auswahl hat man dann nochmal zwischen einer Analysis und Analytischen Geometrie. Ich habe mich für Zweiteres entschieden und war in dem Moment froh, dass ich noch gelernt habe, wie man Kreise berechnet. Ich persönlich fand die Aufgaben nicht zuuu schwer. Ich habe aber auch ein paar Wochen vorher schon Abituraufgaben gerechnet und immer wieder wiederholt, was ich nicht konnte und zusätzlich das ganze Wochenende Matheaufgaben geübt (Abituraufgaben von 2010 bis 2007, 2011 hatte ich die Woche vorher schon). Die c)-Teile der Aufgaben habe ich schon während meinen Übungen ausgelassen und somit auch in der Prüfung. Den Rest habe ich hoffentlich richtig berechnet. Habe ein ziemlich gutes Gefühl und hoffe natürlich auf ein gutes Ergebnis.

Mittwoch, 09.05.: Biologie LK (die Hölle)

In Bio hat man hier immer so ein bisschen die Wahl zwischen Pest und Cholera. Froh war ich darüber, dass ich Fotosynthese nun doch halbswegs gut gelernt hatte, sonst hätte ich, wie einige andere, auch nach 2-2,5 Stunden abgeben können.

In Bio muss man in Sachsen-Anhalt ein G-Thema (aus zwei Aufgaben) und ein V-Thema (aus drei Aufgaben wählen).

G1: Ökosystem Regenwald (habe ich genommen), und G2: irgendwas mit Blut (hätte nichts gekonnt).

Zuerst sollte man hier einen Chloroplasten skizzieren (habe ich am Die, während meiner 9-h-Marathon-Lern-Phase glücklicherweise geübt) und den Zusammenhang der während der Primärphase der Fotosynthese produzierten Stoffe mit der Sekundärphase darstellen. Dann sollte man noch ein Material über den Regenwald auswerten und dazu Stellung nehmen, warum der mehr produziert als ein Mitteleuropäischer Wald (also begrenzende Faktoren der FS aufzeigen). Als 3. war dann gegeben, dass ein Giftfrosch seine Feinde -ja, was auch sonst - durch Gift vertreibt und man sollte darstellen, was normal passiert und wenn Gift in die chemische Synapse gelangt. Hierzu gab es noch zwei Diagramme. Ich glaube, das habe ich zu ungenau beantwortet.

Als nächstes war gegeben, dass im Regenwald der Gibbon Lar und die Langschwanzmakaken wohnen. Materialien gegeben, zeigten, dass die dieselbe ökologische Nische bewohnen. Man sollte halt darstellen, wie die Zusammenleben und wie das geht.

Zum Schluss kam noch irgendwas über Ameisen, die Pilze züchten. Hier gab es einen kleinen Text und hier sollte man ernährungsspezifische Zusammenhänge zwischen den Arten, die im Text genannt wurden erklären. Ich glaube, das habe ich voll verhauen, weil ich nicht genau wusste, was die wollten.... ;)

Die V-Themen waren ok. Habe mich für V3 entschieden, hier ging es um die Robine, eine eingewanderte Pflanzenart und man sollte anhand des Materials beschreiben, warum es wichtig ist, dass der Baum sich hier nicht weiter ausbreitet und dabei auf die einzelenen Fragestellungen eingehen.

Das (G1, V2, V3) war in den letzten Jahren schon so ähnlich dran. Habe die auch gelesen und hoffe, dass es mir jetzt geholfen hat. :)

Jetzt werde ich bis Montag noch weiter fleißig Geschichte lernen. Zusätzlich habe ich morgen noch Spanisch-Nachhilfe.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein schönes Wochenende! :)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Das liest sich wirklich spannend, und du scheinst dich doch recht gut auf alles vorbereitet zu haben. Der Anspruch ist hoch. Ich drück dir die Daumen, dass du gute Noten erhältst!!!!!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, der BioLK ist super anspruchsvoll ... ist er aber überall, denke ich. :) Ich habe versucht mich so gut wie nur möglich vorzubereiten, aber auf alles kann man nie vorbereitet sein. ;)

Vielen Dank fürs Daumendrücken ... vielleicht bringt es ja ein paar extra Pünktchen :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?