• Einträge
    63
  • Kommentare
    303
  • Aufrufe
    9.659

Modulauswahl 2.0 - genauere Beschreibung der Modulinhalte

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Zitrone

75 Aufrufe

Und gleich nochmal das selbe Thema: Ich dachte es könnte vielleicht den ein oder anderen hier interessieren, aus welchen Themen sich die Module 3-5 zusammensetzen.

Modul 3 - Allgemeine Psychologie und Biologische Grundlagen

Die 4 Kurse:

  1. Biologische Grundlagen der Psychologie
  2. Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Bewusstsein
  3. Lernen, Gedächtnis, Wissen, Sprache, Denken und Problemlösen
  4. Motivation, Volition, Emotion, Handlung

Der dritte Kurs interessiert mich am meisten, der erste Kurs macht mir etwas Angst, ich fände es aber dennoch interessant über diese Aspekte Bescheid zu wissen. Bei dem Modul ist wohl vor allem viel auswendig zu lernen und viele Fachbegriffe. Angeblich ist das Skript stellenweise nicht so gut verständlich - dafür gibt es wiederum die Grundlagenliteratur, die allerdings teilweise fehlerhaft sein soll.

Modul 4 - Sozialpsychologie

Auch hier 4 Kurse:



  1. Einführung in die Sozialpsychologie I
  2. Einführung in die Sozialpsychologie II
  3. Vertiefung I: Prosoziales Verhalten und Fördermöglichkeiten
  4. Vertiefung II: Intergruppenkonflikte und Intervention

Hier sind die Titel nicht so klingend. Aber wenn man auf der Fernuni-Homepage auf die Kurse klickt, bekommt man eine Übersicht über die Themen. Die Themen sind Folgende:

ad 1) Einführung, Soziale Wahrnehmung, Soziale Beziehungen, Selbst und Identität, Einstellungen, Prosoziales Verhalten, Aggressives Verhalten

ad 2) Gruppenprozesse und -leistung, Führung, Intergruppenverhalten, Verhalten und Konflikte zwischen Gruppen, Soziale Bewegungsbeteiligung

Also geht es im ersten Kurs eher um Einzelpersonen und im zweiten Kurs eher um Gruppen. Ich finde beide Bereiche interessant.

In den beiden Vertiefungskursen werden vor allem englischsprachige Fachartikel gelesen, dazu gibt es jeweils Vorlesungen.

Modul 5 - Entwicklungspsychologie

4 Kurse:

  1. Entwicklungspsychologische Grundlagen
  2. Bindung, Liebe und Partnerschaft
  3. Vorstellung, Spiel und Phantasie
  4. Moral, Kooperation und Wettbewerb

Auch wenn mich die Entwicklungspsychologie an sich nicht so sehr interessiert, finde ich, das einige der Themen ganz nett klingen. Aber das ist so ein distanziertes "klingt ganz nett" aus der Ferne - das mir schon klar macht, dass mich eine nähere Beschäftigung damit wahrscheinlich weniger interessiert. Deshalb könnte es sogar eine gute Idee sein, das Modul mit einem Modul zu verbinden, das mich mehr interessiert (M4). Dadurch wird aber natürlich auch wieder der Aufwand größer.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Rumpelstilz

Geschrieben

Modul 3 würde mich auch sehr interessieren.

Bei Entwicklungspsychologie ist immer das Problem, dass man es entweder einigermassen oberflächlich abhandelt: "Es ist so und so". Dann ist es recht langweilig und hat im argen Falle Ratgeberniveau, überspitzt ausgedrückt. Trotzdem ist der Umfang immer noch gross. Die andere Möglichkeit ist, ganz konkret mit Forschungsberichten zu arbeiten, die viel Interpretationsarbeit erfordern. Meist ist das für ein Modul unter anderen im Grundstudium zu aufwendig, weil fast alles unterschiedlich interpretiert werden kann und der Kontext fast unendlich ist und dessen Einfluss wie immer sehr kontrovers angesehen wird. Hier besonders schwierig, weil es quasi "das ganze Leben" betrifft.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?