Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    21.092

Rückblick KW 35/08 / Planung KW 36/08

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

41 Aufrufe

Bis Freitag hätte es gar keinen Sinn gehabt überhaupt eine rückwirkende Betrachtung der Woche anzugehen, denn es ganz rein gar nichts zu betrachten ausser eine mühsam erkämpfte Stunde in Mathe.

Heute sieht es zum Glück wieder anders aus - nicht zuletzt da gestern eine Präsenzveranstaltung anstand. Somit komme ich insg. auf ein gutes Pensum für 3 Tage und bin auch ganz zufrieden soweit wieder in die Materie gefunden zu haben.

Die Präsenz war gestern ganz OK, es ging um den SB5 - den ersten dieses Semester - in Mathe und damit verbunden mit dem Thema Differentialrechnung.

Also Nicht-Wissender habe ich bereits vorher alles soweit durchgearbeitet und bin damit auch ziemlich gut zurecht gekommen. Im Gegensatz zum ersten Semester wo ich den wirklichen Verständnispunkt erst 3 Wochen vor der Klausur erreicht hatte, bin ich aktuell gut im Thema - es hat auch richtig Spaß gemacht zu merken, das man schon weit genug für das Thema ist.

Das schöne ist zudem das unser Dozent sich gar nicht am Studienbrief sondern am Thema entlangarbeitet, sprich unnötige oder unverständliche Definitionen werden mit Vereinfachungen aus seine Erfahrung ergänzt. Im Bereich differenzieren werde ich ab sofort auch regelmässig üben damit ich hier wirklich sicher bin. In 2 Wochen steht dann der Studienbrief 7 - Integralrechnung - an, ob ich dort soweit vorarbeiten kann/werde weiss ich noch nicht sicher. Im Studienbrief sind in etwa 50% nur für WIngs. und das was da für uns BWL-Heinis drin steht erscheint mir ganz logisch. Ich werde einfach etwas üben und sehen das ich den bis dahin maximalen Verständnislevel erreichen kann.

Ansosten habe ich diese Woche (dieses Wochenende ;) ) eigentlich nur auf WST hingearbeitet. Ich möchte hier so früh wie möglich verstanden haben worum es geht um dann in die Übungsphase zu gehen - schließlich finden Mathe und WST im Abstand einer Woche statt.

Zu mehr hat es diese Woche nicht gereicht. Ich werde mich dann noch etwas WST widmen und dann die Woche abschließen und auf die neue Blicken.

Die nächste Woche ist wieder eine mit Präsenz, nämlich am Samstag geht es um Statistik und Wirtschaftsinformatik. In WST habe ich die passenden SBs bereits gelesen in WIG noch nicht, das steht somit noch auf dem Plan.

In WST plane ich den SB5 noch zu lesen und die SBs 1-3 für die Präsenz zu rekapitulieren. Dazu noch ein paar Übungsfragen MUU beantworten. Das sollte für ein gutes Wochenpensum reichen.

In diesem Sinne allen einen guten Wochenstart.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?