Fernabi bei der FEB

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    5
  • Kommentare
    7
  • Aufrufe
    523

Bin so stolz...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
nyckelpiga

131 Aufrufe

auf mich selber. Gestern und heute hab ich zusammen gerechnet 50 Seiten in Deutsch bearbeitet und die Hälfte der Pflichtlektuere hab ich auch schon gelesen. Das Buch ist zwar nicht unbedingt so meine Wellenlänge (Siegfried Lenz: Arnes Nachlass), aber es lässt sich leicht lesen.

So langsam geht es aufwärts und ich komme in einen Rhythmus rein - auch dank der neuen Gewohnheit meines Sohnes mittags 1,5 - 2h zu schlafen. Jetzt muss ich nur noch schauen, wie ich das mache, wenn ich EA`s schreiben muss. Ich möchte die ja schon am Stueck schreiben, ohne grossartige Unterbrechungen, aber dafuer muss ich dann immer solange damit warten, bis mein Mann mal einen Tag frei hat. Wenn ich Pech habe, kann ich also nicht gleich die EA schreiben, wenn ich mit einem Heft fertig bin. Aber damit muss ich mich wohl abfinden.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


werkstattschreiber

Geschrieben

Wunderbar: „Arnes Nachlass“ hat mir sehr gut gefallen, auch andere Werke von Lenz (z. B. „Die Schweigeminute“). :)

Abends, wenn das Kind im Bett ist, kannst Du keine EA schreiben, oder ist es dann zu spät bzw. bist Du vom Tag geschafft? Am Wochenende?

Weiterhin viel Motivation wünsche ich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
nyckelpiga

Geschrieben

Wunderbar: „Arnes Nachlass“ hat mir sehr gut gefallen, auch andere Werke von Lenz (z. B. „Die Schweigeminute“). :)

Abends, wenn das Kind im Bett ist, kannst Du keine EA schreiben, oder ist es dann zu spät bzw. bist Du vom Tag geschafft? Am Wochenende?

Weiterhin viel Motivation wünsche ich.

Mein Sohn geht zwar gegen 19 Uhr schon schlafen, aber da ist meine Konzentration fuer ne EA glaub ich nicht mehr ausreichend. Und zu sagen ich schreib die EA`s immer am Wochenende geht auch net, da mein Mann da auch teilweise arbeiten muss. Ich denke, ich werd es so machen, dass ich die Ea immer am 1. freien Tag von meinem Mann schreibe, wenn ich ein Heft fertig hab. Das sollte gehen. Und wenn nicht, dann muss ich mir was anderes einfallen lassen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?