Springe zum Inhalt
  • Einträge
    54
  • Kommentare
    192
  • Aufrufe
    6.415

Sie kommt immer näher...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Esther03

81 Aufrufe

...die Methodik-Klausur... Oh man, am Samstag ist es schon so weit... ich schreibe meine erste Klausur.

Bin wirklich so gespannt wie das wird! Denn davon hängt schon so einiges ab! Wenn sie gut wird, dann weiß ich, dass ich mit meiner Lernstrategie ganz gut fahre und so weiter machen kann wie bisher. Wenn aber nicht :blink:, dann wird mich das ganz schön verunsichern. Und ich wüsste auch nicht, wie ich großartig anders lernen soll. Aber gut, wollen wir mal nicht gleich den Teufel an die Wand malen.

Am Dienstagmorgen habe ich meine Zusammenfassung von "Angewandte Statistik" endlich fertig geschrieben. Leider ein paar Tage später als geplant, aber für mich noch völlig ok. Der Morgen hat sich für mich als optimale Lernzeit herauskristallisiert. Auch wenn es mir sonst sehr schwer fällt morgens aufzustehen, klappt es erstaunlich gut, wenn ich mir fest vornehme zu lernen. Ich bin morgens wirklich deutlich konzentrierter als abends nach der Arbeit. In einer Stunde lernen am morgen bin ich gefühlt 500 mal produktiver als in 3 Stunden abends lernen.

Für Freitag konnte ich mir zum Glück frei nehmen. Das ist wirklich super, weil ich dann noch mal den ganzen Tag zum Wiederholen, Übungsaufgaben machen und lernen hab.

Gestern Abend habe ich meine schwarz auf weißen Zusammenfassungen richtig toll bunt gemacht :) Leider hat mein pinker Textmarker nicht mehr funktioniert, deshalb sind es "nur" 3 verschiedene Farben geworden. Jetzt ist der alles so richtig schön bunt und es macht viel mehr Spaß die Sachen immer und immer wieder zu lesen :)

Am Samstag nach der Klausur geht es direkt in Urlaub, was zusätzlich noch ein bisschen Stress bedeutet, weil noch einiges vorbereitet werden soll und die Wohnung zum Urlaub auch sauber sein muss... Das ist nicht so optimal, aber irgendwie muss es gehen.

Heute Abend werde ich mir die Zusammenfassung noch mindestens zwei mal in Ruhe durchlesen und dann ab morgen Aufgaben rechnen. Das Rechnen ist gar nicht mal sooo das Problem, es scheitert viel mehr an den Formeln... da wir keine Formelsammlung benutzen dürfen, muss ich die Formeln auswendig lernen. Ich hoffe ich kann mir die alle auch ganz genau merken. Ein kleiner Fehler bedeutet dann ja schon ein völlig falsches Ergebnis. Außerdem habe ich große Schwierigkeiten mit dem Aufstellen von Nullhypothese und Alternativhypothese... komischerweise mache ich es immer genau falsch rum obwohl ich theoretisch weiß wie rum es sein muss... :blushing:

Der Coutdouwn läuft...

Euch noch eine schöne Restwoche!!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung