Wiederholungstäterin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    10
  • Kommentare
    14
  • Aufrufe
    750

Nachtrag: Prüfungsvorbereitung Grundlagen Mathematik - Themenliste

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Brynawel

93 Aufrufe

Vor einiger Zeit habe ich hier darüber gesprochen, auf welche Art ich denn die Klausur zum Kurs "Grundlagen Mathematik" vorbereiten sollte. Eine der Möglichkeiten war und ist das gezielte Lernen nach den am häufigsten in den Klausuren auftauchenden Themen. Wie versprochen habe ich mal eine Themenrangliste erstellt, die vielleicht auch für Kommilitonen interessant ist, die vor einem ähnlichen Problem stehen wie ich. Sie basiert auf 9 mir vorliegenden Klausuren aus den Semester WS07/08 bis WS11/12. Hier ist die Top16:

[table=width: 500, class: grid, align: center]

[tr]

[td]Thema[/td]

[td]Häufung[/td]

[td]Rang[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Beweis Konvergenz[/td]

[td]11[/td]

[td]1[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Vollständige Induktion[/td]

[td]9[/td]

[td]2[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Bestimmung Grenzwert[/td]

[td]8[/td]

[td]3[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Beweis Linearität[/td]

[td]7[/td]

[td]4[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Bestimmung Bild(f)[/td]

[td]6[/td]

[td]5[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Untersuchung Konvergenz[/td]

[td]6[/td]

[td]5[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Bestimmung lokales Maximum[/td]

[td]5[/td]

[td]7[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Bestimmung lokales Minimum[/td]

[td]5[/td]

[td]7[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Beweis Unterraum[/td]

[td]5[/td]

[td]7[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Beweis Nullstelle[/td]

[td]4[/td]

[td]10[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Negationsnormalform[/td]

[td]4[/td]

[td]10[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Äquivalenzumformung[/td]

[td]3[/td]

[td]12[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Basisbestimmung Kern(f)[/td]

[td]3[/td]

[td]12[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Bestimmung Integral[/td]

[td]3[/td]

[td]12[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Lösung lineares Gleichungsystem[/td]

[td]3[/td]

[td]12[/td]

[/tr]

[tr]

[td]Treppennormalform[/td]

[td]3[/td]

[td]12[/td]

[/tr]

[/table]

Bei jeweils 8 bis 9 Aufgaben pro Klausur und unter der Voraussetzung, daß es bei der Klausur nur um eine unbenotete Leistung geht, könnte man mit diesen Themen allein wohl schon seine Schäfchen im Trockenen haben.

Stück für Stück kämpfe ich mich gerade durch die Übungsaufgaben zu den einzelnen Kurseinheiten, und mehr und mehr begreife ich, was man mir vermitteln will. Daher wird es wohl nun auf folgende Methode zur Prüfungsvorbereitung hinlaufen: Auf die Top16 der bisher aufgetretenen Themen werde ich einen Schwerpunkt in der Vorbereitung legen, alle anderen Themen (insgesamt sind 35 in den Alt-Klausuren aufgetaucht) werden normal durchexerziert. Da ich ja nun langsam auch zur wissenschaftlich formulierten Mathematik Zugang finde, könnte ich mit meiner kleinen Richtungsänderung im März kommenden Jahres auf der sicheren Seite stehen.

Aber Mathematik werde ich jedenfalls niemals studieren!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?