Blog LaraN

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    19
  • Aufrufe
    7.326

Kurze Stellungnahme.... mein Blog ist völlig freiwillig..

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
LaraN

145 Aufrufe

Nachdem ihr ja einiges aufgewirbelt wurde muss ich nun mal deutlich machen, dass ich für meine Blogeinträge keinerlei Geld oder ähnliches bekomme, der Hintergrund warum ich mich dafür entschieden habe hier zu bloggen ist folgender:

Ich finde es sehr zeitaufwändig sich über alle Anbieter zu informieren, ich kann das aus eigener Erfahrung sagen. Daher möchte ich gerne Unentschlossen helfen, denn so eine Entscheidung zu einem Fernstudium sollte man nicht über's Knie brechen. Als ich auf der Suche nach dem passenden Anbieter war haben mit diverse Blogs weitergeholfen und da ich eine der ersten war, die im Master an der IUBH eingeschrieben waren, dachte ich mir das dies eine nette Idee wäre auch andere zu unterstützen und für Fragen zur Verfügung zu stehen.

Außerdem ist es ja nicht verboten sich positiv über seinen Anbieter zu äußern, wenn dies auch zutrifft. Natürlich gibt es auch mal negative Erfahrung, z.B. das man länger auf einen Klausurnote warten muss oder mal keinen Tutor erreicht, aber ganz ehrlich, das gab es an der Uni an der ich meinen Bachelor gemacht habe auch und davon ist ja dann nicht gleich die Qualität der Hochschule betroffen.

Außerdem geht es mich auch nicht darum die IUBH bis in den Himmel zu loben, ich schreibe die Wahrheit, und ich versuche möglichst viel darüber zu schreiben wie ich mein Studium in mein alltägliches Leben integriere.

Ich muss auch offen zugeben, dass ich mich mit dem Forum an sich noch nicht so auseinandergesetzt habe, dies liegt aber nur daran, dass ich einfach nicht dazukomme. Es ist schon genial wenn ich es schaffe einen Blogeintrag zu schreiben. Und wenn man den Blogeintrag langweilig findet bin ich gerne offen für weitere Vorschläge zur Verbesserung welche Themen interessieren und was ich lieber für mich behalten sollte ;) Denn dies ist für mich auch das erste Mal, dass ich sowas mache.

Ich hoffe ich konnte hier nun mal klarstellen, dass ich das alles absolut freiwillig mache, alles andere wäre auf so einer informativen Plattform auch nicht angebracht.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Manche betätigen sich nur in den Foren und haben keine Lust zu bloggen, andere melden sich nur an, weil sie hier sehr unkompliziert einen Blog starten können und es auch gleich interessierte Leser dazu gibt, und wieder andere nutzen beide Möglichkeiten. Und alles das ist völlig in Ordnung so.

Und gerade du bist ja auch schon länger dabei mit deinem Blog und schreibst immer wieder mal was und ich finde es interessant, deinen Weg zu verfolgen. Eben gerade weil du zu den ersten überhaupt in dem Studiengang gehörst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich find es echt super, dass es hiermit eine zentrale Plattform gibt auf der wir uns austauschen können und unsere Erfahrungen berichten können.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?