Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    17
  • Kommentare
    16
  • Aufrufe
    846

Mathe Woche 2

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Kolli

100 Aufrufe

Hallo Zusammen,

diese Woche stand im Zeichen der "Linearen Algebra und Optimierung". So hieß zumindest der erste Teil der Übungsklausur, welchen ich mir vorgenommen hatte. Darin waren so schöne Sachen enthalten wie das "skalare Produkt", "Matrizenrechnung", "vollständige Elimination", "Determinanten", "Ungleichungen" und die "Simplex-Methode". Wie schon letzte Woche berichten bin ich inzwischen ein Fan von Youtube-Mathe Erklärungen. Dabei bin ich auf die Videos von "Jörn Loviscach" gestoßen, welche meistens einfach genial erklärt sind und auch noch eine Priese Humor enthalten =)

Mit der Hilfe dieser Videos habe ich es gestern geschafft den ersten Teil der Übungsklausur zu lösen, und ich muss sagen es ging erschreckend gut. Ich bin zwar noch gespannt wie lange der Kram in meinem Kopf bleibt, aber wenn ich es schaffe, durch kurze Auffrischung vor der Klausur, das so wiedergeben zu können wie letzte Woche, wird der Teil schon mal ganz gut werden. Komplett unbekannt war mir dabei nur die Simplex-Methode. Ich habe dabei zwar nicht verstanden wie diese funktioniert, aber ich weiß in welcher Reihenfolge ich was machen muss, und habe es dabei sogar geschafft eine Textaufgabe richtig zu lösen *SichSelbstAufDIeSchulterKlopf*.

Der zweite Teil der Übungsklausur, mit welchem ich heute angefangen habe ist allerdings nicht so mein Fall. Differenzialrechnung war noch nie mein Freund, und die Videos von Jörn Loviscach, sofern zu dem Thema welche von ihm vorhanden sind, konnten mir bisher auch noch nicht so Wahnsinnig helfen.

Mein Workload ist diese Woche weiterhin relativ Mau, wobei ich mich inzwischen damit abgefunden habe, da ich trotzdem ganz vernünftig im Zeitplan liege. Voraussichtlich brauche ich noch 1-2 Wochen für Mathe, so dass ich Anfang Dezember spätestens mit BWL oder Buchführung anfangen kann. Dieses Thema wird dann noch bis Mitte/Ende Dezember beendet, dann kommt Klausurvorbereitung, und nach den ersten zwei Klausuren mache ich dann noch das übrig gebliebene Thema, sowie dafür die Vorbereitung.

Mein Workload liegt diese Woche wieder bei 6:14h, wobei ich dazu sagen muss, dass meine Freundin am Mittwoch Geburtstag hatte, sodass ich am Dienstag mit Vorbereitungen (unter anderem noch Geschenk kaufen :D) beschäftigt war, und der Mittwoch natürlich auch komplett weggefallen ist. Zudem geht es inzwischen bei meinem Projekt richtig zur Sache, ich bekomme auf einmal lauter Material zugeschoben, und muss dieses möglichst schnell umsetzen. Sodass für dieses Projekt ebenfalls nochmal ca 6h angefallen sind. Wenn man jetzt meine 6h Studium mit den 6h Projekt addiert, und die zwei freien Tage unter der Woche beachtet, kann man erkennen, dass ich zumindest die Möglichkeit hätte vor den Klausuren etwas mehr Tempo zu machen.

So long

Kolli


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?