Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    12
  • Kommentare
    25
  • Aufrufe
    1.376

Selbstmanagement

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Zaldia

117 Aufrufe

Heute war ich zum Seminar "Selbstmanagement".

Ich muss sagen, dass es ein gutes Seminar war. Gestern hatte ich noch befürchtet, dass ich nicht ausreichend gelernt hätte, aber das hat sich gleich in den ersten Minuten des Seminars gegeben.

Die Veranstaltung war sehr locker. Wir waren 9 Teilnehmer also eine sehr angenehme Größe.

Der Dozent ist gar nicht so sehr auf das eingegangen was in den Studienheften steht, sondern hat so ein bisschen sein eigenes gemacht, was ich gar nicht schlimm fand. Man hat immer wieder parallelen zum den Heften gehabt, aber auch viele neue Erkenntnisse gewonnen!

Was auch gut war, wenig Theorie und viel Praxisbezug und sehr beispielhafte Erklärungen. Es ist nämlich immer noch etwas anderes von der Brainwriting-Methode zu lesen und sie selber anzuwenden und durchzuführen. Ich selber habe an meinem Arbeitsplatz nicht die Möglichkeit das live zu erleben, daher war ich sehr froh, dass man das so auch mal miterlebt hat.

Nutzwertanalyse z.B. hatte ich vorher gar nicht auf dem Schirm, aber als wir das heute beispielhaft durchgesprochen und durchgeführt haben, finde ich das schon eine gute Methode zur Problemlösung bzw. Entscheidungsfindung.

Zwar ging das Seminar über 8 Std. aber ich muss sagen, dass die Zeit doch schnell vorübergegangen ist und keine Zeit für Langeweile war.

Ich habe also die ersten 3,5 Credis in der Tasche! :thumbup:

Ab morgen geht es dann weiter mit BFG 04 (Buchführung kompakt). :)

Was ich für mich noch testen muss: kann ich zwei Module parallel zueinander bearbeiten. Es wird im Zeitmanagement immer mal wieder gesagt, dass man zwei verschiedene Sachen parallel zueinander lernen kann/soll, aber ich glaube, dass das für mich nicht die optimale Lösung ist, aber ich werde es jetzt einfach mal ausprobieren und paralles zur Buchführung noch BWL 01 (Grundlagen des Wirtschaftens) erarbeiten. Ich bin gespannt ob das klappt.

Ich habe mir auch vorgenommen meinen Zeitplan strickter zu führen und auch einzuhalten, bzw. das nicht eingehaltene nachzuarbeiten. Ich musste feststellen, dass ich doch noch sehr lasch beim lernen bin, da muss ich noch ein bisschen konsequenter mit mir werden.

Motivation für das neue Modul ist hoch, weil ich Buchführung schon mal in der Schule und in der Ausbildung hatte von daher hoffe ich, dass es mir leicht von der Hand gegen wird und vieles nur wiederholt werden muss, denn Rechnungwesen habe ich in der Schule immer gern gemacht.:)

Viele Grüße!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?