Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    35
  • Kommentare
    125
  • Aufrufe
    3.526

Da bin ich mal wieder...

Anmelden, um zu folgen  
charly1512

250 Aufrufe

Uiuiui, war lange nicht mehr hier gewesen habe ich feststellen müssen... Hatte Urlaub und Prüfungen, ging alles etwas drunter und drüber. Soweit so gut.

Das dritte Semester habe ich klausurmäßig erfolgreich abgeschlossen. Puh! Die Fallstudie und den Theorie-Praxis-Transfer verschiebe ich auf "später", da es arbeitsmäßig aktuell ziemlich katastrophal aussieht (Projekte, Zusatzaufgaben, Überstunden ohne Ende, usw.) und leider keine Besserung in Sicht ist... :(

Auf geht's nun aber mit neuer Motivation (zumindest was das Studium betrifft) in die vierte Runde!

Die Studienbriefe kamen heute an und es sind wahnsinnig viele (13!). Am meisten graust es mir ehrlich gesagt vor Finanzwirtschaft. Ein "Methodenheft" liegt hierzu bei mit dem Titel: Finanzmathematik!!! :blink: Das kann ja heiter werden... Aber wie sagt man so schön: Von nix kommt nix, also ran an den Speck... Oder an den Schreibtisch... ;)

Was auch erheblich zu meiner Studienmotivation beiträgt ist, dass ich das Deutschlandstipendium bewilligt bekommen habe! Freue mich so wahnsinnig darüber, ich kann es euch gar nicht sagen. :lol:

Ich hätte nun gerne meine Arbeitszeit etwas reduziert, zum einen um meine ehrenamtlichen Tätigkeiten in Sport- und Reitverein im bisherigen Rahmen weiterführen zu können und zum anderen um einfach auch mal ein bisschen Zeit für mich und mein "Privatleben" (Partner, Hobby) zu haben.

Satz mit x... War wohl nix. Mein Arbeitgeber spielt nicht mit, es ist zum verzweifeln... :(

Naja, ich werde versuchen das Beste daraus zu machen. Kopf hoch und weiter geht's.

Liebe Grüße an alle und einen schönen Abend noch!

Anmelden, um zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Glückwunsch zum Stipendium! Was bekommt man bei so einem Stipendium?

Ändert sich für Dich eigentlich auch die Studienorganisation im Zuge der Flexibilisierung? Findest Du sie besser, oder ist das Klassen-System besser?

Viel Glück mit Deinem Arbeitgeber, dass sich doch noch eine Reduktin ergibt, und sei es nur weniger Überstunden...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Schwedi,

danke für die aufmunternden Worte! :-)

Das kommt ganz auf das Stipendium drauf an, es gibt ja ganz verschiedene Modelle. Hier gibts nähere Infos beispielsweise für das Deutschlandstipendium: http://www.deutschlandstipendium.de/ Die monatliche Förderung beträgt hier 300 €.

Ja, bei uns ändert sich auch ein bisschen was (ein paar Prüfungsformen, z.B. Präsentationen) und mehr Prüfungstermine usw. Ich finde das schon super, da man mehr Möglichkeiten hat, das Studium einfach noch flexibler zu gestalten. Ansonsten ändert sich ja nicht wirklich soooo viel. Was meinst du denn mit dem "Klassen-System"?

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn ich nicht falsch liege, konnte man bis jetzt nur zu bestimmten Terminen mit dem Studium beginnen, d.h. man war dann wohl eine feste Studiengruppe. Jetzt, wo der Studienstart, Reihenfolge und Prüfungstermine flexibel sind, könnte doch jeder das dann machen, wann es ihm passt, d.h. es gäbe keine festen Gruppen mehr.

Ist das bei Dir dann auch so?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei meinem Studiengang war das schon von Anfang an so, dass man flexibel beginnen und alle möglichen Prüfungszeitpunkte für sich selbst festlegen konnte. Daher ändert sich jetzt für mich wie gesagt nicht viel :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung