Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    4
  • Kommentare
    26
  • Aufrufe
    594

Über diesen Blog

Ich studiere seit August 2020 an der WBH und möchte in diesem Blog meine Erfahrungen teilen und mich mit anderen austauschen. Zeitgleich ist diese Art der Dokumentation natürlich auch ein kleiner Ansporn, um nicht in die Faulheit zu rutschen :D

Ziel ist es Q4 2021 meine Bachelor Arbeit zu schreiben. Mal sehen wie schwierig/einfach sich dieses Ziel gestaltet :D

 

Beiträge in diesem Blog

Vote 4 ... ja für was?

So langsam geht es auf meine erste Prüfung zu. Glücklicherweise BWL, das Fach bei dem man ja schon recht häufig von Problemen hört. Aber vielleicht hat @JonasWBH ja ein paar Tipps bezüglich der Kernthemen 😊 Und falls da noch keine Ergebnisse gekommen sind, drück ich natürlich auch noch die Daumen, dass das doch einigermaßen zufriedenstellend wird.   Im Großen und Ganzen wollte ich einfach mal einen kleinen Rückblick der letzten Wochen geben.   Aus der Befürchtung durch mein v

ToP

ToP

Testmonat vorbei und nun?

Was bisher geschah (abseits des Studiums):   Ich bin beruflich sehr angespannt. Meine weitere Beschäftigung (mit der ich das Studium finanzieren möchte) ist unsicher, obwohl ich schon seit Monaten wegen einer Vertragsverlängerung verschiedenste Gespräche führe. Grundsätzlich will mich jede Instanz hier ausdrücklich behalten, die zwei nötigen Schritte, Verlängerung ausdrucken und mich unterschreiben lassen, werden aber bis auf die letzte Minute hinausgezögert. Und was man von Kolle

ToP

ToP

Anrechnung und Anmeldung oder Odyssee ohne Ende?

Vorneweg: alle Mitarbeiter mit denen ich Kontakt hatte waren extrem freundlich und hilfsbereit. Service ist da. Ich fühle mich nie abgewimmelt oder missverstanden. Dass ich trotzdem so große Probleme hatte, passt deswegen irgendwie nicht ins Bild.   Im letzten Eintrag habe ich ja etwas zu meiner Vorgeschichte erzählt.   Jetzt kommt meine Reise bis zur Anmeldung an der WBH. Richtig lustig war das ganze nicht. Selbst wenn ich beruflich telefonisch kaum bis gar ni

ToP

ToP

Wer bin ich?

Ich dachte es wäre vielleicht gut erstmal ein bisschen meine Vorgeschichte zu erzählen. Nicht ganz von vorne aber das Abi ist wahrscheinlich ein guter Startpunkt:    Nach meinem Schulabschluss in Bayern war ich ziemlich ziellos. Irgendwie möchte man ja doch, wie alle anderen, studieren aber auch so schnell, wie möglich ausziehen und Geld verdienen (oder einfach nur Geld haben ). Ein einziger Punkt war für mich aber schon immer klar: Ich will auf keinen Fall Geld von meinen Eltern.

ToP

ToP




×
×
  • Neu erstellen...