Zum Inhalt springen

BWL und Wirtschaftspsychologie

  • Beiträge
    3
  • Kommentare
    6
  • Aufrufe
    498

Über diesen Blog

Beiträge in diesem Blog

Wieder zurück vom Einführungsseminar

Einen wunderschönen guten Morgen, am Sonntag gings auf nach Hamburg zum Einführungsseminar. Meine größte Frage war....wie kann ich möglichst viel mit nach Hamburg nehmen aber ne möglichst kleine Tasche verwenden?!? Hab mich dann für ne mittelgroße Tasche entschieden, aber oho... .alles reinbekommen. Das nächste mal wird es aber definitiv ne größere =)) Angereist bin ich mit dem Zug, von Würzburg ca. 3,5 h, wenn man mit der DB fährt allerdings 4h, weil immer was dazwischen kommt, bei d

lizzz

lizzz

wo bleibt die motivation?

also ich muss sagen.... ich hab bisher weniger gemacht als ich wollte. Hab mal mit dem Fach ABWL angefangen und es hat mich doch gleich mal demotiviert.... Obwohl ich bwl studieren will....ich hasse das fach reine fach bwl... unbeschreiblich... Ich liebe rechnungswesen, marketing..... aber bwl an sich...unbegreiflich... Also gut, hab ich erstmal mit Englisch angefangen, da widerum muss ich sagen, des macht richtig spaß, studienheft ist gut aufgebaut und fängt wirklich von ganz vorne an

lizzz

lizzz

Los geht's.....

so....ich würd sagen...jetzt wirds ernst Heut is also mein erstes Studienpaket gekommen. Ich bin gespannt was die nächste Zeit bringt... Kurz zu mir. Ich hab vorher meinen Wirtschaftsfachwirt bei der IHK gemacht und mich über den Zulassungsweg 2 angemeldet. Das Beratungsgespräch/Telefoninterview war wirklich nicht schlimm. Einfach ein paar kurze Fragen wie man zum Studium gekommen ist, was man in der Zukunft vor hat und solche Dinge die man wirklich benantworten können sollte.

lizzz

lizzz



×
×
  • Neu erstellen...