Springe zum Inhalt
  • Einträge
    37
  • Kommentare
    97
  • Aufrufe
    5.373

Wie beim ersten mal....!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
jSchmalhofer

138 Aufrufe

Eigentlich sollte ich nach über 10 Semester Erststudium von einer "kleinen, mündlichen Klausurprüfung" nicht mehr wirklich nervös werden. Aber irgendwie bin ich es doch!!!! Und nein, es liegt nicht am übermäßigen Kaffee: Ich hatte heut ja noch gar keinen.

Es ist auch viel weniger Angst oder Panik vor den Prüfungsfragen. Dafür fühle ich mich viel zu gut vorbereitet. Ich erwarte bisher zumindest eine gute Note! Vielmehr ist es die Vorfreude nach 2 Semestern Fernstudium mal wieder eine wirkliche Uni-Erfahrung durchmachen zu dürfen, wie ich sie noch aus Zeiten des Präsenzstudiums kenne! So unschön die Tage, Wochen und Monate vor einer Klausur sind: Das Gefühl der Erleichterung, wenn man sie denn hinter sich hat, fand ich persönlich immer befreiend und das Schönste an solch einer Prüfung.

Bei schriftlichen Prüfungen geht man da gerne mal ein Belohnungbierchen oder zumindest einen Kaffee trinken. Bei einer Telefonkonferenzprüfung, wie sie heute auf mich watet, wird das wohl nichts.

Nichtsdestotrotz freue ich mich schon regelrecht auf die 30min Anspannung, die heute auf mich warten. Es gilt also: Daumen drücken! :thumbup:

Ich gönn mir jetzt einen entspannenden Morgen-Kaffee, gehe meinen Stapel Karteikarten nochmal durch (siehe Bild!) und lasse "es" auf mich zukommen.

blogentry-21813-144309789751_thumb.jpg

Chakka!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung