Springe zum Inhalt
  • Einträge
    91
  • Kommentare
    325
  • Aufrufe
    9.696

Stu... war da was?

Anmelden, um zu folgen  
schwedi

102 Aufrufe

Bei so vielen motivierenden und positiven Blogs und guten Neujahrswünschen kann ich mich nur anschließen und wünsche Euch ein gesundes, frohes und erfolgreiches Jahr 2014!

Glücklicherweise habe ich eben noch meinen letzten Blog gelesen, den ich vor einer Ewigkeit geschrieben hatte. Dort war die Rede von erst mal einleben etc. pp usw. Ansonsten wäre ich angesichts der ganzen positiven und fleißigen blogschreibenden Fernstudierenden hier längst im Boden versunken, wenn ich eine Bilanz meiner nicht vorhandenen Studienaktivitäten in den letzten sechs Monaten ziehe. Aber so habe ich eine Entschuldigung vor mir selber :rolleyes:.

Der letzte hartnäckige Karton ist nun aber auch verschwunden, die ersten dreieinhalb Monate im neuen Job sind um und damit die größte Eingewöhnung, an die sauerstoffreiche Luft hier unten habe ich mich langsam gewöhnt :).

Es gab da noch etwas das mit Stu... beginnt? Ich erinnere mich dunkel.

Nachdem ich im letzten halben Jahr konkret null komma nix zustande gebracht habe für das Studium, ist es nun wieder an der Zeit. Ende Juni winken die mündlichen Prüfungen über das gesamte Studium. Da darf ich langsam anfangen mir über eine Lernstrategie Gedanken zu machen. Von meinen Ex-Studienkollegen (die bereits glücklich im Besitz einer Masterurkunde sind) weiß ich dass das nicht zu vernachlässigen ist.

Und - im Westen nichts Neues.. - es steht noch immer die Projektarbeit an. Dank des viel zu technischen Jobs in der IT-Abteilung hat sich da bislang noch nichts ergeben. Ich würde momentan lieber noch mal vier Extra-Klausuren schreiben als diese vermaledeite Projektarbeit!

Ja, der Job. Sehr gemischt. Pro: nette Kollegen, freizügige Weiterbildungsmöglichkeiten (schon zwei Schulungen in der Probezeit!), bislang keine Überarbeitung in Sicht. Contra: mit 28 Leuten auf viel zu engem Raum im Großraumbüro mit ständigem Lärm, Gewusel und null Privatsphäre, und vor allem sind die Aufgaben viel technischer und viel weniger Richtung Anforderungen, Prozesse und Organisationenals besprochen, was aber mein Ziel war und ausgeschrieben war. Ich habe angefangen mich wieder umzuschauen, nachdem der neue IT Service Katalog mein Ziel in der Ausschlussliste stehen hat.

Wenigstens ist das jetzt klar nach so kurzer Zeit. Das kostet zwar wieder Energie, aber das ist dann so.

Dann werde ich gleich mal die erste Studien-Aktivität dieses Jahres anfangen und das Institut über meinen weiteren Studienverlauf informieren. Das gibt ein gutes Gefühl :) !

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Schön von dir zu hören, dass du dich gut eingelebt hast! Ich drücke dir die Daumen, dass du bald eine passende Stelle findest.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung