Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    47
  • Kommentare
    122
  • Aufrufe
    2.983

Ich geb nicht auf - ich bleib dran !

Anmelden, um zu folgen  
HarryPotter

81 Aufrufe

Hallo,

ich habe heute meine ESA zurückbekommen 2,0 :)

Im Forum hatte ich ja geschrieben das meine Lerntechnik nicht so recht ausgereift ist - ich viel nachschlagen muß und irgendwie das Gefühl habe es "läuft" nicht so ganz.

Ich habe mich an meine Tutorin geschrieben hier die Antwort:

"es tut mir leid, daß Sie mit den letzten ESA Schwierigkeiten hatten. Aber dadurch, daß Sie immer Wieder nachschlagen mußten, haben Sie ja auch immer wieder was dazugelernt. Wenn Sie die letzten Lektionen nochmal wiederholen ist es bestimmt nicht verkehrt. So sitzt der Stoff auch besser und das nächste Heft ist noch um Einiges schwieriger. Ich möchte Sie nicht demoralisieren, aber wie heißt es so schön: "nur die Übung macht den Meister". Sie waren ja auch bis jetzt eine sehr gute Schülerin, also Kopf hoch , Sie schaffen auch noch den Rest."

Ich selbst finde die Antwort sehr nett und aufbauend und es hat keine 3Tage gedauert.

Außerdem hat mir Elke durch Ihr Antwort auf meine Frage im Forum aufgezeigt wie ich am Besten an die ESA rangehe.

Jetzt werde ich "4 Wochen Wiederholung" einbauen bevor ich mich das nächste Heft bearbeite. Die Konjugation der Verbformen und das aufarbeiten der noch nicht gelernten Vokabeln stehen im Fokus dieser Wochen - so dass ich gut vorbereitet die nächsten schwierigeren Hefte angehen kann. Einen genauen "Schlachtplan" werde ich am Wochenende ausarbeiten.

Was bin ich froh das es diese Forum gibt !

Anmelden, um zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Grade bei Sprachen ist Wiederholung echt das A und O! Auch wenn man dann langsamer vorankommt - im Endeffekt hat man mehr davon, weil die Sprache dann wirklich sitzt. Und wenn du Abwechslung brauchst, es müssen ja nicht nur die Hefte sein, grade zum Wiederholen und Üben kann man ja auch gut andere Bücher bzw. das Internet benutzen - hab ich in Englisch auch so gemacht;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ah, endlich mal jemand der Sprachen lernt. Ich hatte bei der SGD zwei Sprachkurse absolviert, Englisch und Französisch auf sehr hohem Niveau. Obwohl das bei mir einige Jahre zurückliegt habe ich fast nichts vergessen. Ich kann dir nur sagen, die Sprachpakete der SGD sind Top, aber auch sehr schwer. Ohne Zusatzbücher und insbesondere das Lesen in deinem Falle Spanisch gehören dazu. Ich lese heute noch viele Fremdsprachenromane. Lesen ist sehr effektiv, so meine Erfahrungen. Dabei bleiben auch Vokabeln besser im Gedächtnis als beim sturen auswendig lernen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung