Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    105
  • Kommentare
    508
  • Aufrufe
    19.296

Thema für meine Seminararbeit gesucht

Anmelden, um zu folgen  
Britta89

318 Aufrufe

So, nachdem ich in 2-3 Wochen mit meiner Marketing Seminararbeit anfangen sollte/muss, wird es Zeit, mir so langsam Gedanken über ein Thema zu machen. Vorgegeben ist als Überpunkt CRM (Customer Relationship Management) und als Unterpunkte entweder Kultur und CRM, Social Media und CRM oder Kundenrückgewinnung und CRM..

Was ich daraus mache, ist mir selbst überlassen.

Dummerweise hab ich nicht ansatzweise Ahnung was ich da schreiben könnte....

Und ich hab auch keine Ahnung, wie ich auf ein Thema kommen soll -.-

Anmelden, um zu folgen  


9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Also, mir würde am ehesten das Themenfeld "Social Media und CRM " ins Auge springen.

Einfach, weil es inzwischen allgegenwärtig ist und sooo viele Optionen der Betrachtung bietet.

Gerade Facebook ist das heute ein ganz wichtiges Element. Nicht umsonst hat heutzutage nahezu jedes Start Up eine Fb- Seite...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Jap, das würde mir auch am ehesten zusagen.. aber was kann ich dazu schreiben?? oh mann, es ist echt schwer für mich, weil ich zu den ganzen Themen kaum einen Zugang habe.. weder beruflich noch privat...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dazu gibt es auch gerade heute in der Zeit einen Artikel, dass Unternehmen das Potenzial dort nicht ausschöpfen. CRM ist klasse :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mir hilft in solchen Fällen einfach ein Brainstorming, da kritzel ich dann ganz viel Papier voll, google vielleicht auch mal was dazu, lege es anschließend einen Tag zur Seite und nehme es am nächsten Tag wieder in die Hand. Dann fällt - zumindest mir - die Entscheidung leichter oder ich merke, welches Thema mir mehr liegt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für euer Feedback :) Schön, dass ihr darin Potential seht! Mein erster Gedanke war auch "klasse", aber jetzt wo es an die Eingrenzung geht, stehe ich total auf dem Schlauch und weiß gar nicht, wo ich anfangen soll... Das Problem mit dem Brainstorming ist ja, dass ich noch nicht mal einen Ansatzpunkt habe :(

Zum Glück habe ich noch etwas Zeit...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich würde das (in meinem beschränkten Kenntnisstand bezüglich Gesundheitswirtschaft) wohl unter dem differnzierten Blick der Überalterung der Gesellschaft betrachten. Es ist ja schon so, dass natürlich die ältere Generatiion jene ist, die mit dem Bereich des Gesundheitssystems mehr in Berührung kommt. Also, geht es hier im Beziehungspflege und nachhaltige Qualität. Erreicht man diese Generation überhaupt mit Social Media?

Auf der anderen Seite möchte man auch - was ja verständlich ist - die jüngere Generation (50minus) gewinnen. Sprich für dieses Segment wäre Social Media ein Instrument der Kundengewinnung.

Wo sind hier die Grenzen? Chancen?

Irgendwie so würde ich das in meinem beschränkten Blickwinkel betrachten....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Grad kam mir ein Ansatz.. vielleicht sowas wie: Möglichkeiten und Grenzen der Mitarbeitergewinnung in der Pflege

oder sowas... das klingt doch nicht ganz unspannend oder?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung