Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    16
  • Kommentare
    46
  • Aufrufe
    747

Gemeinsam einsam im Fernstudium

Anmelden, um zu folgen  
Arrey Jules

98 Aufrufe

Hallo Ihr Lieben,

so ein Fernstudium ist ja teilweise schon mit Nachteilen behaftet und wenn man es spitz ausdrücken möchte: bei Vollblut-Präsenzlern mit plattgedrückten Popos unbequemer Stühle/Bänke ziemlich verschrien. Man sei alleine, hat keine Ansprechpartner und fehlende soziale Kontakte und die Motivation sei nicht immer vorhanden (kein Anspruch auf Vollständigkeit!) All diese Punkte waren für mich natürlich auch wichtig bei meiner Entscheidung.

Ich sah und sehe das ein wenig anders: ich lerne gerne in meinem Tempo, ich lerne gerne überall (im Auto, auf dem Feld, auf dem Sofa, beim Arzt im Wartezimmer (übrigens halte ich sehr viel davon immer wieder in unterschiedlicher Umgebung zu lernen, damit das Gehirn immer mehr vernetzen kann, aber das gehört nicht ganz hierher)), ich lerne gerne ohne die Frage: "und wo bist du gerade? Ach, das Kapitel hast du also noch nicht angefangen? Hmm...". Und trotz alldem tausche ich mich ja schon gerne aus und auch das geht: ich habe jetzt die A. A. Hat auch wie ich im Februar mit dem Studium begonnen und mich ganz frech angeschrieben. Zudem fand ich eine ehemalige Mitstreiterin aus meinem Bachelorstudium - so einen Namen gibt es nur einmal, den Erkennt man sofort :lol: so und schon ist man nicht alleine. Sich präsent zu sehen und real beisammen zu sitzen ist sowieso immer mehr out (ich bin da ja völlig dagegen eigentlich!) in jeglichen Altersklassen und damit unterscheiden wir uns nicht von anderen Studenten, wenn wir die digitale Welt a la Skype etc Nutzen für unsere Lern- und Austauscheinheiten.

Also grundsätzlich ist so ein Fernstudium dann doch nur einsam und ohne soziale Kontakte, wenn man nicht die Möglichkeiten nutzt, die einem die Hochschulen zur Verfügung stellen.

Und dann gibt es die Leser und Schreiber der Blogs hier auf fernstudium-Infos.de. Die kriegt man dann auch nicht mehr so schnell los vermutlich während der zwei Jahre :lol: (will ich ja aber auch garnicht!!)

Was sind denn so eure Erfahrungen mit sozialen Kontakten und den Vorurteilen gegenüber einem Fernstudium?

Liebste Grüße,

AJ

Anmelden, um zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das mit den Vorurteilen kenne ich so auch. Wenn man sich aber etwas Mühe gibt und ab und zu in Plattformen wie Moodle ist, oder sich mal bei einem Mentoriat blicken lässt, dann ist man gar nicht mehr so einsam. Man muss eben selbst was dafür tun. Mein Freund studiert auch an der Fernuni, zwar einen anderen Studiengang, aber so kann man sich immer wieder austauschen :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Was ist ein Mentoriat kululu?

Wie klappt euer gemeinsames Lernen denn so? Da bleibt doch sicher noch mehr Privatleben auf der Strecke, als wenn einer zu lernen hat?

Ich werde in eine ähnliche Situation ab Herbst kommen und bin gespannt wie sich das entwickelt!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung