Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    82
  • Kommentare
    453
  • Aufrufe
    1.704

Letzte Klausur FFI

Anmelden, um zu folgen  
klausu

117 Aufrufe

Die vorletzte Klausur IMI ist jetzt schon 2 Wochen her und nun beginnt die Vorbereitung auf die letzte schriftliche Klausur Führung (FFI). Der Themenkomplex besteht aus drei Heften/Büchern.

Ich habe diesmal von hinten nach vorn angefangen weil ich der Meinung bin das die Hefte eigentlich unabhängig voneinander sind. Für das letzte Studienheft habe ich rund 40 Lernkarten angefertigt. Für das Buch bisher rund 20. Die Zahl wird sicher noch ansteigen aber das ist ja auch erstmal der Einstieg. Vertiefen kommt dann je nach Bedarf.

Nebenbei ist bald wieder eine Projektphase abgelaufen. QB3 ist die Realisierung und so langsam merkt man wie etwas Ruhe im Projekt einkehrt. Die hektischen Phasen sind hoffentlich vorbei. Die eigentliche Präsentation ist erst im Juni so das für Bericht und Foliensatz noch ein paar Wochen Zeit ist.

In der Mitte des Jahres möchte ich mit der Thesis starten. Hier bewegt mich vor allem die Auswahl des Betreuers. Vielleicht hab ich da falsche Vorstellungen. Viele scheinen erst an einem ernsthaften Mailverkehr interesse zu haben wenn die WBH den Betreuungsvertrag mit ihnen geschlossen hat. Ich hätte gern eine belastbare Beziehung zu meinem Betreuer denn ich möchte ja eine gute Arbeit abliefern. Wie steht es so schön im Leitfaden der Hochschule: "Die Bachelorarbeit ist der krönende Abschluss und zugleich die bedeutendste Einzelleistung in Ihrem Studium" Ich muss gestehen die Wahl wird mir hier nicht einfach fallen!

Anmelden, um zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich habe mir meinen schon letztes Jahr ausgesucht :blushing:

Was ich bisher mitbekommen habe sind wohl Best und Dietrich die "besten". Zumindest habe ich das so aus Erfahrungsberichten gelesen.

Persönlich werde ich mich für den Dietrich entscheiden. Mit dem kann ich sehr gut und ich denke darauf kommt es an, sich einen Betreuer auszusuchen mit dem man gut kann und der auch Verfügbar ist bei Fragen. Dietrich hat bisher meine Fragen per Mail immer innerhalb 1h beantwortet, teilweise sogar 5 Minuten später! :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung