• Einträge
    82
  • Kommentare
    453
  • Aufrufe
    862

Über diesen Blog

Von Januar 2012 bis Dezember 2014 habe ich an der Wilhelm Büchner Hochschule in Pfungstadt/Darmstadt den Studiengang Bachelor of Science Informatik belegt. Ich konnte das Studium in Regelstudienzeit mit einem "sehr gut" abschliessen. Der Blog hat mich bei Höhen und Tiefen begleitet und die Kommentare haben in schweren Zeiten immer Kraft gegeben.

Einträge in diesem Blog

klausu

Zeugnis in der Post

So das Thema Bachelor ist nun endgültig abgehakt.

Heute kam das Zeugnis per Post bei mir an. Vor zwei Tagen wurde ich für den Master Studiengang zugelassen. Heute konnte man dann schließlich etwas im Online Campus sehen.

klausu

Anmeldung Master

Ich habe mir jetzt eine Pause von drei Tagen gegönnt und heute die Anmeldung für den Master abgeschickt. Schauen wir mal wann das erste Paket kommt :)

klausu

Aus - Ende - Vorbei!

Gestern war das Kolloquium. Manchmal hatte ich in der Vorbereitung ein paar Hänger aber gestern lief es 1A. Fast alle Fragen konnten beantwortet werden so das ich die Bachelorprüfung mit 1,3 abschliessen konnte.

Als Gesamtnote habe ich, wenn ich mich nicht verrechnet habe, eine 1,5 und damit das Prädikat "sehr gut". Das war eine Punktlandung ich brauchte mindestens eine 1,3 in der Thesis ;)

klausu

Kolloquium T-6 Tage

Nächste Woche Freitag ist das Kolloqium. Ich hatte zwar vorher schon eine Präsentation gebaut aber irgendwie war ich nicht zufrieden. Bei einem Durschlauf habe ich mich irgendiwe unwohl gefühlt. Ich habe heute dann noch ein mal die Arbeit gelesen und mir Stichpunkte gemacht. Dann wurden die Folien angepasst. Jetzt nach zwei Probedurchläufen fühle ich mich viel besser!

Den Tag vor der Präsentation werde ich zur Wiederholung nutzen. Drückt mir die Daumen das alles klappt :)

klausu

Letzte Woche bin ich mit ordentlich Jetlag (wie immer eigentlich) aus dem USA Urlaub zurückgekehrt. Es war wie immer schön, nur das Wetter hat uns hier und da einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es war insgesamt recht kühl. Zum Wandern war dies allerdings sehr von Vorteil.

Highlight war in diesem Jahr wieder die Albuquerque Balloon Fiesta. Hier starten jeden Morgen bis zu 300 Piloten und bei günstigem Wind fliegen sie schön langsam vom Gelände weg. Die Qualität von meiner Smartphonekamera ist leider nicht so gut :(

blogentry-20224-144309792862_thumb.jpg

Die Abgabe der Thesis ist jetzt schon wieder fast zwei Monate her. Ende November ist das Kolloquium das ich so langsam beginne vorzubereiten. Natürlich macht man sich Gedanken was danach kommt. Ich habe mich entschieden auf jeden Fall einen Master zu machen. Abschreckend wirkt im Moment nur die Master Thesis ;)

klausu

Sie ist weg ..... weg ....

... und ich bin wieder allein allein.....

Am Freitag bin ich nach Pfungstadt gefahren und hab die Thesis abgegeben. 18 Tage vor dem Abgabetermin. Nun läuft die Urlaubsvorbereitung langsam an ;)

Ab Mitte Oktober mache ich mich dann an die Vorbereitung des Kolloquiums. Als vorläufiger Termin wurde mir Ende November genannt.

klausu

Rien ne va plus......

Heute habe ich den Druck für die finalen Exemplare beauftragt. Insgesamt drei Fehler habe ich noch gefunden.

  • Zeilenumbruch an einer blöden Stelle. Hier habe ich einen Verweis auf eine Abbildung verwendet. Das geschützte Leerzeichen wird aber immer bei der Aktualiserung der Verweise entfernt.
  • Farbe in einer Linie in zwei Abbildungen schlecht erkennbar. Dunkelgrün auf blau sieht auf dem Monitor spitze aus. Auf dem Papier eher nicht :)
  • Ein Anhang mit falschem Zeilenabstand. Keine Ahnung warum ich das nicht vorher gemerkt hab naja ....

Diese Dinge habe ich heute morgen noch angepasst und nun den Druck beauftragt. Hier liegen schon drei CDs bereit die passend zum Cover der BA bedruckt wurden. Als nächstes werde ich die CD erstellen und dann die Abgabe vorbereiten. Leider fehlt noch die Stellungnahme meines Fachbetreuers sonst könnte ich direkt abgeben.

Nun muss nur noch die Präsentation vorbereitet werden. Allerdings fahre ich am 26.09 für drei Wochen in Urlaub so das ich diese Aufgabe auf Oktober verschiebe :) Ich möchte endlich mal wieder ungezwungen den Urlaub geniessen! Highlight des diesjährigen Urlaubes ist die Albuquerque Balloon Fiesta. Hier mal ein Bild von mir aus dem Jahr 2012 :)

USA2012-1350.jpg

Allerdings schwirren in meinem Kopf schon Gedanken rum was nach dem Abschluss kommt. Wahrscheinlich werde ich Anfang 2015 einen Masterstudiengang beginnen.

klausu

Testexemplar

Ich bin mit der Bachelorarbeit soweit durch und haben bei der Druckerei ein Exemplar bestellt. Dort werde ich noch ein mal die Abbildungen usw. prüfen.

Ich hoffe das ich nächste Woche abgeben kann. Die Zeit war auf jeden fall sehr intensiv!

klausu

Version 1.0 .....

Heute konnte ich Version 1.0 fertig stellen. In der letzten Woche hatten bereits einige Kollegen und Freunde die Arbeit zur fachlichen Kontrolle. Hier haben sich noch einige Punkte ergeben die angepasst werden mussten.

Der Teufel liegt im Detail. Hier und da waren es kleine Dinge die aber doch extrem gestört haben und auch Zeit fraßen ohne Ende. Ich habe beispielsweise alle Zeichnungen noch ein mal angepasst und sie aufgebübscht. Bei den Freihandlinien nimmt das viel Zeit in Anspruch.

Die Arbeit umfaßt nun 77 Seiten. Abstract,Zusammenfassung und Fazit liegen aber noch nicht in der Qualität vor die ich mir vorstelle.

Die nächste Woche steht im Zeichen der zweiten Korrekturrunde. Bei einigen Abschnitten stellt sich das Gefühl ein das ich es nicht mehr sehen kann. Sicher wird es schwer dort die Spannung aufrecht zu erhalten.

klausu

So den geforderten Umfang habe ich jetzt erreicht. Mir fehlen aber immer noch rund 10-15 Seiten.

Gestern war ein Meeting mit meinem Betreuer. Er ist mit dem Stand zufrieden und meinte, dass es kein Problem ist wenn ich mehr schreibe da ich keine Wiederholungen drin habe. Es wäre ja schade wenn hinterher wichtige Punkte rausgestrichen würden.

Für das Wochenende habe ich mir jetzt das Ziel gesetzt die restlichen Seite zu komplettieren. Der restliche August ist dann für die Überarbeitung der Arbeit geplant. Hier und da müssen noch Anpassungen vorgenommen werden.

klausu

Ich habe ja am 01.07 mit der Abschlussarbeit angefangen. Mittlerweile ist schon fast ein Monat ins Land gegangen und die Zeit vergeht wie im Flug. Ich kann nur sagen der Druck steigt.

Mein Betreuer ist im August zwei Wochen im Urlaub. Zwei Kollegen sind auch weg. Das wird sicher kein spassiger Monat. Bis zum nächsten Termin mit meinem Betreuer muss ich einen Teil überarbeiten damit ich ein Feedback bekommen kann. Das Wochenende wird also sehr intensiv.

Im Moment stehe ich bei ca 40 Seiten. Diversen Anhänge sind auch schon fertig gestellt. Die beiden großen Brocken Konzept und Realisierung fehlen aber noch. Eine erste Struktur der Kapitel habe ich mir aber schon überlegt. Mal sehen wie viel ich hier noch bis zur nächsten Woche fertig bekomme.

Die ersten 40 Seiten der Arbeit habe ich bei einer Onlinedruckerei mal durcken lassen um zu sehen wie die Abbildungen rauskommen. Das ist schon ein großer Unterschied zu meinem Drucker hier zuhause. Fehler habe ich hier bereits schon korrigiert und ein paar Abbildungen ersetzt.

Drückt mir also weiter die Daumen ;)

klausu

Am Dienstag fängt offiziell die Bearbeitungszeit meiner Abschlussarbeit an. Ich befinde mich gerade im letzten Wochenende vor der Thesis. Und was mache ich ....... ich beschäftige mich natürlich mit Quellen und ja ich fluche jetzt schon über Word.

Gut es liegt wahrscheinlich daran das ich einfach zu wenig Erfahung mit Word habe. Glücklicherweise hilft hier ein Word 2013 Buch das neben dem Monitor steht und Youtube :) Nun zum Problem. Ich nutze das automatische Inhaltsverzeichnis. Ich wollte ein Teil per Hand hinzufügen. Dort sind die Füllpunkte aber weniger dicht auseinander weil ich die per Hand gemacht hab. Das Kapitel über Tabulatoren brachte dann die Lösung :)

Als Literaturverwaltung setze ich Citavi ein. Das hat sich schon als sehr praktisch herausgestellt. Quellenverwaltung per Hand muss sehr aufwändig sein!

Bei der Bearbeitung der Quellen ist mir aufgefallen das meine Gliederung hier und da nicht passt. Es gab also schon diverse Umstellungen obwohl ich noch keine Seite geschrieben habe. Es ist schon interessant wie sich die Sicht der Dinge ändern wenn man Bücher liest, Texte miteinander vergleicht und intensiver über die einzelnen Punkte nachdenkt. Ich bin froh das ich kein Thema gewählt habe was mir total fremd ist. Das ist sicher noch ein mal eine andere Hausnummer.

klausu

Thesis .... Bald geht es los!

Am 01.07 startet hoffentlich die Bearbeitungszeit meiner Abschlussarbeit. Ich habe die Zeit genutzt und die Formatvorlage erstellt und mein Rechner neu Aufgesetzt. Ich habe jetzt einheitlich auf allen Systemen Windows 8.1 mit Office 2013.

Heute geht es mit dem Büro weiter. In den meisten Ratgebern steht das man sein Arbeitsumfeld in "Ordnung" bringen soll. Gut dann mache ich das mal. Einige Bücher habe ich mir auch schon angesehen aber ich glaube das die Quellennachweise sicher die meiste Zeit in Anspruch nehmen werden.

Ich habe bei mir jetzt auch eine Kategorie hinzugefügt. Falls ich doch den Master mache kann man das dann besser unterscheiden :)

klausu

Projekt und FKI ist Geschichte

Heute morgen hatte meine Gruppe nun die Projektpräsentation. Es gibt eigentlich nicht viel zu sagen ausser..... Projekt 1,0 ....... FKI 1,0......

Ich lege mich jetzt erst ein mal in die Sonne! Nächsten Monat geht es dann mit der Thesis los.

klausu

Nächste Woche Samstag ist es so weit. Die Präsentation steht soweit. Bisher haben drei von vier Projektteilnehmern ihre Slides hochgeladen. Morgen haben wir einen kleinen Testlauf. Ich bin gespannt wie so die Zussamenarbeit funktioniert und ob wir das aus "einem Guss" hinbekommen. Das wird sicher noch ein wenig Arbeit erfordern.

Das Lernen für FKI läuft so la la. Ich habe die Hefte zwar gelesen aber im Kopf ist nichts haengen geblieben. Da die Präsentation 6CP und FKI nur 3CP bringt liegt der Fokus im Moment aber auch eher auf der Präsentation. Die letzte Woche wird also noch ein mal ansträngend!

Bei der Präsentation habe ich jetzt für 15 Minuten 8 Slides plus eine Demo am System eingeplant. Zwei Folien davon sind zur Projektbewertung denke mal das wird eher kurz abgehandelt. Für den Fall das ich zu schnell bin habe ich in die Folien Hyperlinks eingefügt so das ich noch eine Folie dynamisch einfügen könnte. Bisher habe ich das in meinen Testläufen aber nicht gebraucht. Ich hoffe es reicht für eine passable Note.

klausu

Durch Nachfragen habe ich heute die Note für die letzte noch offene Klausur (Führung) bekommen. Jetzt fehlt also nur noch die Projektpräsentation. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Mit meinem Betreuer habe ich die wichtigsten Fakten für das Expose besprochen so das ich die nächsten Tage auch hier die Anträge abgeben kann.

Bis zur Projektpräsentation sind es jetzt noch ca. vier Wochen. In dieser Zeit möchte ich ein Buch über Word und Latex lesen und mich dann entscheiden. Gleichzeitig muss natürlich auch die Präsentation vorbereitet werden und natürlich auch die Kommunikationsprüfung.

klausu

Aktuell kämpfe ich wieder mit den Papierstapeln in meinem Büro.

Im Studium sind aktuell noch drei Hefte zu bearbeiten (Kommunikation, FKI). Ich habe mich aber schon mal auf den Gang zum Papiercontainer vorbereitet und alle Studienhefte runtergeladen. Der Berg wird spätestens nach Abgabe der Thesis in den Container gehen.

Irgendwo müssen ja die Master Unterlagen hin ;)

Ein zweites Projekt ist die Ablage von Dokumenten. Ich habe ja schon viel digitalisiert und entsorgt. Bisher 3m Schulungsunterlagen. Ich habe aber immer noch zu viele Ordner wo teilweise die Dinge ungeordnet abgeheftet wurden. Ich habe das extrem schleifen lassen. Aktuell überlege ich auf ein Ablagesystem umzusteigen. Ich möchte von fünf Ordnern runter auf zwei. Die digitalisierung von nicht so wichtigen Unterlagen werde ich weiter forcieren. In Zukunft möchte ich gleich bei Eingang entscheiden was damit passiert und dann auch abarbeiten ;)

Welches Ablagesystem nutzt Ihr denn? Wie legt Ihr ab? Sortiert nach Absendern oder nach Themen?

klausu

Anmeldung zu einem MOOC

Heute habe ich mich das erste mal zu einem MOOC angemeldet. Los geht es zwar erst in einem Monat das Thema ist aber sehr spannend.

Es geht um Software Defined Networks (https://www.coursera.org/course/sdn)

Für die Thesis habe ich mir zwei Themenbereiche ausgesucht ein mal ein IT Security Thema und dann SDN. SDN hatte ist aber schon fast aus dem Rennen weil die Literaturlage da wirklich sehr dürftig ist. Das Thema ist noch recht neu. Ich bin wirklich sehr gespannt auf den Lehrgang!

klausu

Schriftliche Klausuren erledigt

Heute habe ich mit Führung die letzte schriftliche Klausur erledigt. Die Klausur sollte bestanden sein. Die B-Aufgaben sind ja schon lange erledigt.

Aktuell offen ist nur noch die Projektpräsentation, die mündliche Prüfung Kommunikation und die Thesis

klausu

Nichts gemacht

Ich habe jetzt schon fast eine Woche Urlaub und die Hefte habe ich bisher nicht angefasst.

Leider ist die Klausur schon nächste Woche! Es wird also richtig knapp. Die Motivation für Führung hält sich aber stark in Grenzen.

klausu

Mit IMI Note ab in den Urlaub

Vor ein paar Tagen kam der Notenbericht für IMI es ist eine 1,7 geworden. Ich denke das passt.

Morgen geht es für 10 Tage in Urlaub an die Ostsee. Natürlich habe ich meine Lernsachen im Gepäck aber das wird nicht im Vordergrund stehen. Es ist ja nur noch eine schriftliche Klausur offen. Das werde ich sicher auch noch schaffen :)

Beim Projekt fehlt nur noch die Präsentation. Das Thema gehe ich aber erst nach der FFI Klausur an.

klausu

Letzte Klausur FFI

Die vorletzte Klausur IMI ist jetzt schon 2 Wochen her und nun beginnt die Vorbereitung auf die letzte schriftliche Klausur Führung (FFI). Der Themenkomplex besteht aus drei Heften/Büchern.

Ich habe diesmal von hinten nach vorn angefangen weil ich der Meinung bin das die Hefte eigentlich unabhängig voneinander sind. Für das letzte Studienheft habe ich rund 40 Lernkarten angefertigt. Für das Buch bisher rund 20. Die Zahl wird sicher noch ansteigen aber das ist ja auch erstmal der Einstieg. Vertiefen kommt dann je nach Bedarf.

Nebenbei ist bald wieder eine Projektphase abgelaufen. QB3 ist die Realisierung und so langsam merkt man wie etwas Ruhe im Projekt einkehrt. Die hektischen Phasen sind hoffentlich vorbei. Die eigentliche Präsentation ist erst im Juni so das für Bericht und Foliensatz noch ein paar Wochen Zeit ist.

In der Mitte des Jahres möchte ich mit der Thesis starten. Hier bewegt mich vor allem die Auswahl des Betreuers. Vielleicht hab ich da falsche Vorstellungen. Viele scheinen erst an einem ernsthaften Mailverkehr interesse zu haben wenn die WBH den Betreuungsvertrag mit ihnen geschlossen hat. Ich hätte gern eine belastbare Beziehung zu meinem Betreuer denn ich möchte ja eine gute Arbeit abliefern. Wie steht es so schön im Leitfaden der Hochschule: "Die Bachelorarbeit ist der krönende Abschluss und zugleich die bedeutendste Einzelleistung in Ihrem Studium" Ich muss gestehen die Wahl wird mir hier nicht einfach fallen!

klausu

Word vs. LaTex

In ein paar Monaten steht die Abschlussarbeit an. Ich überlege mir derzeit auf welchem Wege ich den Text auf das Papier bringe. Ich schwanke noch zwischen Word und LaTex.

In den nächsten Tagen werde ich ein wenig mit LaTex experimentieren. Ich bin gespannt was die Leser hier einsetzen ;)

klausu

ITI Note und IMI Klausur

So heute habe ich die IMI Klausur hinter mich bringen dürfen. Es lief recht gut und ich bin zuversichtlich. Gestern ist noch die Note der ITI Klausur gekommen die ich mit Sebastian geschrieben habe. Ich konnte hier eine 1,3 holen. Dieses Wochenende schalte ich also erstmal in den Feiermodus :).

Als letzte Klausur ist jetzt nur noch Führung offen. Mit der Vorbereitung beginne ich jedoch erst in der nächsten Woche.