Springe zum Inhalt
  • Einträge
    15
  • Kommentare
    41
  • Aufrufe
    1.704

Was war das denn?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Zaldia

206 Aufrufe

Ich habe am Samstag planmäßig das Seminar und die Prüfung zum Modul UFU 06 besucht. :thumbup:

Das Seminar lief soweit ganz gut, der Dozent hatte vieles nochmal wiederholt und den ein oder anderen Tipp gegeben, was so typisch in den Prüfungen gefragt wird. Auf die Frage ob er die Systemarchetypen der Kausaldiagramme nochmal genauer erklären kann, weil ich diese im Selbststudium nicht so gut verstanden habe, meinte er das es ausreichen würde, wenn wir die verscheidenen Typen nennen könnten, Erklärungen dazu würden wohl eher nicht gefragt werden. Ich erklärte jedoch erneut, dass das Thema nicht so gut verstanden habe und das es mir lieber wäre, wenn er die Typen nochmal kurz erklären könnte. Darauf ging er mit der Begründung wie zuvor nicht ein.

Dann fragte ich ob er das Mü-Sigma-Prinzip nochmal erklären könnte und ob wir dazu nochmal eine Rechnung machen könnten... auch da erhielt ich die Antwort, dass das wohl eher nicht Bestandteil der Prüfung sein wird und wenn dann nur eine kleine Frage dazu dran kommen wird.

Mit dieser Vorbereitung ging ich dann zusammen mit zwei anden Teilnehmern in die Prüfung und staunte nicht schlecht... was ich da gesehen habe...

Das Mü-Sigma-Prinzip war dann tatsächlich Bestandteil BEIDER Komplexaufgaben! :angry:

Erst dachte ich, ich guck nicht richtig... dann dachte ich... haben dies sich vertan, wie kann es sein, dass zweimal das Gleiche gefragt wird. Nach nochmaligem lesen stellte ich dann fest, dass es die gleiche Aufgabenstellung nur mit unterschiedlichen Zahlen war... was bedeutete, dass ich gezwungen war mich dieser Aufgabe zu stellen, ob nun in der ersten Komplexaufgabe oder in der zweiten. :ohmy:

Schön, dass wir genau das vorher NICHT nochmal durchgegangen waren, denn es wäre ja wenn dann nur eine kleine Aufgabe gewesen (laut Dozent). In beiden Aufgaben machte die Beantwortung der Fragen zum Mü-Sigma-Pinzip jedoch 20 Punkte aus also 1/3 der Gesamtpunktzahl :thumbdown:

Gefordert war dann die Erklärung zur schrittweisen Berechnung und die Berechnung selber... dazu sollte man dann noch einen Kapitalwert ermitteln, was ich leider im Zusammenhang mit diesem Modul nicht wiederholt hatte :sneaky2: und somit auch keine umfängliche Berechnung hätte machen können, selbst wenn ich das Mü-Sigma-Prinzip verstanden hätte.

Also hab ich einfach auf gut dünken das aufgeschrieben, was ich dachte das eventl. diesem Pinzip entspricht...

Da war ich doch einerigermaßen froh, dass die restlichen 40 Punkte mit weniger schwierigen Aufgaben zu holen waren. Unter anderem sollte man die Merkmale von Zielen nennen, beschreiben und je ein Beispiel machen. Die Bayes-Regel erklären, was zu Strategischen Frühwarnsystemen sagen und anderes...

Findet ihr, dass es in Ordnung ist, dass in beiden Komplexaufgaben, von denen man sich eine aussuchen kann, zum Teil die gleichen Aufgaben nur mit anderen Zahlen gestellt wurde? :confused: Ich weiß nicht ob das so seine Richtigkeit hat! Und man muss bedenken, dass es 1/3 der Note ausmacht!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Naja ich wüsste aber auch nicht, dass es verboten ist. Natürlich ist das so echt nicht toll gelaufen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich finde es schade, dass der Dozent deinen Bitten nicht nachgekommen ist, den Stoff nochmal zu erklären, den du nicht verstanden hattest - und zwar ganz unabhängig davon, ob er prüfungsrelevant ist oder nicht. Schließlich sollte es doch in erster Linie so sein, dass man studiert um zu lernen, und nicht (nur) um Prüfungen zu bestehen. Dass das Thema dann auch noch in der Prüfung dran gekommen ist, macht es natürlich noch schwerwiegender.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung