Springe zum Inhalt
  • Einträge
    52
  • Kommentare
    179
  • Aufrufe
    8.932

Die Hefte sind durch...auf zur Klausur!

Anmelden, um zu folgen  
TylerRae

138 Aufrufe

Gerade eben habe ich das letzte Kapitel des letzten Heftes für das letzte Modul dieses Semesters durch. "Durch" bedeutet bei mir, dass ich es gelesen und die Zusammenfassung geschrieben habe.

Nun folgt die Klausurvorbereitung für die letzten zwei Module. Ich habe jetzt vier Wochen Zeit, um mich auf die Marketing Klausur am 24.05. vorzubereiten. Dazu wiederhole, wiederhole und wiederhole ich die Zusammenfassung und gehe alle Reflektionsaufgaben, komplexen Aufgaben und Einsendeaufgaben durch, die die PFH zur Vorbereitung anbietet. Nach der Klausur bleiben dann wiederum vier Wochen zur Vorbereitung von Prozessmanagement.

Am 14.05. steht dann noch die zweite Pflicht-Präsenz an. Auch hier ist es wieder eine Onlineveranstaltung, die zur Vorbereitung der Prozess-Klausur dient.

Und auch wenn die Zeit bisher wie im Flug vergangen ist und die nächsten Wochen das vermutlich auch tun werden, bin ich froh, wenn das Semester vorbei ist. Obwohl ich mir die Studieninhalte natürlich vor der Einschreibung angesehen habe, war mir nicht bewusst, dass das erste Semester nur die Themen beinhaltet, die ich im Bachelor schon ziemlich anstrengend und meist total uninteressant fand. Das betrifft für mich insbesondere Strategie (war im Modul International Management enthalten) und Marketing. Umso mehr freue ich mich, dass dann ab nächsten Semester die Module folgen, die mich wirklich interessieren (Controlling, Wirtschaftsinformatik, später Finance und Accounting).

Dieses Semester war damit trotzdem nicht "sinnlos". Es gab natürlich viel Neues, das ich mitnehmen werde. Zum Beispiel die abstrakte Systemtheorie, das Thema Wissensmanagement und mein neues Interesse für das Prozessmanagement. Prozesse fand ich auch immer öde, jetzt war es super :thumbup: Liegt aber auch an den Studienheften. Trotz mangelnden Interesses wurde ich nur selten vom Studienbrief demotiviert oder kam nicht weiter. Wie gesagt, oft konnte ich ja doch noch etwas Interessantes entdecken.

Besonders das Thema Wissensmanagement (haben wir uns im Bachelor nicht wirklich mit beschäftigt und eher gestreift) hat es mir angetan. Habe es gleich in meine Stichwortliste für die Thesis mit aufgenommen, auch wenn diese sich mehr auf Finanzen konzentrieren soll. Vielleicht kann man ja das Eine mit dem Anderen verbinden oder so...

Auch wenn die Thesis noch 2 Jahre weg ist, habe ich mit so einer Liste angefangen, weil es letztlich das größte Problem im Bachelor war, ein Themengebiet zu finden. Ich erhoffe mir dann später von der Liste (vielleicht mach ich auch ne Mindmap draus) Inspiration und vor allem Erinnerung daran, was ich während des Studiums gut fand. Ich hoffe, das macht es dann leichter, ein gutes Thema zu finden.

So, das wars für heute. Wünsche allen eine schöne, kurze Restwoche!

Anmelden, um zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung