Springe zum Inhalt
  • Einträge
    106
  • Kommentare
    741
  • Aufrufe
    9.379

Getreu dem letzten Eintrag: Umgeplant!

Anmelden, um zu folgen  
Lumi

103 Aufrufe

Ich konnte gestern endlich die Zusammenfassungen für "Methoden & Techniken des Wissensmanagements" abschliessen. Das hat doch glatt sehr viel länger gebraucht, als mir lieb ist. Anfänglich war ich davon überzeugt, dass MTW ganz schnell geht, weil die Themen eher "ein alter Hut" sind. Aber das Fach entpuppte sich als ziemlich widerspenstig. Die Übungsklausuren und die bisherigen Klausuren zeigen, dass ziemlich viel detailliertes Wissen abgefragt wird. Sprich es gibt unheimlich viele Tabellen, Aufzählungen und Schematas auswendig zu lernen. Ich bin kein großer Freund von solchen Klausuren, denn auswendig lernen fällt mir schwer. Aber jammern hilft nix, da muss ich nun durch.

Ich habe dann mal einen genaueren Blick in den Kalender geworfen und *huch* es sind nur noch fünf Wochenenden und ein paar Urlaubstage direkt vor der Klausur zum lernen da. Au backe!

Wo ist denn nun das Problem, mag man sich fragen. Die Zusammenfassungen sind fünf Wochen vorher fertig, was will man mehr? Das ist doch wie im Fernstudenten-Paradies. Das Problem ist das Modul "Informationstechnologie", dass ich eigentlich im gleichen Klausurblock schreiben wollte. Eigentlich...

Die letzte Woche habe ich in der U-Bahn die ersten ITI-Studienbriefe angelesen. Anfänglich dachte ich noch "ach, das ist ja interessant, das interessiert mich wirklich". Kurze Zeit später wurde mir klar, dass ich einen Statistik-Refresh brauche, und einen in Physik und wo wir schon dabei sind, wo sind nur meine Mathe-Hefte? :blink:

Dann fiel mir so ein, dass es für das USA-Praktikum im Sep/Okt doch ganz fein wäre, zumindest schon mal eine Programmiersprache zu können, bzw. sich damit beschäftigt zu haben. :blushing:

Daher Kehrtwende, Stop, Halt, Umorientieren, Prios neu setzen:

1: MTW ordentlich vorbereiten. Ich will nicht nur eine gute Note, sondern ich möchte auch die freiwilligen Einsendeaufgaben machen, weil mich die Thematik interessiert. Mein Studium soll nicht nur aus einem Galopp von Klausur zu Klausur bestehen. Auch wenn das leider oft angebracht ist.

2: Das Modul GOP aus dem zweiten Semester endlich beenden. Das schliesst mit einer Programmier-Hausarbeit in C# ab. Super interessant. Ist aber nicht ganz einfach für mich, als Programmierneuling.

...

und außerdem: Statistik auffrischen, SAP-Kurs bearbeiten, Sommer geniessen!

und dann irgendwann: ITI lernen. Ich halte mir sogar den November-Termin dafür offen. Geplant ist jedoch erst mal der 23.8. in München. Man kann ja noch umplanen! :lol:

Anmelden, um zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ach ja, die lieben Pläne! Ich sach´ ja, die MHD von Plänen sind richtig kurz :) !

Mensch, wo bringst Du bloß noch Deinen SAP-Kurs unter??

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich find's total beruhigend, dass hier auch andere davon schreiben, dass alles anders kommt, als gedacht!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Rumpelstilz: Dass ausgerechnet Du das sagst! Du bist für mich das leuchtende Vorbild für Disziplin. Das ist nicht ironisch gemeint, sondern ziemlich ernst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung