Zum Inhalt springen

Mottenblog

  • Beiträge
    24
  • Kommentare
    78
  • Aufrufe
    1.567

Der Strich durch die Rechnung


Motti

235 Aufrufe

 Teilen

Heute muss ich mir mal auf diesem Wege Luft machen ...

Kennt ihr das? Die Zeit zum Lernen ist immer knapp, Job, Männe und Kind fordern Zeit und Aufmerksamkeit, kaum ein Tag mehr als 30 Min. Lernen (am Abend, so nach 21 Uhr) drin.

Und dann kommt endlich ein Abend, Männe hat zu arbeiten, man plant schön vor, pünktlich aus der Arbeit zu gehen, nur was Schnelles zum Essen, Söhnchen hübsch ins Bett und dann ordentlich ranklotzen.

Ich freu mich dann schon immer richtig drauf, endlich ein schönes Zeitfenster zum Lernen zu haben! :)

Und dann ... kommt es sooooo oft anders. Zum Beispiel gestern: Sohnemann kriegt Zähne, findet das gar nicht lustig, und brüllt erstmal gepflegt bis 23 Uhr, will nicht gekuschelt und nicht in Ruhe gelassen werden, alle Tröst- und Beruhigungsversuche von Mama und Papa sind zum Scheitern verurteilt.

Und wieder ist ein schöner Lernabend dahin, ohne dass ich auch nur in die Nähe meiner Unterlagen gekommen wäre ...... :(

Jetzt bin ich wirklich mal frustig ... Bäh .... Sorry fürs Ausheulen .....

 Teilen

6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

HannoverKathrin

Geschrieben

Naja manchmal muss man sich einfach auskotzen und hoffen dass die anderen einem sagen dass es ihnen genauso geht...

Es kommt bei jedem mal vor dass der geplante Tag ganz anders verläuft. Aber genauso wie einem Lernzeit mal "geraubt" wird, kommt irgendwann mal unverhofft Lernzeit "dazu".

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

auch ich habe eine kleine Tochter und kenne das nur zu gut, dass fast alles, was man plant, nicht klappt.

Lass dich nicht unterkriegen, du schaffst das schon!

Liebe Grüsse

Kashira

PS: darf ich fragen, was du lernst, oder worauf du hinarbeitest? (Mir irgendwie entfallen ist. *kopfkratz*)

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

@Kashira:

darf ich fragen, was du lernst, oder worauf du hinarbeitest?

... laut Profil-Seite "Über mich":

WI an der HFH im 2. Semester

@Motti:

Danke für Deinen Erst-Blog-Eintrag. Auch und gerade zum Frust ablassen sind die Blogs da :-) Natürlich auch für Erfolge, wenn es dann doch geklappt hat.

Viele Grüße

Markus

Link zu diesem Kommentar

Kenne ich nur allzu gut, aber wenn sie älter werden, wird auch das besser. Zur Zeit klappt es auf jeden Fall sehr gut mit dem Lernen, vor einem Jahr war das noch anders.

Link zu diesem Kommentar

Danke fürs Aufmuntern! :) Ein anderes Mal wird es bestimmt besser klappen.

Link zu diesem Kommentar

Hey, schön, dass du jetzt auch bloggst! Mir gings gestern genauso. Wurden von Bekannten zum Essen eingeladen, mein Mann schön zugesagt und mich danach informiert, dass wir da abends hingehen werden. Sind dann schließlich um halb eins heute Nacht wieder heimgekommen und ich hab nix geschafft. Vielen Dank!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...