Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    4
  • Kommentare
    21
  • Aufrufe
    360

Es kann los gehen :-)

Anmelden, um zu folgen  
liebingssteffi

123 Aufrufe

Hier nun mein erster Blogeintrag zum Psychologie-Bachelor an der PFH. Fühlt sich gut an :)

Vor ein paar Stunden habe ich meinen offiziellen Onlinezugang erhalten und direkt mal angefangen, mich durch das Portal zu stöbern.

Bei mir wird das erste Semester gleich etwas ungewöhnlich ablaufen, da ich Mitte Oktober bis Ende November im Urlaub bin. Und aufgrund der Zeitverschiebung kann ich wohl leider an keinen Onlineveranstaltungen teilnehmen. Deswegen war mir wichtig zu sehen, wie die Präsenz- und auch die Zusatzveranstaltungen so liegen.

Und siehe da, an der Einführungveranstaltung und Statitik I und II kann ich doch noch teilnehmen. Und auch am Statistikpräsenztermin in Ratingen. Ich will mir zwar gar nicht vorstellen, wie das mit Jet Lag funktionieren soll, aber hey, es passt in den Zeitplan.´:blink:

Um ein wenig "Vor-aufzuholen" habe ich mir vor 2 Wochen den Bortz/Schuster als eBook gekauft und lerne (fast) jeden Tag beim Pendeln auf Arbeit. Ich bin überrascht, dass ich bisher morgens noch nicht dabei eingeschlafen bin :rolleyes: Das kann aber auch daran liegen, dass ich dem Thema noch aufgeschlossen gegenüberstehe. Da im internen Bereich die Fehrnlehrbriefe schon zugänglich sind, werde ich die nächsten Tagen mal einen Abgleich mit dem Bortz/Schuster machen. So sollte ich mir ein Bild machen können, wie viel ich tatsächlich schon abgearbeitet habe (und dann wahrscheinlich hart auf dem Boden der Tatsachen landen).

In den nächsten Tagen heißt es nun also Arbeitsplatz zu Hause einrichten, einen Lernplan aufstellen und Ziele setzen. Ich werde berichten, wie ich mir die nächsten 5 Wochen bis zum Urlaub vorstelle.

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Sehr schön - ein weitere Blog zum Psychologie-Studium an der PFH :-) Ich muss sagen, ich beneide dich darum, dass du an Statistik so gelassen ran gehen kannst.

Ich habe mir die Inhaltsübersicht zum Buch von Borz/Schuster angeschaut. Wenn du damit gut zurecht kommst, hast du schon viel gewonnen. War allerdings zu fehlen scheint, ist die Kombinatorik/Wahrscheinlichkeitsrechnung, die an der PFH auch viel Raum in den Heften einnimmt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe da eine ganz einfach Formel: Vor dem was ich nicht kenne, habe ich erst mal keine Angst. Nur weil man oft liest, dass andere Probleme mit Statistik haben, heißt es ja nicht, dass es bei mir genauso sein muss. So ist meine Grundstimmung gegenüber dem Thema positiv. Das hilft ungemein.

Ich hatte mir die Inhaltsverzeichnisse bei Hogrefe angesehen und folgendes Mapping erstellt (was ich jetzt noch auf Richtigkeit hin validieren muss):

PFH Bortz/Schuster

D.V. Grundlagen - Kapitel 1, 2 und 3

D.V. Das lineare Modell - Kapitel 10

D.V. bivariate deskriptive Statistik - Kapitel 11 und 22

Statistik I - Kapitel 4

Statistik II - Kapitel 5

Statistik III - Kapitel 6

In "meinem" Bortz/Schuster ist alles drin. Ich arbeite mit "Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler". Auflage 7. Es ist ein Referenzwerk auch für Masterstudiengänge. Ich weiß aber, dass es auch andere Bücher gibt, die nicht so umfangreich sind.

Sehr schön - ein weitere Blog zum Psychologie-Studium an der PFH :-) Ich muss sagen, ich beneide dich darum, dass du an Statistik so gelassen ran gehen kannst.

Ich habe mir die Inhaltsübersicht zum Buch von Borz/Schuster angeschaut. Wenn du damit gut zurecht kommst, hast du schon viel gewonnen. War allerdings zu fehlen scheint, ist die Kombinatorik/Wahrscheinlichkeitsrechnung, die an der PFH auch viel Raum in den Heften einnimmt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Lieblingssteffi,

schön, bei Deinem Blog-Start dabei sein zu können. Und herzlichen Glückwunsch zum Start! Bei mir gehts am 01.01.2015 los und dann wird man auch mehr von mir lesen.

Ich freue mich darauf, von Deinen Erfahrungen mit Statistik zu hören. Ich sehe es bis jetzt auch "noch" recht gelassen. Und sach mal an, ob das Buch Dir zusagt ;)

Grüße

Hanno

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung