Informatik-Betriebswirt VWA Trier

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    86
  • Kommentare
    137
  • Aufrufe
    49.005

Informatik-Betriebswirt oder Wirtschaftsinformatik-Betriebswirt...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Susanne Dieter

74 Aufrufe

... das ist hier die Frage, denn nach der Neuregelung der Studienordnung heißt der Abschluss „Informatik-Betriebswirt (VWA)“, Da wir aber nach dem alten Modell angefangen haben, können wir auswählen, welchen Abschluss wir haben wollen.

Schwierig, aber wenn es die einzigen Probleme bleiben im Verlauf der sechs Semester, kann ich mich wohl glücklich schätzen...

Pro und Contra Wirtschaftsinformatik-Betriebswirt:

+ Wir haben ziemlich viel Wirtschaftsinformatik, was der Abschluss wiedergibt.

- Der „Titel“ ist zu lang. :-)

Pro und Contra Informatik-Betriebswirt:

+ Er ist wohl bekannter, da öfter vergeben als der Wirtschaftsinformatik-Betriebswirt.

Ich glaube, ich frage mal die VWA-Gruppe bei XING... :-) Oder ich mache es von den Noten in Informatik und Wirtschaftsinformatik abhängig, bei welchem Fach ich besser sein werde...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Mein erster Gedanke beim lesen: "Wirtschaftsinformatik-Betriebswirt" ist eigentlich doppelt, denn das Wirtschaft steckt ja auch im Betriebswirt mit drin - es gibt ja auch keinen Wirtschafts-Betriebswirt.

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Susanne Dieter

Geschrieben

Stimmt, das dachte ich vor einem Jahr auch und fand den Namen blöd.

Allerdings ist es schon ein Unterschied, ob jemand neben BWL, VWL und Recht nur Informatik oder auch Wirtschaftsinformatik gemacht hat. Diese beschäftigt sich ja mit anderen Themen (eben Informatik-Projekte, Client-Server-Systeme, BAS, BIS, IDV, etc.) als reine BWL (Einführung, Marketing, Personalmanagement, Buchführung, Investition und Bilanzierung etc.)

Naja, wenn sonst nichts ist... Die VWL-Klausuren am Samstag sind erst mal wichtiger. :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Allerdings ist es schon ein Unterschied, ob jemand neben BWL, VWL und Recht nur Informatik oder auch Wirtschaftsinformatik gemacht hat.

Schon, aber ich würde bei dieser Kombination unterstellen, dass es sich nicht um reine (technische) Informatik und davon losgelöst BWL etc. gehandelt hat, sondern auch die Informatik-Themen darauf abgestimmt sind.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Susanne Dieter

Geschrieben

Hast schon Recht, gerade für Außenstehende, die gar nicht wissen, was der (Wirtschafts-)Informatik-Betriebswirt (VWA) ist, klingt das doppelt.

Nach einer Nacht schlafen kehre ich doch zum damals vor Studienbeginn anvisierten "einfachen" Informatik-Betriebswirt zurück.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Klingt auch nicht so spezialisiert, sondern Allgemein-Allwissend :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?