Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    50
  • Kommentare
    146
  • Aufrufe
    4.489

Start und Ziel: Mit Rückenwind im Endspurt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MarcoNellessen

213 Aufrufe

Auch wenn ich wie so oft schon ewig hier nichts mehr geschrieben habe... Irgendwie bin ich gerade voll motiviert und muss das hier nochmal "teilen".

Ich bin mir heute so richtig dessen bewusst geworden, dass ich mich jetzt tatsächlich im Endspurt befinde. Wenn ihr euch mal rechts meine Modul-Übersicht anschaut, sieht man, dass schon ganz schön viel Kleinkram grün ist. Bis zum Zwischenzeugnis waren es verhältnismäßig viele kleine Prüfungen und Klausuren. Jetzt nimmt's fahrt auf.

Bei Change Management habe ich schon alle 3 PAs erledigt. Ich warte nur noch auf die Benotung. Ich hab zufälligerweise auch noch als "Aufrücker" ein Seminarplatz für März bekommen.

Also kurzum, es sind noch:

- 2 PAs (Behavioral Finance und Behavioral Economics)

- 2 HAs (Change und Markt & Werbepsychologie)

- 2 Klausuren (REWE und BEFI & BEEC

- 1 Seminar in HH (Change)

- 1 Internationales Seminar (2 Wochen DK im Mai)

- 1 Thesis

Das (wie gesagt seit heute) vor Augen, fühlt sich das Ende so greifbar nah an. :thumbup:

Die beiden PAs möchte ich jetzt so schnell wie möglich durchrocken um mich dann auf die HAs zu konzentrieren. Als letztes versuche ich dann die beiden Klausuren an einem Tag direkt zusammen zu schreiben. Und dann geht's schließlich an die Thesis.

Mensch, dass ich das noch erleben darf :lol:

Rückblickend muss ich sagen, dass ich insgesamt realtiv stressfrei durchgekommen bin und ich es jederzeit wieder so machen würde. Denn was nützt es mir, wenn ich zwar "pünktlich" fertig werde, dafür in der Zeit aber kein Privatleben mehr gehabt hätte.

Dort ist natürlich auch ne ganze Menge passiert. Zunächst der Jobwechsel mit anschließend internem Jobwechsel. Ein ganzen Jahr der Haus-Planung und schließlich der Hausbau im Sommer 2014. Mittlerweile haben wir uns super eingelebt. Auch wenn der Garten noch einer Kraterlandschaft gleicht, aber das wird dann die nächsten Jahre (??) unser Wochenend-Projekt. Eine Verlobung stand auch an und aktuell befinden wir uns in der Hochzeitsplanung für diesen Sommer... Also auch privat wurde es nicht langweilig.

Und nochmal: Rückblickend betrachtet sind 5 Jahre Studium gar nicht sooo schlecht, wenn ich bedenke, wie lange manche an einer Präsenz-Uni studieren... :tongue_smilie:

Also denn. Vielleicht schreib ich jetzt in der "Endphase" mal wieder öfter hier...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Planst du dann, das restliche Programm komplett in diesem Jahr durchzuziehen?

Auf jeden weiter Fall viel Erfolg für deine Projekte im Studium und im Privaten! :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Markus. Ja definitiv. Ich möchte jetzt endlich fertig werden. Die BEFI PA ist angefordert. BEEC folgt dann bald. Dann fehlen nur noch die Hausarbeiten und die 2 Klausuren. Das internationale Seminar steht im Mai an. Das für Change im März.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung