• Einträge
    75
  • Kommentare
    239
  • Aufrufe
    10.375

Stand der Dinge

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Jeanete

144 Aufrufe

Jetzt habe ich schon fast zwei Monate keine Blog mehr geschrieben. In der Zeit ist nicht wirklich viel passiert.

Nun steht nur noch die Masterarbeit an, aber das fühlt sich jetzt schon so schwer und unschaffbar an. :(

Zumindest habe ich meinen Betreuer an der IUBH endlich gefunden, dass war gar nicht so einfach. Das Thema und die Forschungsfrage stehen auch, aber ich müsste mal so langsam anfangen.

Die Anmeldung zur Thesis ist abgeschickt und die Frist hat am 12. Jan. begonnen, aber leider kann ich mich aktuell nicht ganz so motivieren.:sleep:

Auf Arbeit ist viel Stress angesagt, wegen Jahresabschluss und von daher werde ich erst so in zwei Wochen richtig loslegen können, wenn es wieder etwas ruhiger ist. Ohje.......

Mit meinem Chef habe ich jetzt zumindest ein paar freie Tage/Woche heraushandeln können, dass ich mich voll und ganz mal auf die Thesis konzentrieren kann. Denn am Wochenende ist man ja froh sich von der stressigen Woche und den Überstunden zu erholen. Somit habe ich ab 26. Feb. etwas mehr Zeit um endlich durchzustarten.

Wird schon irgendwie klappen.

Schönes Wochenende.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Viele andere haben schon eine Masterarbeit geschafft, da wird das bei dir nicht anders sein ;-)

Das Gefühl zu Beginn, dass da ein riesen Berg vor einem ist, kann ich gut nachvollziehen. Wie läuft denn bisher dein Kontakt zum Betreuer? Das finde ich ganz wichtig.

Und dass du bei deinem Chef etwas freie Zeit raus schlagen konntest, wird die Sache bestimmt auch erleichtern, um dich mehr auf die Arbeit konzentrieren zu können.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Der Kontakt läuft derzeitig etwas schleppend. Habe bis jetzt einmal mit dem Betreuer telefoniert und ansonsten per E-Mail Kontakt mit Ihm.

Bis jetzt hatte ich ehrlich gesagt auch noch nicht so viele Fragen. Das wird in den nächsten Woche sicherlich anderst werden, da werde ich Ihn auch öfters konaktieren bzw. anrufen.

Das ich einige Zeit für die Masterthesis frei bekomme, ist wirklich super und die Zeit will ich unbedingt nutzen um so viel wie nur möglich zu schaffen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?