• Einträge
    135
  • Kommentare
    338
  • Aufrufe
    6.024

ui schon wieder fast ein Monat vorbei...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lernhilfentk

205 Aufrufe

soo was ist alles passiert:

- Marketing: Note für die Klausur ist da, eine 1,8. Wer sagts denn. Jetzt fehlt nur noch die Präsentation, dann ist das Modul abgeschlossen.

- Das Coaching zum Modul Kommunikationspsychologie läuft und ist sehr interessant. Leider ist es immer etwas knapp für mich, da es bereits um 18 Uhr startet. Da muss ich wirklich punktgenau aus dem Geschäft raus und es darf auch kein Stau auf der Autobahn sein. Das Coaching empfand ich dennoch als Gewinn, da ich so aktuelle Themen aus dem beruflichen Alltag anschauen konnte.

- Kommunikationspsychologie/ Personality: Diesmal stand Konfliktmanagement auf dem Programm. Ich habe u.a. ein Beispiel von einem Konflikt mit einem Autohaus eingebracht. Ich war über das Verhalten (Service) sehr aufgebracht. Der Dozent hat dann zu meiner Überraschung darauf hingewiesen, dass es sich nicht um einen Beziehungs- sondern um einen Rollenkonflikt handelt. Was war passiert? Ich hatte eine -m.E. recht hohe - Rechnung erhalten und angekündigt, diese prüfen zu wollen. Dann: Alle sehr unfreundlich.

Rollenkonflikt: Das Autohaus hat ein bestimmtes Bild, wie Kunden sich verhalten sollten ( wir verkaufen nur gute Produkte, daher gibt´s da auch keine Kritik), und ich habe ein anderes Bild, wie ich mich als Kunde verhalten kann (Achtung, hier kommt der König!). Sehr viel Gelächter. Höchstwahrscheinlich wird der Dozent das wohl in Zukunft in seinen Seminaren als anschauliches Beispiel verwenden, denn da kam echt Stimmung auf ( konnte auch echt jeder nachvollziehen...)

Für den Alltag hat das auch gleich was gebracht: Mehr Verständnis für das Autohaus. Und eine gute Klärung des Konfliktes.

Dann habe ich noch einen Fachartikel zu meiner Bachelorarbeit fertiggestellt. Das ganze wird in einem Tagungsband untergebracht.

Ich schaue grade so auf meinen Terminkalender und denke mir so, war irgendwie voll viel los, und trotzdem doch nicht. Seltsam....

Was ich noch erzählen kann: Ich werde einige weitere Gesprächsführungsseminare belegen. Ich habe ja bereits während des Bachelors viele Seminare in Gewaltfreier Kommunikation belegt, möchte mein Wissen aber unbedingt noch vertiefen. Anmeldungen habe ich demnach auch schon rausgeschickt und freue mich sehr darauf...

Außerdem planen wir gerade die Vorlesungstermine für das nächste Semester. Die werden ja ausgedoodelt...Ich bin gespannt ob alles klappt...:-)

Ansonsten bin ich gerade schon wieder auf dem Sprung, eine Freundin und ich treffen uns gleich zum Essen... Ich freue mich !:lol:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Klingt gut und spannend :-)

In welche Richtung gehen denn die Gesprächsführungsseminare, die du noch belegen möchtest?

Und wie konntest du zur Klärung des Konflikts mit dem Autohaus beitragen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Indem ich denen nicht noch mehr die Hölle heiß gemacht habe:lol:

Also die Seminare sind alles GFK-Seminare. Es geht um tiefe Prozesse. Ich weiss nicht inwiefern Dir GFK-Slang geläufig ist...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Tiefe Prozesse sagt mir nix mehr - ist wohl schon zu lange her, dass ich mich das letzte Mal mit GFK beschäftigt habe. Hier liegt noch ein Trainingsbuch dazu aus der Bib, vielleicht sollte ich das mal aufschlagen ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Den Ausdruck gibt es so auch eigentlich nicht....wusste nicht wie ich es ausdrücken soll.geht um den Ausbau der Empathiefähigkeit....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

geht um den Ausbau der Empathiefähigkeit....

Da kann ich schon gleich viel mehr mit anfangen. Vielen Dank für deine Erläuterungen :-) - Habe ich doch nicht alles wieder vergessen ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?