Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    14
  • Kommentare
    39
  • Aufrufe
    1.605

Ein Lebenszeichen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Maria90

225 Aufrufe

Guten Morgen Zusammen,

ich wollte auch mal wieder ein kurzes Lebenszeichen von mir geben, da ich ja schon fast 3 Monate nichts mehr von mir hören lassen habe.

Im Januar hatte ich eine große Kiefer-OP, die mich leider länger als geplant außer Gefecht gesetzt hat. Vor der OP hatte ich damit gerechnet, dass ich nur in der Woche im Krankenhaus nichts tun kann, aber in den 3 (!) Wochen Zuhause reichlich vorarbeiten kann. SO war der Plan.......:blushing:

Leider kam es ziemlich anders. Ich war schlapp, mir ging es nicht gut und in den 3 Wochen Zuhause hab ich nur minimal etwas geschafft. So ist meine Planung leider auch sehr in Verzug gekommen, da ich mittlerweile sogar hinterher hänge, anstatt einen schönen Puffer zu haben.

Im April steht meine erste Klausur an - GMA. Dieser sehe ich noch sehr entspannt entgegen, da es leicht zu verstehender Stoff ist und mich interessiert. Im Mai folgt dann KLR, auch noch machbar. Im Juni folgen dann meine beiden Horror-Klausuren Informatik und Statistik. Für Statistik habe ich mir schon ein gutes Buch als Sekundarliteratur besorgt. ;)

Es gibt aber auch schöne Lebenszeichen. Im Mai heiratet noch ein Familienmitglied (naja wieder eine Lernunterbrechung für ein paar Tage, aber eine sehr schöne) und außerdem hat mein Chef eine Beförderung in Aussicht gestellt :thumbup: Das Studium macht sich schon bemerkbar!

Jetzt werde ich den Sonntag noch mit Lernen verbringen, um weiter voran zu kommen. Frohes Schaffen euch!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Mach Dir wegen Informatik und Statistik keine Gedanken. Ich bin der Meinung, dass die Fächer durchaus machbar sind bzw. für mich waren. Informatik hatte ich ja im zweiten Sem. und Statistik hatte ich gestern geschrieben.

Das wird schon werden. Bei den Fächern haben mir die Präsenzen sehr geholfen. Und ein paar alte Prüfungen, damit man ungefähr die Schwerpunkte erkennt.

Für mich steht auch im April Marketing an, jedoch mag ich solche Fächer nicht, in denen es nur um stures "Auswendiglernen" geht. Verständlich finde ich den Stoff auch, jedoch ist der nicht besonders üppig (sind ja nur drei Studienbriefen) und da können viele Details abgefragt werden. Also davor hab ich dann eher Respekt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Schön, von dir zu lesen. Geht es dir denn mittlerweile wieder gut und ist das Kiefer-Thema abgeschlossen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Da kann ich mich nur anschließen. Informatik kommt oft das gleiche dran in den Prüfungen.

Ich habe da die Vorbereitung stark schleifen lassen und mich auf die wichtigsten Themen beschränkt.

Fragen zu EPK, IV-Sicherheit, Nutzwertanalyse, Struktogramm, Individual-/Standardsoftware kommen eigentlich immer dran. Darauf habe ich damals das Hauptaugenmerk gelegt. Auch nicht verkehrt ist Prototyping, Projektmanegement, Outsourcing und Funktionsmodellierung. WIG ist aber wirklich gut machbar, wenn man sich mit den alten Prüfungen und Übungsaufgaben beschäftigt. Die Präsenzen fand ich hier auch sehr hilfreich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke ihr macht mir Mut! Informatik ist wirklich Horror für mich.

@ Markus: Langsam wird es wieder mit dem Kiefer. Es passt der Spruch: "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen" :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung