Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    78
  • Kommentare
    246
  • Aufrufe
    2.528

Leichte Turbulenzen, aber das wird schon.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
snowchild

138 Aufrufe

Ein Hallo an Euch alle,

da ohne Hoffnung nix geht, bleibe ich mal positiv gestimmt.

Die letzten Wochen waren turbulent und machten auch nicht so richtig Spaß, das hatte ich ja in meinem letzten Blog schon resümiert.

Nachdem ich meine Wiki-Arbeit in M21 diese Woche abgeschlossen habe (tabellenartige Rezension zu einem Tutorial/aus vorgegebener Liste auswählbar/ich habe mich für Rutgers RIOT Research Information Online Tutorial entschieden), heißt es in diesem Modul auf alle 3 Bewertungen warten - Aber das Modul ist immerhin beendet! Da die Deadline für die Rezension erst am 15.06. ist, wird es mit der Modulbewertung noch etwas dauern.

Leider lässt die Bewertung meiner 2. HA in M19/Bibliothekstypologie (auch) auf sich warten. Der Dozent meinte, vielleicht schafft er das über Pfingsten ... Da ich mich in dieser HA etwas verzettelt habe, bin ich natürlich total gespannt - Und hoffe mal auf eine Bewertung an diesem Wochenende, damit das Warten ein Ende hat!

Ich hoffe also mal, dass in M19 & M21 keine unschönen Ergebnisse zu erwarten sind und ich das abhaken kann - UND wenn der Dozent mich in M22 durchlässt (habe ich gefühlt ja versemmelt), DANN kommen jetzt etwas ruhigere Zeiten. ;)

Momentan arbeite ich an meinem LibQual+ Thema (Nutzerforschung in Bibliotheken mithilfe dieses Messinstrumentes), d.h. Inhalt/Thema erarbeiten - da stecke ich mittendrin - anschl. eine PPoint erstellen und das ganze besabbeln. Zur Abgabe gehört noch ein Handout, wobei ich mir dachte, dass ich eine Infografik erstelle und die ans Ende der PPoint (als Zusammenfassung) setze & die dann auch für das Handout nutze.

Ich habe noch nie eine Infografik erstellt u. schwanke momentan zwischen easel.ly und PiktoChart. Hat hier jemand schon Erfahrung gesammelt bzw. schlägt jemand Alternativen vor? Ich brauche nichts mit Diagrammen/Zahlen, Excel usw. Das ganze soll textbasiert sein. Wichtig ist mir, dass ich die Datei als .pdf exportieren kann und das ganze dann noch eine gute Auflösung hat.

Und sonst?

Wir fahren Anfang Juni für ein paar Tage (wieder) nach Amsterdam & zu einem Concert, da freue ich drauf! :lol:

Wenn mit dem Wirtschaftsmodul/LibQUAL+ alles gut läuft (und wie beschrieben keine unschönen Ergebnisse auf mich zu kommen :(), dann komme ich vielleicht noch zu XML. Hier liegt der Termin erst bei Ende August, sehe ich also noch entspannt.

Nach dem Urlaub geht es wieder nach Potsdam zur Präsenz. Da ich meine Wahlpflichtmodule bereits jetzt beide im Juni habe, muss ich im September wohl nicht nach Potsdam, sondern erst wieder mit dem gesamten Kurs im Januar - das letzte Mal!

Zugleich heißt das auch, dass der Herbst entspannt sein dürfte und meine Module ALLE auslaufen. :thumbup1:

Jippie, können wir den Sommer dieses Jahr nicht ausfallen lassen?

Habt alle ein schönes Wochenende,

Grüße von snowchild.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Den Namen LibQual finde ich zumindest aus deutscher Sicht schon ziemlich witzig... "Qual" soll ja vermutlich für die Qualität bzw. quality stehen - aber für sich genommen macht es ja auch Sinn. Na, ich hoffe mal, dass das Tool dennoch keine Qual ist ;-).

Mit easel.ly und PiktoChart werde ich mich mal beschäftigen. Kannte ich bisher nicht. Für den einen oder anderen Zweck kann es ja doch mal Sinn machen, Zusammenhänge zu visualisieren.

Auf was für ein Konzert geht es denn?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
snowchild

Geschrieben

Hallo Markus,

genau, die Qual ist die Quality und Lib = Library. Nein, das Thema ist keine Qual für mich. ;) Aber im Kontext mit dem Themenumfeld schon komplex.

Mit den Infografik-Tools bin ich noch nicht weiter. Ich arbeite zurzeit an meiner PPoint ..., wenn ich das Thema zusammen habe, dann kommt die Infografik. Ich werde auf jeden Fall mal meine Erfahrungen hier berichten - noch im Juni.

Auf was für ein Konzert geht es denn?

Wir fahren diesmal ins Paradiso zum Marilyn Manson-Concert. Wir verknüpfen Konzerte (von diversen Bands) gerne mit einem Kurzurlaub, wie z.B. Dresden und Kopenhagen. Das letzte Mal als wir in Amsterdam waren, spielte leider nichts annähernd interessantes, aber wir wollten immer mal gerne ins Paradiso.

Für Konzerte hab ich noch einen Chapeau Claque (Zylinder). :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
snowchild

Geschrieben

Kleines Update: Gerade sind meine Noten für die 2. HA in M19 sowie die Gesamtmodulnote eingetroffen: 1,3. Die 2. HA war ja eine Nacht & Nebel-Aktion und die erste HA, die ich 2,5 Std (nachts um 2:30 Uhr) verspätet abgegeben habe. Der Dozent nahm das zum Glück ganz easy. ;) Also, ein Modul wieder abgeschlossen.

Jetzt geht es aber zu Bett.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?