• Einträge
    184
  • Kommentare
    718
  • Aufrufe
    11.636

Wochenziel knapp verfehlt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Beetlejuicine

147 Aufrufe

Bis Ende der Woche sollte BGM (Betriebliches Gesundheitsmanagement) fertig sein. Es fehlt noch eine Aufgabe.

Ich hatte ja bereits erwähnt, dass diese Fallaufgabe eher Fleißarbeit ist und das hat sich soweit bestätigt. Viel "Kleinkram", insgesamt 8 Aufgaben. Das bedeutet, man muss ich mit 8 Themenabgrenzungen beschäftigen und hierzu auch jeweils anwenden.

Grob geht es um das Erstellen eines Konzeptes für ein betriebliches Gesundheitsmanagement, inclusive Analyse, bestimmen der Zielgruppe, Planung eines Gesundheitstages, Kommunikationswege und Evaluation. Das stellt den gesamten BGM Prozess dar. Ausgangspunkt ist ein virtuelles Unternehmen mit fiktiven Daten. Man muss also erst die Theorie darstellen und dann den praktischen Transfer herstellen, indem man konkret für DIESES Unternehmem plant und seine Auswahl jeweils begründet. Das ganze hat am Ende 12 Seiten (die max. Seitenzahl ist immer vorgegeben) ohne Verzeichnisse.

Daran habe ich nun 2 Wochen gesessen. Hängen geblieben ist dabei, dass ich den BGM Prozess darstellen kann, dass ich weiß welche Analyseelemente es gibt und das alles auf die Zielgruppe ausgerichtet ist. Welche unterschieldichen Zielgruppen es gibt und welche Hemmnisse es gibt, dass BGM nicht angenommen wird. Außerdem könnte ich was zu Evaluation und der Planung einzelner Aktitvitäten erzählen. Das ist die grobe Übersicht von dem, was ich jetzt so weiß, dazu könnte ich durchaus einige Details erläutern und anwenden.

Ich finde das ist eine ganze Menge, wenn man bedenkt, dass man nicht eine Minute mit reinem Lernen zugebracht hat. Die Inhalte sind mit dem konkreten Beispiel verknüpft, das ist eine individuelle Geschichte, anhand derer man sich die Inhalte wieder hervorholen kann. Vielleicht fehlen später Einzelheiten, aber generell ist das gut abgelegt. Ich staune manchmal, was ich noch von früheren Fallaufgaben weiß. Toll ist auch, dass man so viel recherchieren muss und so auch weiß, welche (seriösen) Seiten sich damit beschäftigen. So z.B die BG, verschiedene Kassen usw,

Die Fallaufgabe wird trotzdem sicherlich Anfang der Woche fertig, sodass ich mit etwas Verspätung mit Investition und Finanzierung anfangen kann.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Klingt nach einer komplexen Aufgabe und die kleine Verzögerung halte ich da für wirklich nicht problematisch.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Beetlejuicine

Geschrieben

Klingt nach einer komplexen Aufgabe und die kleine Verzögerung halte ich da für wirklich nicht problematisch.

Ne, isses auch nicht. Man kann das auch nicht auf den Tag planen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?