Springe zum Inhalt
  • Einträge
    54
  • Kommentare
    277
  • Aufrufe
    7.614

Vorletzte Prüfung - done

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
SebastianL

413 Aufrufe

Gestern war ich mal wieder in Pfungstadt und habe SWAPS (Softwarearchitektur) geschrieben. Die Klausur hat 6CP und somit konnte ich von 38 CP (32%) auf 44 CP (37%) erhöhen.

Klausurbericht:

Hinweis: Das ist nicht genau die Reihenfolge

Aufgabe 1) 10 Fragen mit jeweils 2 Punkte (20 Punkte total): Ich kann mich nicht mehr an alle erinnern, aber es kamen Fragen dran wie z.B.

  • UML zu einem Adapter malen
  • eine Frage zu Z
  • 4 Sichten von Starke
  • 4-Softwarekategorien nennen
  • was sind Entwicklungsmuster?
  • Peer2Peer was ist das und Vorteile?
  • Beschreiben von Komposition, Spezialisierung und Aggregation
  • ... 3 Fragen an die ich mich nicht mehr erinnern kann ...

Aufgabe 2) Es war Text zu einer Seminarverwaltung gegeben. Daraus sollte man ein konzeptionelles Klassendiagramm bauen und anschließend in einem Use-Case Diagramm die Rolle einer Person (Dekan) beschreiben.

Aufgabe 3) Es war ein Text zu dem Kauf eines Buches (mit Lager-, Großlagerabfrage). Daraus sollte man ein UML-Klassendiagramm und ein Sequenzdiagramm bauen.

Aufgabe 4) Es war ein Kategoriegraph gegeben. Daraus musste man zu jeder Kategorie angeben ob diese Rein oder Unrein ist und die dazugehörige Komplexität. Es war noch eine dritte Teilaufgabe gegeben, den ich vergessen habe.

Aufgabe 5) Ging um SOA. Man sollte erklären was das ist, was die Vorteile davon sind und den Ablauf erklären und ein Komponentendiagramm bauen.

Aufgabe 6) Es war Text gegeben mit 2 Systemen und einer Schnittstelle (Provider/Consumer) und man musste daraus ein Komponentendiagramm bauen. Dann sollte man selbst ein Beispiel aufzeigen mit einem Komponentendiagramm wo man soetwas einsetzen könnte.

 

Das war's zum Klausurbericht. Alles in allem war die nicht schwer, jedoch war durch die Zeichnung so vieler Diagramme die Zeit zu kurz. Ausserdem fand ich die Fragen mit 2 Punkte etwas wenig bewertet. In anderen Klausuren (zum Vergleich) wären das 5 Punkte gewesen. Am Ende konnte ich Fragen für insgesamt 8 Punkte gar nicht beantworten, weil die Zeit rum war, noch konnte ich noch mal drüber schauen. Mit den fehlenden 8 Punkten kann ich max. auf eine 1,7 kommen, wenn der Rest richtig war, aber ich hatte keine Zeit am Ende nochmal drüber zu schauen oder nochmal drüber nachzudenken, ob dass was ich gemacht hab überhaupt passt. Das ist wie der erste Rohentwurf den man abgeben muss ohne noch mal zu hinterfragen ob dass passt.

Von dem her weis ich jetzt nicht was am Ende raus kommt. Bestehen sollte kein Problem sein, aber die Note wird meinen Schnitt deutlich runter reißen. Egal, am Ende freue ich mich die Vorletzte Klausur hinter mich gebracht zu haben auch wenn es die schlechteste Note bisher ist. Jetzt wird es bis Mitte Dezember etwas Streßig. Ich habe mittlerweile eine Antwort von dem Betreuer bekommen für meine Vertiefungsarbeit (H-AUS). Ich werde seine Anmerkungen einarbeiten und versuche bis einschl. Ende 01.11. diese abzuschließen. Ich muss ja noch ein Poster danach bauen und am 24.11. das ganze Vorstellen. Somit sieht mein Plan z.Z. wie folgt aus:

  • 14.11. SAP Einführung
  • 24.11. wie gesagt das Projektseminar um die Vertiefungsarbeit vorzustellen
  • 25.11. Projektstart
  • 26.11. REP Elektronische Märkte und Geschäftsmodelle
  • 27.11. Klausur Elektronische Märkte und Geschäftsmodelle

zwischendrinn wie gesagt die Vertiefungsarbeit zu Architektur und Softwarekonzepte (H-AUS) und auch ggf. die B-Aufgabe zur Einführungsveranstaltung. Dann würde mir am 27.11. nur noch die B-Aufgabe zu VWL aus dem 1. Semester fehlen, die B-Aufgabe zu der SAP-Einführung aus dem 2. Semester um alle Leistungen aus den ersten beiden Semestern fertig zu haben. Dafür hätte ich aber schon eine Vertiefungsarbeit, das Projektseminar und das Projekt gestartet aus dem 3. Semester.

In dem Sinne, allen ein schönes Wochenende!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung