• Einträge
    21
  • Kommentare
    82
  • Aufrufe
    3.288

Präsenzen, Fallstudie & weitere CPs

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
FeThe

615 Aufrufe

Ehrlich gesagt war der letzte Monat nicht so sonderlich spannend, ein paar Sachen sind aber dennoch passiert:

 

Zwei Präsenzen

Im November war ich bei zwei Präsenzen dabei. Zuerst konnte ich mir Heidelberg ansehen und habe versucht, ein wenig mein Wissen im Bereich Rechnungswesen aufzufrischen. Die Gruppengröße war mit ca. 10 Leuten ideal. Der Dozent konnte aber viele Fragen nicht beantworten bzw. verrechnete sich ständig. Er wurde mit jeder Frage unsicherer, sodass der Großteil der Gruppe am zweiten Tag nicht mehr erschien bzw. spätestens zum Mittag die Präsenz verlassen hatte.

 

Ich persönlich fand die Präsenz trotzdem interessant, da sie in der SRH Hochschule in Heidelberg stattfand. Dort besitzt die SRH einen richtigen Campus mit einem eigenen „Tower“, einem Hotel, einem Fitnessclub und einer Kantine. Zwar gehört die SRH in Heidelberg wohl nicht direkt zu der SRH Fernhochschule in Riedlingen, trotzdem fühlten sich die zwei Präsenztage für mich wie ein „echtes“ Unileben hat. Fernhochschule zum Anfassen quasi :)

 

Die zweite Präsenz zum Thema Medienrhetorik verschlug mich dann nach Hamburg. Angemeldet hatten sich zwei Teilnehmer, vor Ort waren wir immerhin dann drei Leute. Das ist wirklich ein echter Luxus, dass die Präsenzen bereits ab einem Teilnehmer durchgeführt werden.

 

Generell kommen kaum Leute zu den Modul-Präsenzen, die nicht als Klausur geprüft werden. Klar, die Transferleistung den Input aus zwei Präsenztagen in eine Präsentation oder in eine Hausarbeit zu verarbeiten, ist größter, als das Wissen direkt für eine Klausur zu benutzen. Trotzdem werde ich auch in Zukunft versuchen möglichst viele Präsenzen mitzunehmen – allein der schönen Städte wegen. Ich glaube ich habe nach einer Party noch nie so ein leckeres Fischbrötchen wie in Hamburg gegessen! Und die Airbnb-Wohnung konnte sich auch wirklich sehen lassen :D

 

Fallstudie abgeschickt

Die Fallstudie im Modul „Marketing“ war ehrlich gesagt ein kleiner Kampf. So richtig fand ich zunächst keinen Einstieg, aber als dann Gliederung und Einleitung so langsam meinen Erwartungen entsprachen, kam ich doch ganz gut durch. Ich denke, die Fallstudie (einen Unterschied zu einer Hausarbeit konnte ich jetzt nicht direkt bemerken...) ist insgesamt ganz gut geworden. Mal sehen, was die Bewertung letztendlich sagt, im Kopf ist das Modul aber schon einmal abgehakt!

 

Interne und externe Unternehmenskommunikation – check!

Nach fast fünf Wochen wurden dann endlich auch die Noten für dieses Modul veröffentlicht. Ich hatte die Klausur mit einem sehr guten Gefühl verlassen und das hat sich letztendlich auch in der Note widergespiegelt. Damit kann ich auch dieses Modul „grün“ einfärben (ha! wie ich mit den Farben spiele!) und bin nun immerhin schon bei 42 CPs angekommen :)

 

Wie geht es weiter?

Vor einigen Wochen hatte ich mich für die Klausur „Rechnungswesen“ am 9. Januar angemeldet. Nach den ersten Tagen mit dem Script war ich mir nicht mehr so ganz sicher, ob ich den Termin wirklich wahrnehmen sollte...seit heute ist aber für den Januar-Termin keine Abmeldung mehr möglich, sodass ich es wohl jetzt versuchen muss. Ich habe mir deshalb jetzt noch einen Kurs bei wiwiweb gebucht und bin gespannt, wie ich damit zurechtkomme. Die Scripte von der Uni sind mir ein wenig zu trocken...

 

Soviel für den Moment :)


6 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Habt ihr der Hochschule ein Feedback zu dem Rewe-Dozenten gegeben? 

 

In Heidelberg ist ja die Zentrale des SRH-Konzerns. Bisher habe ich nur Fotos von dem Campus dort gesehen, das muss schon eindrucksvoll sein und ich kann mir vorstellen, dass dann richtiges Studenten-Feeling aufkommt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hehe, das mit der Anmeldung kenne ich! Da freut man sich über das erste Törchen am Adventskalender zu öffnen und stellt dann fest: Mist, Ende November war doch noch was..... Und zack ist man für 3 Klausuren angemeldet :blink: Aber ich hätte das eh durchziehen wollen.

 

Du schaffst das sicher, du hast doch auch sonst alles im Griff! :thumbup:

 

Du hast mich auf Heidelberg neugierig gemacht, nicht auf die Stadt, die kenne ich recht gut. Aber auf den Campus. Muss dann doch mal ne Präsenz dort einplanen!

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?