Springe zum Inhalt

Informatik-Betriebswirt VWA Trier

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    86
  • Kommentare
    137
  • Aufrufe
    161.132

VWL - erledigt und Ergebnisse

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Susanne Dieter

83 Aufrufe

Der VWL-Professor (oder seine wissenschaftlichen Mitarbeiter?) waren schnell – immerhin waren je drei Klausuren von ca. 200 Studenten zu korrigieren, die am 04. April geschrieben wurden. Er ist gleichzeitig der Studienleiter der VWA und macht das "nebenbei" - neben seiner Tätigkeit an der Universität Trier.

Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn – dreimal zweistellig (auf der Skala von 0 bis 15) - und das, obwohl ich gerade bei VWL-Grundlagen I (Preiselastizität etc.) dachte, sie sei wesentlich schlechter, wenn nicht sogar nicht bestanden, nachdem ich Mittags mein Buch zur Hand nahm.

Dass die anderen beiden Klausuren (hauptsächlich Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung und Sozialversicherungen sowie Geldpolitik) gut waren, dachte ich mir allerdings, die Themen interessieren mich ja auch mehr als BWL. Wenn ich auswählen könnte, würde ich hier lieber VWL als BWL machen, aber was will man beruflich mit VWL anfangen, Chef-Volkswirt beim BDI? :-) Oder bei VW – die sind ja sehr spendabel, auch gegenüber ihrem Betriebsrat (Brasilien, Hartz), nur die weiblichen Dienstleistungen benötige ich nicht. :-)))

Mal schauen, wann die Noten von Wirtschaftsinformatik von Mitte März kommen, da habe ich auch ein sehr gutes Gefühl.

Vor allem nett, dass im September zu Beginn des 4. Semesters gleich die Nachschreib-Termine liegen, für diejenigen, die nicht angetreten oder durchgefallen waren. D.h., wer alle Scheine hat, muss im September nicht zur Uni. Allerdings befürchte ich (da der Vorlesungsplan für die Informatiker noch nicht vorliegt), dass wir dann die gleiche Stundenanzahl in einem Monat weniger absolvieren müssen, also mehr Tage nach Trier fahren müssen. Mal schauen...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Da hatte ich doch glatt vergessen zu antworten - nein, das lag aber nicht daran, dass ich nach dem Genuss einer Flasche Sekt nicht mehr schreiben konnte... :-)

Eigentlich könnte ich den Schwung nutzen und in BWL einsteigen, der 27.06. rückt ja schließlich auch immer näher. Und zwei Wochen später wird Programmieren geschrieben.

Gestern wurde auch der Notenspiegel veröffentlicht - da dürften einige Sektkorken geknalllt haben. :-) Es sind zwar auch einige durchgefallen, aber sowas gibt's immer, bisher immer so ca. 10 - 25% schätze ich mal, ohne genau nachgerechnet zu haben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung