Blog Goewyn

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    105
  • Kommentare
    208
  • Aufrufe
    3.728

Morgen gilt's...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Goewyn

52 Aufrufe

So, nach einer letzten Kurz-Wiederholung kann es nun morgen losgehen mit STL. Grundsätzlich bin ich optimistisch: Die normalen ESt- und GewSt-Berechnungen klappen ganz gut, sind mit hoher Wahrscheinlichkeit dabei und bringen schon mal einen Bärenanteil an Punkten. Auch die wichtigsten Begriffe dürften sitzen. Ich hoffe nur, dass die Klausur möglichst keine "Ringeltauben" enthält - Sachen wie verdeckte Einlagen/Gewinnausschüttungen oder sowas... Das einzige, was ich im Vorfeld nicht so recht abschätzen kann, ist der Faktor Zeit. Hoffentlich wird das nicht wieder so eine knappe Kiste wie UNF!

Morgen gibt's auf jeden Fall wieder eine kurze Meldung von mir, wie es war.

Und wie auch immer es läuft, zumindest danach habe ich einen Grund zur Freude - nachmittags geht's nämlich ab ins Kino! :)

Tja, und wie heißt es doch so schön: nach der Klausur ist vor der Klausur. Nach STL steht in drei Wochen Statistik an. Dafür werde ich nächste Woche noch einmal die SBs lesen und voraussichtlich in der Woche danach mit den Übungen beginnen. Allerdings hängt das davon ab, wie viel Übungsmaterial ich zusammenbekomme. Dürfte aber weniger schwierig werden als bei UNF und vor allem STL - mal schauen...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Danke, gleichfalls! ;)

...gilt natürlich auch für alle anderen, die morgen Klausur schreiben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So, wie versprochen die Rückmeldung: Ich fand die Klausur größtenteils be...scheiden. In fast jeder Aufgabe fand sich die gefürchtete "Ringeltaube" bzw. Details, die ich so auf Anhieb nicht wusste und wofür ich im Gesetzbuch blättern musste inkl. viel Nachdenken (und selbst dann noch zum Teil raten musste). Das kostet natürlich immens Zeit und so habe ich diesmal die letzte Aufgabe (die 3. - hatte ich geschoben) nur noch ohne viel Nachdenkens in knapp 10 Minuten hingeschmiert ohne Angabe von irgendwelchen Paragraphen und so. Die "kleinen" Aufgaben gingen noch, aber ausgerechnet die großen Punktebringer hatten diverse Fußangeln. Ehrlich gesagt, zum ersten Mal in diesem Studium, wäre ich nicht überrascht, wenn ich durchgefallen wäre (wobei ich ehrlich gesagt nicht wüsste, wie ich mich hätte besser vorbereiten können, da hier tatsächlich teilweise Detailwissen gefragt war). Der Unterschied zur STL-Klausur der WIngs und der Übungsklausur war, meiner Meinung nach, nicht unerheblich (vom Schwierigkeitsgrad her).

Naja, aber ich habe bei allen Aufgaben etwas stehen, daher hoffe ich auf die Teilpunkte und einen gnädigen Korrektor.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?