• Einträge
    57
  • Kommentare
    163
  • Aufrufe
    3.927

Statusupdate, wenig Studium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
obreien

295 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

hier ein kleines Statusupdate.

Ja ich bin noch dabei aber nein es ist nicht all zu viel passiert.

 

Hauptgrund liegt in der Tatsache, dass das Unternehmen in dem ich seit 2010 arbeite sich drastisch umstruckturiert. Das bedeutet, dass die Projektbearbeiter die mit CAD-Software arbeiten können derzeit neben den Alltagsaufgaben zudem noch ein Großteil der Pläne selbst zeichnen. Um dem eigenen Anspruch zu genügen setzt man sich natürlich abends dann hin und beschäftigt sich dann mit der Software um nicht nur umständlich einen Strich zeichnen zu können, sondern die Software besser zu beherrschen, Das frisst natürlich richtig Zeit.

Zudem läuft derzeit auch noch weiterhin die Softwareumstellung der Berechnungsprogramme die auch noch Aufmerksamkeit verlangt.

 

DIe Zeit die dann noch übrig bleibt wird in teilen dann ins Studium gesteckt. Aber hier hat sich so gut wie nichts getan. :(

 

Der ursprüngliche Plan die Matheklausur im Juni abzuwickeln hat sich erledigt. Der Traum Informatik gleich mit zu machen sowieso.

Jetzt will ich wenigstens die B-Aufgabe zu Controlling fertig bekommen und Mathe das im nächsten Quartal schreiben.

 

Ich lass mich überraschen, wie sich die nächten Wochen entwickeln. Derzeit scheint aber keine Besserung in Sicht zu sein.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Recommended Comments

Verständlich, dass es da dann im Studium nur langsamer voran geht. Wobei du so ja auch in einem anderen Bereich deine Kompetenzen verbesserst, die dir vielleicht nochmal zu Gute kommen können.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das sind so die Freuden und Leiden eines Fernstudiums. Einerseits ist die finanzielle Seite gesichert, andererseits können berufliche Umstände die eigenen studienmäßigen Pläne durchkreuzen ... :( Trotzdem: Deine Aufgaben klingen spannend und Du nimmst bestimmt eine Menge mit und auch wenn das Studium sich momentan etwas zieht, letztlich kannst Du die Klausurtermine u.ä. ja so (um-)legen, wie es passt. Das ist ja  i.d.R. auch ein Vorteil des Fernstudiums, dass die Termine flexible u. individuell angepasst werden können. 

Okay, fertig werden will man irgendwann auch.

Ich drück Dir die Daumen, dass die Motivation erhalten bleibt und Du Schritt für Schritt erst die beruflichen Herausforderungen meisterst und dann wieder den Kopf für's Studium frei hast. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?