MBA an der IUBH (2015-2017)

  • Einträge
    25
  • Kommentare
    52
  • Aufrufe
    2.391

1 Jahr Fernstudium - Zwischenbilanz (1/2)

StefanMA

360 Aufrufe

Ein Jahr ist es her, dass ich mich für den Beginn des Fernstudiums (MBA, 60 ECTS, 2 Jahre) an der IUBH entschieden habe. Seit dem ist einiges passiert und der Beitrag soll eine kleine Zwischenbilanz werden:

 

In den 12 Monaten habe ich inzwischen sechs Module erfolgreich abgeschlossen.

 

  • Leadership*
  • Innovation & Entrepreneurship*
  • Internationales Marketing
  • Strategisches Management*
  • Performance Measurement (Klausurergebnis ausstehend)
  • Change Management* (Modulnote ausstehend)

 

Es fehlen noch:

 

  • Managing in a global economy* (Ende August)
  • Managerial Economics (Ende September)
  • Finanzmanagement (geplant Ende Oktober)

 

* inkl. Präsenzseminar

 

Am Schluss folgt dann das Capstone Project was man entweder als Businessplan oder als Beratungsbericht gestalten kann.

 

Wenn ich so auf diese Liste schaue, bin ich sehr zufrieden. Ich liege vor meinem selbst gesteckten Zeitplan und im Idealfall werde ich nach ca. 1,5 Jahren fertig sein. Falls irgendwas dazwischen kommen sollte, dann ist das aber auch kein Weltuntergang.

 

Für die IUBH hatte ich mich entschieden, weil mich insbesondere die sehr große Flexibilität bei den Klausuren an den zahlreichen Prüfungszentren (auch im Ausland) überzeugt hat. Preislich lag sie ungefähr im Mittelfeld der Hochschulen, die ich mir angesehen hatte. Nach oben gehts natürlich immer.

 

So, kommen wir mal zu meinen konkreten Erfahrungen:

 

Onlineportal "Care":

Hier kann man praktisch alle notwenigen organisatorischen Dinge erledigen, sich für Module, Klausuren, Seminare, usw. anmelden. Das klappt meistens ganz gut. Übersichtlich ist aber anders. Die Menüs für die Seminaranmeldung sind extrem unübersichtlich und diese hat leider auch schon bei einigen Kommilitonen zu Problemen geführt. (z.B. Doppelanmeldungen) optisch entspricht Care ganz sicher nicht mehr dem aktuellen Stand der Möglichkeiten. Da sollte die IUBH dringend dran arbeiten. Es gibt zur Zeit auch viele Funktionen, die doppelt vorhanden sind (einmal für das Fernstudium und einmal für das Präsenzstudium) Das ist manchmal nicht ganz klar.

 

Online Lernportal "Clix"

Im Grunde gelten viele Care-Kritikpunkte auch für Clix. Grundsätzlich hat bisher alles funktioniert aber im Grunde macht es sehr stark den Eindruck eines etwas improvisierten System. Bei mir hat aber meistens alles funktioniert. Gerüchteweise wird bereits an etwas Neuem gearbeitet. Vielleicht können die hier mitlesenden IUBHler da was zu sagen.

 

iPad und elektronisch unterstütztes Lernen

Wie die Meisten wissen, bekommt man ein iPad gestellt, mit dem man durchaus eine Menge anstellen kann. Leider wird einem überhaupt keine Info gegeben, wie man das technisch am besten macht. Die iTunes-University fand ich bisher wenig hilfreich. Es gibt aber ein App namens "IMC Learning", welches wirklich gut ist. Ich kann nur jedem IUBH Studi empfehlen, sich die zu besorgen. Damit kann man praktisch alle Clix funktionen sehr effizient (manchmal sogar besser als in Clix) nutzen. Ich verstehe nicht, warum man von der Hochschule nicht darauf hingewiesen wird. IUBH: Bitte ändert das. Da könnt ihr mit wenig Aufwand sehr viel erreichen!

 

Lehrmaterialien

Es gibt zu jedem Modul ein Skript und eine Fallstudiensammlung. Zusätzlich kann man sich in Clix die Lösungen für die Übungsaufgaben im Skript runterladen. Die Qualität der Skripte war bisher nicht schlecht. Es haben sich hier und da ein paar Fehler eingeschlichen, aber das kann passieren. Ich teile nicht die Meinung einige Kommilitonen, die da einen Staatsakt draus machen. Ich kann mich an sündhaft-teure Lehrbücher aus meinen Biologiestudium erinnern, in denen es Fehler gab...

 

Präsenzseminare

Im Gegensatz zu den Bachelor-Studiengängen gibt es im MBA ein paar Präsenzseminare. Die kann man in Bad Honnef, München oder Berlin besuchen kann und inzwischen wurde da aufgrund der steigenden Studentenzahlen ordentlich aufgestockt. Welche Stadt man sich aussucht, dürfte vor allem von den Terminen und der eigenen Mobilität abhängen. Da ich mit der Bahn fahre, ist Bad Honnef eher lästig, weil die Verbindung nicht so toll ist. Ich versuche, die Termine in München zu nehmen, weil ich da mit dem ICE durchfahren kann. Wenn das terminlich gepasst hätte, wäre ich gerne nach Berlin gefahren und hätte da ein paar Tage Urlaub dran gehängt. Hat nich solle sein. ;)

Inhaltlich empfand ich die Seminare alle als sehr gut. Das Klima war entspannt und ich habe sehr interessante Leute kennen lernen dürfen. Besonders gut finde ich, das alle Teilnehmer aus unterschiedlichen Bereichen kommen und man so auch mal über den eigenen Tellerrand schaut. Die Dozenten sind sehr engagiert und die Qualität der Vorträge war bisher sehr hoch. Evtl. gibt es von mir nochmal einen Beitrag zu den Details der Seminare.

 

Fortsetzung folgt! :)


3 Personen gefällt das


1 Kommentar


Markus Jung

Geschrieben

Vielen Dank für dein Zwischenfazit bzw. den ersten Teil davon. Hoffen wir mal, dass die IUBH hier wirklich mitliest und so von deinen Anregungen erfährt. Ansonsten vielleicht die IUBH doch nochmal explizit darauf aufmerksam machen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?