Springe zum Inhalt
  • Einträge
    28
  • Kommentare
    72
  • Aufrufe
    1.175

Die Bewerbung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Azurit

269 Aufrufe

Fristen
Man kann jeweils im August und im Januar mit dem Studium beginnen. Es gibt verschiedene Bewerbungsverfahren. Das erste Bewerbungsverfahren ist für internationale Studenten, nicht alle Kurse werden darüber ausgeschrieben. Für Deutsche ist das zweite Bewerbungsverfahren für EU-Bewerber interessant, hier sind dann auch alle Kurse gelistet. Die Bewerbungsfristen sind hier 15. April und 15. Oktober. Im Gegensatz zu deutschen Hochschulen, wo die Fristen Ausschlussfristen sind, ist auch eine "Late Application" möglich. D.h. dass man sich noch bis kurz vor Studienbeginn für manche Kurse bewerben kann, in denen noch Plätze frei sind. Die Bewerbungen werden dann nicht mehr nach Auswahlverfahren, sondern nach Eingang bearbeitet.

Kursauswahl

Die Bewerbung erfolgt ganz einfach über universityadmissions.se. Hierzu wählt man die entsprechenden Kurse oder Programme aus. Wenn man fertig ist, dann geht man im blauen Kasten "My selection" auf "To application".

Account generieren
Im Folgegenden kann man dann einen Accout generieren. Da man als Deutscher in der Regel keine schwedische "Personnummer" hat, kann man sich mit Hilfe seiner E-Mail-Adresse registrieren. Nach der Eingabe der Daten wird der Account generiert und es geht weiter mit der Bewerbung.

 

Kurse sortieren
Nun muss man die Kurse nach eigener Priorität sortieren. Bei einer Late Application ist später keine Änderung der Reihenfolge mehr möglich! Nach der Reihenfolge der Prioritäten wird man dann für bis zu 45 ECTS pro Semester zugelassen. Im zweiten Bewerbungsverfahren muss man sein Angebot annehmen, bei der Late Application nicht. Man kann das Angebot aber ablehnen, um anderen Bewerbern die Chance zu geben, noch für den Kurs zugelassen zu werden.

 

Unterlagen hochladen
Um einen Studienplatz zu bekommen, muss man natürlich die Voraussetzungen erfüllen. Alle Dokumente können eingescannt oder fotografiert werden, müssen aber als pdf hochgeladen werden. Als deutscher Bewerber muss man in der Regel folgende Dokumente hochladen:

1. Ausweis. Das hat den Sinn, dass man als EU-Staatsbürger keine Studiengebühren zahlen muss.2

2. Nachweis über die Hochschulreife. Das sollte so weit logisch sein.

3. Nachweis über Englisch-Kenntnisse auf Level B2. Dies funktioniert über international anerkannte Englisch-Zertifikate wie TOEFL. In meinem Fall war es CAE (Level C1).

 

Warten auf die Zulassung...

Bei den normalen Bewerbungsverfahren gibt es einen Termin, an dem die Ergebnisse veröffentlicht werden. Bei der Late Application kommt die Zusage irgendwann. In meinem Fall kam sie für "Russian for Beginners I und II" an der Dalarna University relativ schnell. Ich warte aber noch auf die Zusage für ein Programm und/oder weitere Kurse.

 

Im nächsten Blog-Eintrag geht es dann weiter mit der Einschreibung :)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ist  universityadmissions.se sowas Ähnliches wie in Deutschland die ZVS?

 

Was wird denn als Nachweis über die Hochschulreife anerkannt? - Muss es das Abitur sein, oder gibt es auch alternative Zugangswege, wie mittlerweile ja häufig an deutschen Hochschulen, zum Beispiel durch Berufserfahrung, Eignungsprüfung etc.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich würde behaupten, es ist ähnlich wie das Service-Verfahren von Hochschulstart.

Ich habe gerade noch Folgendes herausgefunden: Ein Englisch-Nachweis wird nicht mehr benötigt, wenn man Englisch als vierstündigen Kurs mit Abitur-Prüfung gemacht hat. Das war vor 2 Jahren noch anders.

Es kann auch die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife hochgeladen werden. Leider habe ich keine Ahnung, ob man damit zu allen Bachelor-Studiengängen zugelassen werden kann oder nur zu denen an Hochschulen. Das steht dort leider auch nirgends...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung