Zum Inhalt springen

Maschinenbaustudium an der WBH

  • Beiträge
    50
  • Kommentare
    156
  • Aufrufe
    9.722

Crashkurs Entwurf mechatronischer Systeme


Firebone

534 Aufrufe

 Teilen

Letzten Samstag besuchte ich den Crashkurs Entwurf mechatronischer Systeme in Pfungstadt. Da dieser komplett an einem Tag stattfand, fuhr ich an diesem Tag hin und zurück. Daher konnte ich mir eine Übernachtung sparen, musste aber bereits um 5 Uhr vormittags losfahren und war insgesamt über 6 Stunden unterwegs.

 

Ich hoffe wirklich, dass die WBH diese Art von Kursen irgendwann noch einmal online anbietet. Die Projektarbeit der letzten Wochen / Monate wurde von uns komplett online bearbeitet. Wir trafen uns nur zu Projektbeginn (Pflichttermin) und einmal durch einen Klausurtermin in Pfungstadt. Auch werden die meisten Besprechungen in der Arbeit mittlerweile online abgehalten, was sehr angenehm ist. Daher kann ich nicht nachvollziehen, warum das von der Hochschule nicht genutzt wird. :( Sollte ich den Master noch dranhängen, wäre das für mich persönlich ein sehr wichtiger Aspekt.

 

Aber nun zum Kurs.

Da ich häufig gehört habe, dass es große Probleme mit dem Fach gibt, habe ich mich früh entschieden den Crashkurs mitzunehmen, was im Nachhinein eine gute Idee war. Insgesamt wurden die drei großen Themenbereiche Biegelinien, Stabelemente und Bewegungsgleichungen ausführlich erklärt und einige Aufgaben berechnet. Die Aufgaben stammen dabei aus alten Prüfungen, womit man sich auch gleich mit den Aufgabenstellungen anfreunden konnte. Außerdem bekamen wir noch Übungsaufgaben zur Erstellung der Bewegungsgleichungen mit. Für mich hat sich der Crashkurs auf alle Fälle rentiert, da ich aus allen Themenbereichen noch was mitnehmen konnte.  

 

Rückblickend würde ich den Crashkurs wieder besuchen und kann diesem jedem empfehlen, der Probleme mit dem Fach hat.

 Teilen

4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

Ich hoffe wirklich, dass die WBH diese Art von Kursen irgendwann noch einmal online anbietet

 

Hat die WBH den Umfang der Online-Präsenzen zurückgefahren? In der Vergangenheit gab es da ja schon einige Angebote.

Link zu diesem Kommentar

Ein paar Angebote gibt es schon. Das sind online Reps. für ersten Semester. Leider wird später immer weniger bis gar nichts mehr angeboten. Wir haben am Samstag das Thema auch mal beim Professor angesprochen. Der meinte, dass das Angebot ausgebaut werden soll, aber das höre im seit zwei Jahren. Leider tut sich nicht wirklich was. 

Sehr schade, da die Qualität der Crashkurse Regelungstechnik und jetzt Entwurf mechatronischer Systeme sehr gut waren. Vor allem Regelungstechnik habe ich danach erst wirklich richtig verstanden und fand danach auch die Studienheft richtig gut.

 

Mal abwarten, ein wenig Zeit bis zum Master habe ich noch und momentan ändert sich ja was. Hoffe es bleibt nicht nur bei der Prüfungsordnung der B-Aufgaben. ?

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Erstaunlich, denn ich denke das wäre ja sowohl für die Studierenden als auch für die Hochschulen und die Dozenten weniger Aufwand und würde es vielleicht sogar ermöglichen, die Mindest-Teilnehmerzahlen zu reduzieren.

 

Na mal schauen, wie da die Entwicklung weiter geht. Ich werde das Thema auch in meinem Interview mit der WBH am 21. November ansprechen.

Link zu diesem Kommentar

Das mit den Videos und Online-Reps habe ich mir auch seit dem ersten Semester angehört. In meinem Studiengang blieb die Anzahl bis zu meinem Abschluss unverändert. Das fand ich enttäuschend und ist auch einer der Gründe, warum ich nun an der IUBH den Master mache. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...