Zum Inhalt springen

Niko`s Weg zum LL.B.

  • Beiträge
    3
  • Kommentare
    4
  • Aufrufe
    630

August bis September 2016


NikoJu94

234 Aufrufe

 Teilen

Es begab sich zu der Zeit, kurz vor dem 01.08.16, als ein Umschlag der IUBH, mit meinen Unterlagen

für den Studienstart in meinem Briefkasten landete. Für mich begann damit die Zeit des Lernens, für meinen

Postboten, die der Skriptsendungen.

 

Die ersten zwei Wochen als frisch gebackener Student habe ich damit verbracht, den Onlinecampus kennen zu lernen und meine Kurse zu belegen, was von Seiten der IUBH problemlos funktionierte, die Freischaltung der Kurse in der Lernumgebung erfolgte immer sofort und die gedruckten Skripte erhielt ich meist 4-6 Tage nach Belegung. Ich entschied mich damals, wie im Studienplan vorgesehen, für das Modul Wissenschaftliches Arbeiten.

Ich konnte also endlich loslegen und mein Prinzip, was ich damals begonnen habe, habe ich bis heute beibehalten. Zunächst arbeite ich mich durch die Lektionen des Skriptes, erstelle kleine Zusammenfassungen und übertrage diese dann auf Karteikarten. Ergänzend schaue ich mir die Videovorlesungen an und bei Bedarf, die Aufzeichnungen des Tutoriums. Der August verlief dann auch nach Plan sodass ich regelmäßig, bis auf 2 flexibel wählbare Tage in der Woche jeden Abend von 19:00 bis 22:30 Uhr an meinem Schreibtisch saß und am Wochenende nochmal 4-5 Stunden studierte.

 

Nachdem bei uns alle aus den Sommerferien zurückgekehrt waren, war ich an der Reihe und dieses Jahr fuhren meine Freundin und ich für zwei Wochen in die Toskana, natürlich mit sämtlichen Lernunterlagen auf dem Rücksitz. Obwohl ich ein Verfechter dafür bin, dass Urlaub auch wirklich frei sein sollte, hatte ich fast jeden Tag die Skripte vor mir aber ich muss auch sagen, dass es sich eindeutig leichter lernt mit italienischem Wein und auf einer Hängematte zwischen Olivenbäumen. Es war gut, dass uns diese Erholung gegönnt war, denn zu diesem Zeitpunkt hatte ich eines fast vergessen...

 

Der Winter naht...

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Diese regelmäßigen Zeiten klingen nach sehr viel Disziplin. Ich bin schon gespannt zu erfahren, ob das heute immer noch so läuft ;).

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...