Wirtschaftsrecht

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    48
  • Kommentare
    212
  • Aufrufe
    426

Noch zwei Wochen bis zur Prüfung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Wölkchen

48 Aufrufe

Die Prüfungsvorbereitung läuft eigentlich ganz gut. Bilanzanalyse, Kostenmanagement und Konzernrechnungslegung sitzen zu 85 %. Der Feinschliff wird dann nächste Woche erledigt.

Was mich momentan noch etwas zurückwirft ist Controlling. Ich bin die Zusammenfassung schon ein paar Mal durchgegangen, aber sobald ich mich wieder den anderen Bereichen zugewandt habe, war vieles wieder weg. Heute heißt es also nochmals intensiv die Zusammenfassung und die Lernkarten durchgehen und hoffen, dass ich es mir dieses Mal besser merken kann. Leider funktioniert es hier eher wenig nur mit Hilfe der Aufgaben den Stoff intus zu haben, wie ich anfangs gehofft hatte. Also muss pures Auswendiglernen sein, was ich eigentlich total hasse!

Eigentlich wollte ich heute mit der ersten Altklausur beginnen, da ich mir aber in Controlling noch absolut unsicher bin, verschiebe ich es auf Mittwoch. Insgesamt möchte ich 3 Altklausuren komplett unter Prüfungsbedingungen durchmachen und die restlichen dann nur noch durchlesen, damit ich ein Gespür für die Aufgaben bekomme. Wie ich mich dann noch am besten auf Internationale Rechnungslegung vorbereite, entscheide ich sobald ich mit den ersten Prüfungen fertig bin.

Was mich momentan allerdings noch total irritiert ist, dass ich bei manchen bereits erledigten Übungsaufgaben von der Fragestellung nicht auf die richtige Antwort gekommen bin. Die für die Aufgabe angegebene Lösung wusste ich zwar, aber ich konnte teilweise den Zusammenhang zwischen der Aufgabenstellung und der Lösung nicht herstellen, so dass bei mir oft irgendetwas anderes stand. Geht es euch manchmal ähnlich??


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Geht es euch manchmal ähnlich??

Jupp, das ist für mich eigentlich auch der entscheidenten Punkt für Altklausuren. Nicht um alte Antworten auswendig zu lernen wie es manche machen, sondern zu verstehen bei welchem Schlagwort ich wie antworten muss.

Ansonsten viel Erfolg bei der Vorbereitung!! Wenn Du das alles gut packst dürftest Du im Studium selbst sicher nicht mehr auf viel Gegenwehr stossen :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Geht es euch manchmal ähnlich??

auch ja! Hauptsächlich um mir die allgemeine Wortwahl anzueignen. Da ich dazu neige, hochtechnische Dinge für normal Sterbliche zu erklären (jaja - zuviel Umgang mit Usern und Managern), versuche ich mir darüber die FH-Wünsche einigermaßen anzulesen.

Meine Lösungen stimmen vom Inhalt her häufig, nur mit den Formulierungen hapert es.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Meine Lösungen stimmen vom Inhalt her häufig, nur mit den Formulierungen hapert es.

Tja, das Problem habe ich auch bei mir schon bemerkt. Ich weiß was etwas bedeutet, kann es auch beschreiben, aber leider nicht so wie es gewünscht ist.

Da heißt es üben, üben, üben ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ansonsten viel Erfolg bei der Vorbereitung!! Wenn Du das alles gut packst dürftest Du im Studium selbst sicher nicht mehr auf viel Gegenwehr stossen

Vielen Dank!

Das größte Problem finde ich, ist nicht der Schwierigkeitsgrad, sondern dass so viel Stoff auf einmal abgefragt wird. Ich erhoffe mir, dass das im Studium einfacher wird, da hier der Stoff in kleinere Stücke aufgeteilt wird.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?