Zum Inhalt springen

Wirtschaftsrecht

  • Beiträge
    48
  • Kommentare
    212
  • Aufrufe
    954

Über diesen Blog

Beiträge in diesem Blog

Weiter geht´s!

Ja, die Prüfung am Samstag habe ich hinter mich gebracht. Bestanden müsste sie locker sein, aber jetzt heißt es wieder warten, warten, warten… Gestern habe ich mit WIG angefangen und bin somit in das 2. Semester gestartet. WIG besteht aus 5 relativ dicken SB. Der 1. SB geht über Algorithmen, also der Festlegung der Schritte zur Lösung eines Problems durch ein Programm (an die Informatiker: Nicht schimpfen, wenn die Definition nicht stimmt). Das Thema finde ich eigentlich recht spannend u

Wölkchen

Wölkchen

1. Semester fast geschafft!

Am Samstag findet die letzte Prüfung des 1. Semesters statt – Wirtschaftsprivatrecht! Ich bin jetzt wirklich froh, wenn ich das Semester abschließen kann. Irgendwie zieht es sich schon sehr lange. Aber hilft ja nichts. Das nächste Semester wird dann „nur“ 5 Monate dauern, da ich die letzte Prüfung Ende Juni schreibe. In den fünf Monaten sind dann 4 Prüfungen zu schreiben. Das wird alles sehr knapp. In WPR befinde ich mich mitten in der Prüfungsvorbereitung. Aber irgendwie habe ic

Wölkchen

Wölkchen

Viel passiert...

Mein letzter Blog-Eintrag ist schon etwas länger her. Und daher wünsche ich euch allen – wenn auch etwas verspätet - noch ein gutes neues Jahr 2010. Ich möchte euch nur einen kurzen Rückblick über die vergangene Zeit geben: • Das Lernen kam natürlich auch nicht zu kurz. Über die Feiertage schaffte ich zwar nie mehr als 10 h in der Woche, aber es war auch nicht weiter schlimm. Mein Ziel die letzten SB in WPR bis Silvester zu bearbeiten, schaffte ich nicht ganz, aber kurz nach

Wölkchen

Wölkchen

Motivationskick

Am Samstag stand die letzte Präsenz in WPR an. Nach einem kleinen inneren Ringen morgens als der Wecker klingelte (am Tag zuvor war Weihnachtsfeier), ging ich dann hin. Und es war gut so! Wir machten noch ein paar schwierige Fälle durch, bei denen ich nie auf den richtigen Lösungsweg gekommen wäre. Die Präsenz war auf jeden Fall sehr gut und ich habe einiges an Motivation mitgenommen! Jetzt bin ich nach knapper 2-monatiger Pause wieder in der Materie drinnen und hoffe in den nächsten Woche

Wölkchen

Wölkchen

Meine erste Note im Studium!

Heute ist scheinbar „Noten-eintrag-Tag“! Nichtsahnend, wie seit ca. 3 Wochen jeden Tag in der früh, schaue ich im WebCampus nach, ob meine Note in WIP schon eingetragen ist und heute war sie da! Da ich bei der Prüfung ein gutes Gefühl hatte, habe ich schon mit einem guten Ergebnis gerechnet, dass es dann aber eine 1,3 wird, habe ich nicht gedacht. Ich bin somit mächtig stolz auf mich und freue mich riesig! Mein eigenes Weihnachtsgeschenk habe ich somit schon bekommen! Da es sich

Wölkchen

Wölkchen

Prüfung BWL abgehackt

Also die Prüfung in BWL ist erledigt und ich denke, dass auch ein passables Ergebnis dabei rauskommen könnte. Allerdings war ich mit der ersten Frage (Merkmale eines Betriebes (1.) und einer Unternehmung (2.)) mit 13 Punkten gleich etwas überfordert und habe einfach mitten drinnen bei meiner (Lieblings-)Rechenaufgabe angefangen. Somit konnte ich die erste Nervosität etwas wegbringen und auch alle Fragen beantworten. Ich denke die Prüfung war soweit fair und ich bin jetzt nur froh, das

Wölkchen

Wölkchen

Erkenntnisse eines BWL-Lerntages

bzw. einer Lernwoche… Gestern habe ich meinen ersten Urlaubs-Lern-Tag in meinem Studium eingelegt. Mein Ziel war eigentlich, alle Prüfungen – soweit möglich – ohne Urlaub zu bewältigen. Da aber der Resturlaub abzubauen ist, habe ich mir diesen Tag „gegönnt“. Eigentlich hat mir so ein Tag mal richtig gut getan, da ich auch mal wieder etwas ausspannen konnte. Aktueller Stand und Erkenntnisse vor der BWL-Prüfung: • Alle privaten Vergnüglichkeiten wurden gestrichen • Ich habe alle

Wölkchen

Wölkchen

Hilfe, wie soll ich das alles schaffen…???

Ja, diese Frage stellte ich mir am Montag, nachdem ich so richtig mit meiner Prüfungsvorbereitung für BWL angefangen habe. Der Stoffumfang erschlägt mich einfach. In den 6 SB werden folgende Themen behandelt: - Einführung in die BWL - Rechtsformen mit allen Details - Organisation - Personalwirtschaft - Investitionsrechnung - Finanzierung Am Dienstag habe ich die Frage verdrängt und zuerst Sport gemacht und mich dann einfach an den Schreibtisch gesetzt, dass ich vorwärts komme

Wölkchen

Wölkchen

Was gibt´s Neues?

Der letzte Blogeintrag ist jetzt knapp zwei Wochen her, aber seit dem hat sich fast nichts getan. Vorabmeldung WIP: noch nicht da Neues Semesterpaket für das 3. Semester: noch nicht da Mein Studienfortschritt in BWL ist auch nicht so toll ausgefallen. Die letzten beiden Wochen habe ich nicht sonderlich viel geschafft, da einiges zu erledigen war. Vorrangig standen einige Probestunden im Fitnessstudio / Gymnastikkurse an, damit ich das Richtige für meinen Rücken finde und Treffen

Wölkchen

Wölkchen

Motivation - Wo bist du hin?

Ja diese Frage habe ich mir gestern Abend gestellt. Eigentlich wollte ich nach der WIP-Prüfung gleich wieder richtig los legen. Aber es geht nicht. Ich muss an so viele andere Sachen denken, die zu entscheiden oder zu klären sind, dass einfach nichts in meinen Kopf will. Wie schafft ihr es, dass ihr euch wieder auf das Studium konzentrieren könnt? Ich versuche es heute mal so, dass ich zuerst zum Sport gehe und mich anschließend gleich an den Schreibtisch setzte. Ich hoffe, dass ich so

Wölkchen

Wölkchen

Prüfung erledigt – WIP abgehakt!

Die Prüfung am Samstag war wirklich fair. Die Aufgabenstellung war ähnlich wie in den Altklausuren – also alles machbar! Ich denke, dass ein recht gutes Ergebnis herauskommen wird. Folgende Themen kamen in der Prüfung vor: - Aufgaben der Sozialpolitik in der Sozialen Marktwirtschaft - Konstituierende Prinzipien im Ordoliberalismus - Fusion - Kosteninflation - Konjunkturzyklen - Auswirkungen einer Zollerhebung, wenn keine Überwälzungsmöglichkeit auf Lieferanten besteht. - Wah

Wölkchen

Wölkchen

Alles kommt schneller als man denkt...

Am Samstag steht die Prüfung in Wirtschaftspolitik an - die erste Prüfung in dem Semester. Da ich letzte Woche krank war und nicht wirklich etwas geschafft habe bzw. auch nicht wollte, liegt ein lernreiches Wochenende hinter mir. Ich habe an den beiden Tagen ganze 12 h gearbeitet. Ich bin richtig stolz auf mich!!! Und es hat auch viel gebracht. In der ersten Altklausur, die ich am Freitag gemacht habe, schaffte ich lediglich 56 Punkt! Ich war wirklich enttäuscht, da ich die Fragen nicht al

Wölkchen

Wölkchen

Na toll…!!!

Dieser Tag hat nicht wirklich gut begonnen. Zuerst wache ich auf und spüre schon Schnupfen, Husten, Halskratzen. Oh nein – eine Erkältung bahnt sich an! Und das Mitten in der Prüfungsvorbereitung! Dann habe ich mir schön Tee gekocht und mir prompt das heiße Wasser über die Finger gegossen! Das tut weh! Kann jetzt nicht mal gut tippen und schreiben, denn es war ja mit meinem Glück auch noch die rechte Hand! Prüfungsvorbereitung läuft soweit ganz gut, nur kann ich mir im Moment keine w

Wölkchen

Wölkchen

Zu früh gefreut

Ja gestern habe ich noch geschrieben: „Ich bin noch gar nicht nervös bezüglich meiner ersten Prüfung“ Denkste, heute Nacht hat mich der innere Druck heimgesucht. Fragen tummelten sich in meinen Kopf, wie: „Wie soll ich das alles nur in zwei Wochen schaffen?“, „Wie gehe ich weiter vor?“ und raubten mir meinen kostbaren Schlaf! Am Tag sieht das jetzt wieder ein bisschen anders aus: „Wird schon“ heißt die Devise!

Wölkchen

Wölkchen

Auf in den Kampf

Am letzten Freitag hatte ich Präsenz in WPR. War wirklich gut. Wir haben viele Fälle bearbeitet und in unserer kleinen Gruppe kommt jeder zu Wort bzw. muss aktiv mitarbeiten. Somit war diese Zeit im SZ gut investiert! Nur habe ich mir jetzt die Frage gestellt, ob meine Vorgehensweise zur Aufbereitung des Stoffes richtig ist. Ich habe - wie in den anderen Fächern auch - damit begonnen, Zusammenfassungen zu erstellen. Nur bin ich jetzt etwas unsicher, ob das die richtige Art und Weise ist, da j

Wölkchen

Wölkchen

Kurzer Ausblick in die Zukunft

Zuerst noch einen kurzen Rückblick auf letzte Woche: Meine vorgenommenen Ziele konnte ich realisieren und ich schaffte sogar noch einen Workload von 10h. Für zusätzlichen Stoff reichte aber dann die Motivation nicht mehr. Ich bin aber vollkommen zufrieden mit meiner Leistung. Grundstudium: Momentan mache ich mir schon etwas Gedanken über die nächsten beiden Semester und somit des Abschlusses meines Grundstudiums. Und zwar habe ich mir bereits einen Semesterplan erstellt und wenn alles

Wölkchen

Wölkchen

Nach dem Hochmut kommt…

bekanntlich der Fall! Und ich befinde mich mitten im Fall! Letzte Woche noch einen spitzen Workload von 20 h (der beste in diesem Semester) und diese Woche bringe ich es gerade mal auf 3,5 h. Aber man kann nicht jede Woche Spitzenleistungen erbringen, dass ist mir klar! Mein Ziel für diese Woche ist es auf jeden Fall noch den SB 4 in BWL (Personalwirtschaft) und den SB 3 in WPR (Zustandekommen eines Vertrages) fertig zu bearbeiten. Der Workload ist dann eigentlich egal, solange ich di

Wölkchen

Wölkchen

Erfolgreiche Woche

Diese Woche habe ich bereits einen Workload von 18h (heute 4h) und ich bin richtig stolz auch mich. Somit konnte ich die SB 2 und 3 in BWL mit den Zusammenfassungen abschließen und auch noch etwas in WPR erledigen. Ich habe mir jetzt auch noch einmal die Zeit bis zur ersten Prüfung angesehen und einen geistigen Plan gemacht. Ich denke es wird gut zu schaffen sein, wenn ich ca. 2,5 Wochen Prüfungsvorbereitung einplane.

Wölkchen

Wölkchen

Lustlos

Nachdem ich heute nach Hause gekommen bin, wollte ich mich an meine Unterlagen setzten. Aber es ging nichts. Ich habe mich dann ca. 20 Minuten gezwungen was zu machen (ab und an hilft es und es geht von selbst weiter) jedoch ohne Erfolg! Heute werde ich noch einen entspannten Abend genießen, alles andere bringt ja nichts! Jedoch frage ich mich doch, warum ist das so? Die letzten Tage verliefen recht reibungslos, gestern habe ich eine Workload von fast 4 h. Da war ich voll bei der Sach

Wölkchen

Wölkchen

Kleines Zwischenziel erreicht

Ja, wie ich im letzten Blog berichtet habe, war mein Ziel-Workload letzte Woche 15 Stunden. Diese habe ich sogar leicht übertroffen. Ich bin richtig stolz auf mich! Außerdem habe ich wieder etwas mehr Erfahrung bezüglich meiner neu erstellten Planung gesammelt. Und zwar kann ich in einer Woche nur 1 SB in WPR zusammenfassen inkl. Gesetz markieren und Übungen machen, mehr ist einfach nicht möglich. Somit habe ich meinen Rückstand (1 SB in WPR) einfach etwas nach hinten geschoben, da die Prü

Wölkchen

Wölkchen

Ich bin entzückt!

Am Freitag habe ich mir „Wicki und die starken Männer“ im Kino angesehen und da ist mir der Ausspruch von Gorm gleich für meine Blogüberschrift im Hinblick auf die Präsenz eingefallen! Am Samstag fand meine erste Präsenz im Studiengang Wirtschaftsrecht in München statt. Am Anfang (bin nur eine viertel Stunde vor Beginn dort gewesen) saß ich ganz alleine im Präsenzraum! Ich dachte mir: Oh NEIN!!! Aber kurze Zeit später kam dann noch ein Mitstudent hinzu, sodass wir den ganzen Tag zu zwei

Wölkchen

Wölkchen

Arbeitsfrust vs. Studiumslust

Ja, schon wieder ein Blog von mir. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mein „Blog-Tagebuch“ so intensiv nutzen würde, aber ich muss das hier mal loswerden. Wie ich bereits vor einiger Zeit geschrieben habe, bin ich ja momentan nicht so zufrieden mit meiner beruflichen Tätigkeit. Mir ist langweilig und ich bin durch die ständigen Routineaufgaben unterfordert. Dieser ganze Zustand schlägt mir ziemlich auf mein Gemüt. Ich fühle mich momentan richtig schlecht! Im Studium dagegen möchte ich

Wölkchen

Wölkchen

Arbeitsfrust vs. Studiumslust

Ja, schon wieder ein Blog von mir. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mein „Blog-Tagebuch“ so intensiv nutzen würde, aber ich muss das hier mal loswerden. Wie ich bereits vor einiger Zeit geschrieben habe, bin ich ja momentan nicht so zufrieden mit meiner beruflichen Tätigkeit. Mir ist langweilig und ich bin durch die ständigen Routineaufgaben unterfordert. Dieser ganze Zustand schlägt mir ziemlich auf mein Gemüt. Ich fühle mich momentan richtig schlecht! Im Studium dagegen möchte ich

Wölkchen

Wölkchen

Die richtige Vorgehensweise?

Letzte Woche lief lerntechnisch irgendwie nicht alles so wie geplant. Ich habe es zwar auf einen Workload von 9 Stunden gebracht, was ja eigentlich nicht so schlecht ist. Aber meinen ursprünglichen Lernplan habe ich somit nicht eingehalten und ich hinke hinterher. Am Samstag ist die erste Präsenz und ich habe bis dahin wahrscheinlich nur 3,5 SB der 5 SB, die behandelt werden, zusammengefasst und die nächsten Präsenzen stehen demnächst ebenfalls an. Jetzt frage ich mich, ob es richtig wa

Wölkchen

Wölkchen

Endlich ein Plan

Ich habe ja schon ein paar Mal angedeutet, dass ich nicht der Freund von Plänen bin. Gestern habe ich mich aber noch einmal mit den ganzen Präsenzterminen und den anstehenden Prüfungen auseinander gesetzt und habe festgestellt, dass da noch sehr viel auf mich zukommt! Irgendwie habe ich dann doch etwas Bammel bekommen, dass ich das alles zeitlich nicht so schaffe und habe mir einen PLAN erstellt! Ich habe mich an den Präsenzen orientiert und für jede Woche nehme ich mir jetzt 1,5

Wölkchen

Wölkchen



×
×
  • Neu erstellen...