Springe zum Inhalt
  • Einträge
    74
  • Kommentare
    349
  • Aufrufe
    9.163

Voll im Endspurt

ukyo

226 Aufrufe

Wahnsinn ... fast zwei Jahre ist es her seit ich meinen letzten Blogeintrag geschrieben habe. Diejenigen, die meinen Blog bis dahin verfolgt haben, dachten bestimmt dass ich dem Studium komplett den Rücken gekehrt habe. Dem ist zum Glück nicht so. Es gab zwar ein großes Studiums-Loch, das vom Hausbau und meinem Sohn ausgefüllt wurde, aber gegen Ende des letzten Jahres kam ich langsam wieder in den Tritt. Der Stein des Anstoßes war eine Änderung der Wilhelm Büchner Hochschule, was die Art der Bearbeitung von B-Aufgaben angeht. Bis zum September letzten Jahres war es so, dass man so viel Zeit für die Bearbeitung einer B-Aufgabe hatte wie man wollte. Im September wurde dann angekündigt, dass es zukünftig so laufen würde, dass man sich die B-Aufgabe explizit vom Studienservice anfordern muss und ab dann einen Bearbeitungszeitraum von 180 Tagen hat. Für B-Aufgaben, die zum damaligen Zeitpunkt bereits in Bearbeitung waren, hatte man noch eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2016 um diese abzuschließen. Bei mir war die B-Aufgabe zu Wirtschaftsinformation schon seit längerem in Bearbeitung und das bisher Bearbeitete wollte ich auf keinen Fall verschenken. Ich schaffte es gerade noch, die Aufgabe zum 28.12. einzusenden.
Ich war froh und zu dem Zeitpunkt voller Optimismus, dass ich nun die restlichen drei B-Aufgaben auch zügig bearbeiten werde. Also habe ich die drei restlichen Aufgaben alle drei auf einmal beim Studienservice angefordert. 180 für drei B-Aufgaben sind ja wohl Zeit genug. :34_rolling_eyes:
Ich habe es dann mal wieder nicht direkt geschafft tatsächlich konsequent weiterzumachen und so hat es bis zum 17.06. gedauert, bis ich die erste der drei Aufgaben eingesendet hatte. Es handeltet sich dabei um das Wahlmodul Printmedien. Ich musste hier eine Zeitung für ein Rampenfest in Oberpfaffelbachen erstellen. Das hatte mit einem Video zu tun, mit dem sich BMW vor einigen Jahren im Bereich des viralen Marketin versuchte. BMW wollte dort den 1er BMW bekannter machen.
Für die restlichen beiden Aufgaben hatte ich dann noch bis zum 27.06. Zeit. Mir war klar, dass ich nicht beide Aufgaben schaffen werde aber ich wolte zumindest eine davon versuchen. Tatsächlich gelang es mir, dass ich die Aufgabe für das Wahlmodul Onlinemedien am 22.06. einsenden konnte. Hier ging es darum eine Website zu einem Thema seiner Wahl zu erstellen. In diese sollte ein RSS-Feed eingebunden werden. Außerdem sollte ein Blogsystem (wie zum Beispiel Wordpress) aufgesetzt werden und vom Design her der Website angepasst werden.
Da ich die letzte B-Aufgabe (Modul Informationsdesign) nicht mehr bis zum 27.06. schaffen sollte, ließ ich diese Aufgabe erst mal links liegen und kümmerte mich um meine berufspraktische Phase. Da ich einschlägig berufstätig bin, muss ich diese nicht durchführen sondern lediglich etwas aus meinem Berufsalltag dokumentieren. Ich habe also als nächstes meinen Antrag auf Anerkennung meiner Berufstätigkeit als berufspraktische Phase gestellt und hier auch innerhalb von einer Woche die positive Rückmeldung erhalten. Das war am 27.06. Ab da hatte ich vier Wochen Zeit um meine Dokumentation zu erstellen und einzusenden. Diese Woche Montag habe ich diese dann in gedruckter und gehefteter zweifacher Ausfertigung auf dem Postweg an die WBH geschickt. Am Dienstag habe ich direkt die Rückmeldung von der WBH erhalten, dass der Bericht eingegangen sei und an den Korrektor weitergeleitet werde.
Ich machte mich dann direkt an die letzte B-Aufgabe (Informationsdesign) und habe diese heute eingesendet. Der dafür zugeteilte Tutor ist immer recht fix und so habe ich mittlerweile auch schon mein Ergebnis und die damit verbundene Erkenntnis, dass ich alle Klausuren, B-Aufgaben sowie das Projekt erfolgreich absolviert habe. Bei der BPP-Dokumentation sollte auch nichts mehr verrutschen. Soviel ich weiß kann man hier nicht durchfallen. Benotet wird die BPP auf jeden Fall nicht.
So geht es nun auf einmal doch alles recht schnell ... Zum 01.09. werde ich meine Bachelor-Arbeit starten und spätestens Ende Januar nächsten Jahres kann ich dann hoffentlich einen Haken hinter mein Studium machen.

Aktuell bin ich auf jeden Fall voll motiviert. Noch einmal alles für die BA zusammennehmen und dann ist das Kapitel abgeschlossen. :)



3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Oh ja, die Rampenfest-Aufgabe! :lol: Toll, dass du jetzt alles hinter dir gebracht hast. Hast du Ambitionen für die Thesis oder "Augenzu und durch"?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden, Lumi schrieb:

Hast du Ambitionen für die Thesis oder "Augenzu und durch"?

 

Mein Ziel ist eine 2,7. Dann hätte ich einen Gesamtschnitt von 1,59 und dann würde das Studium mit sehr gut absolviert sein soweit ich weiß. :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung