Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    210
  • Kommentare
    1.067
  • Aufrufe
    24.020

Erste PV geschafft (auch als Nicht-Oktopus )


Vica

633 Aufrufe

 Teilen

Gestern war es so weit: Ich habe eine Präsenzveranstaltung besucht. Es handelte sich dabei um "Statistik für Fortgeschrittene - Teil 1".  War sicherlich ein Bild für die Götter: Ich mit Headset vorm PC, Kuli in der rechten Hand - Löffel mit Babybrei für Nachwuchs 2 in der linken Hand. Nachwuchs Nr. 1 saß auf dem Boden neben uns und hat zum Glück gerade das Malen für sich entdeckt (hin- und wieder muss Mama abspringen und Mal-Hilfe leisten oder Bilder bestaunen und loben). Das ist wirklich der große, große Vorteil solcher modernen Studienvarianten. Man kriegt tausend Dinge gleichzeitig unter einen Hut. 

Als ich noch an der OU studiert habe, machte eine lustige Karikatur von einer Mutter die Runde, die 8 Arme hat: Den 1. zum Babyfüttern, den 2.zum Kochen, den 3.zum Hausarbeiten tippen, den 4.zum Wäsche machen, mit dem 5. wird die Wäsche eingeräumt, mit dem 6. telefoniert, mit dem 7.die Hausarbeit beim Ausdrucken geordnet und mit dem 8.Termine eingetragen. Ein Headset hat sie auch auf dem Kopf. 
So 8 Arme hätte ich auch gerne (ich habe es aber auch mit nur dreien geschafft :P ). 

 

Wie lief die PV nun ab?

Benutzt wurde die Software "GoTo Webinar". Kannte ich so nicht, scheint aber bekannter zu sein. Ich hatte schon Angst, dass man da groß was installieren und rumwurschteln muss, aber das war so schnell gemacht, dass es nicht der Rede wert war. Von der OU kenne ich Online-Tutorials auch noch, da hatten wir ein anderes Programm. Der Tutor war damals so abgehackt zu hören, als hätte er mit dem Handy vom Weltraum aus angerufen. 
Die Stimme der Professorin (sehr erkältet, die arme!) war aber sehr klar und unproblematisch zu hören. Man kann sich per Telefon einwählen (bei mir keine gute Idee, weil dann die ganzen Hintergrundgeräusche übertragen werden), aber auch online. Letzteres habe ich gemacht. Habe zwar ein Micro, bin aber auf 'Mute' geblieben. Fragen kann man auch per Chat im Control Panel stellen, wobei sie nur der Prof sieht (und dann auch vorliest). 
So viele Fragen habe ich bei PVs meistens auch nicht. 
Es gab aber von anderen recht viele Fragen, wie die Klausur aussehen wird und ob der Präsenztag in Göttingen vor Ort Pflicht ist (nope). 
Das Tutorial befasste sich mit dem Inhalt der ersten beiden Statistikhefte. So weit bin ich noch nicht, aber geschadet hat's mir nicht. Ich kam generell gut mit. Der Rest sah aus wie eine Vorlesung aus Hagen, mit dem Unterschied, dass man den Prof eben nicht sieht, sondern nur seine PP-Präsentation und halt eben (bei Bedarf) mit ihm reden kann. Großartig Neues habe ich nicht erfahren, aber nach ca. 1 Jahr konstanter Beschäftigung damit sitzt der Stoff so allmählich auch. Besonders hilfreich war das Klären organisatorischer Dinge, z.B. wie die Klausuren gestaltet sind.
Ich bin ja schon mal froh, dass man da auch nicht rechnen muss. Es wird wohl mehr um das Interpretieren von Outputs gehen (ok gut, das ist auch nicht immer so doll). 

Mit dem Lernen wird es wohl heute nicht so wir her sein, Nachwuchs 1 hat Scharlach, Nachwuchs 2 eitrige Angina :( Kindergartenitbringsel. Priorität liegt heute also auf Vorlesen und Kuscheln und Suppen nach Omas Geheimrezept zu kochen. 

LG  

 

 

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Entspannt klingt das ja nicht gerade mit den vielen parallelen Ansprüchen an dich ;) - aber so sicherlich immerhin deutlich besser unter einen Hut zu bringen als bei einer Präsenz vor Ort.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...